Jump to content

RYZEN

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Vielen Dank für eure Unterstützung, sobald es dazu kommt, melde ich mich wieder hier!
  2. Freiwillige Überstunden kann ich machen & wenn man einmal im Flow ist, dann zieht man halt durch. Ist bei uns so Gang und Gebe - aber alles auf freiwilliger Basis halt. Aber maximal 2 Überstunden am Tag, da 10h+ dann schon einen triftigen Grund brauchen.
  3. Jep, sind aktuell meine Azubikonditionen. Mit den 24 Urlaubstagen bin ich sogar ganz zufrieden, bin aktuell eh sehr auf Karriere aus und mache viele Überstunden & setz die dann ab.
  4. Grüßt euch, anfang nächsten Jahres beende ich meine Ausbildung zum Fachinformatiker AE, aufgrund überdurchschnittlicher Leistungen (Durchschnitt Berufsschule 1,1 & interne Firmenbewertungen 1,2) habe ich meine Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt. Nächste Woche habe ich mein Perspektivgespräch über meine Zukunft in der Firma, d.h. meine Übernahme ist bereits garantiert. Leider bin ich aktuell der erste Azubi, der in dieser Firma auslernt - also habe ich keine Referenzen was das angeht in dieser Firma. Alter: 20 Wohnort: Chemnitz Berufserfahrung: Keine, außer die Ausbildung. Vorbildung: Allgemeine Hochschulreife Arbeitsort: Chemnitz Grösse der Firma: 100-200 Tarif: Nein Branche der Firma: Banken- & Finanzsektor Arbeitsstunden pro Woche: 40h mit Gleitzeit Gesamtjahresbrutto: ca. 11.000€ Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 24 Sonder- / Sozialleistungen: / Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich) Entwicklung an Organisationstools für Sparkassen, welche später dem größten Konzern für Sparkassen übernommen wird, Entwicklung an Schnittstellen, welche mit dem Kernbankensystem kommunizieren, Optimierung interner Prozesse (Einführung Softwaremonitoring, automatisierte Inventarisierung und Protokolle, etc.), Anlernen / Einführung neuer Azubis & Praktikanten, Durchführung von Schülerpraxistagen, Ansprechpartner bei Azubimessen, Außerdem hat ein Auszubildender mein Projekt übernommen, welches ich im ersten Lehrjahr entwickelt habe - dafür bin ich der Ansprechpartner und koordiniere die Weiterentwicklung und Optimierung dieser. Da ich im Bankensektor tätig bin und die Firma für eine Entwicklerbude gut besetzt ist, weiß ich, dass ich mit meinem Gehalt relativ hoch pokern kann. Außerdem weiß ich, dass in dieser Firma händeringend um neue Entwickler bemüht wird. Meine Ausbilder und Ausbildungsbeauftragten waren bis jetzt / sind vollkommen zufrieden mit mir & binden mich komplett mit ein, da wie gesagt Entwickler in der Firma ein knappes Gut sind. Meine Gehaltsvorstellungen liegen bei etwa 43-45k Brutto. Was sagt ihr, ist das realisierbar? LG,

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung