Zum Inhalt springen

itzzshiro

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ich meinte jetzt als Privatkunde 😅, ist ja klar das man als Geschäftskunde bessere Bedingungen usw. hat (jedenfalls sollte es das im Normalfall). Ist einfach so, da der einfache Privatkunde der tendenziell flöten geht kratzt die Provider glaub ich reichlich wenig. Sie belästigen einen erst nach der Kündigung mit Anrufen ob Sie nicht doch etwas tun könnten, was recht ironisch ist wenn man dutzende Telefonate ohne Ergebnis zuvor geführt hatte. Vor "Lockdown" wär es ja wie Maniska schon sagte eine Möglichkeit im Laden groß aufzuschreien. So sitzt man aber halt jedes mal ewig
  2. vorab: ich will mich gerade einfach nur irgendwo aufregen/ausheulen 😂. Ich weiß nicht ob ich konkrete Namen von Anbietern oder so nennen darf, darum schreib ich das hier mal möglichst anonymisiert. Also, folgendes Szenario: ich bin Anfang Januar nun umgezogen und hab dementsprechend auch den Umzugsservice von meinem Internetanbieter beansprucht. Wie immer gabs natürlich ein riesen hin und her mit der Installationsfirma für den passenden Anschluss, das übliche Prozedere halt. Nachdem der ganze spaß endlich durchgekaut war und man am Freitag endlich seine Ruhe bekam und nicht me
  3. Hallo zusammen, also erstmal zu meiner generellen Situation. Ich bin seit Sommer 2020 als Azubi tätig und auch erst seit Juni/Juli 2020 aus der Schule raus. Anfänglich hat meine Ausbildung denke ich ganz gut angefangen. Beispielsweise hab ich ein Testnetz hier aufsetzen können, habe Grundlagen einer Firewall und deren Konfigurationsmöglichkeiten näher betrachtet. Dann gab es noch Sachen wie Makros zu schreiben per VBA und so weiter. Das alles war binnen des ersten Monats noch bevor ich sogar das erste mal in der Berufsschule war. (Mein Ausbilder meinte anfänglich auch das
  4. Hallo, kurze Frage (sorry falls ich es überlesen habe und die Frage sich erübrigt hätte) hast du denn eine Mail erwartet von dem Absender? Bzw. steht denn da etwas so wichtiges darin das du sicher gehen musst ob das echt oder eine Phishing Mail ist? Oder ist das gerade eine Art Übung für dich damit du deine Awareness ein bisschen verbesserst? Gruß
  5. Vielen Dank erstmal für die umfangreiche Antwort. Ja ich wollte das gern mit GUI machen, da das ein wenig Nutzerfreundlicher auf mich wirkt als nur über die Konsole. Grundsätzlich will ich ja das wir diese GUI in der Firma nutzen können um eben diese Skripte angenehm schnell ausführen zu können. An .ps1 Dateien wo ich mir die Skripte abspeichere und vielleicht zentral im Netzlaufwerk liegen lasse hatte ich bereits gedacht wollte es aber erstmal über Datenbanken ausprobieren, da dass das erste war was mir dazu einfiel als Speichermöglichkeit. Aber wenn das, sowie sich das jetzt gerade
  6. Ich will mit der Datenbank das Ziel verfolgen eine immer abrufbare und erweiterbare Instanz zu haben, welche es mir ermöglicht PowerShell Skripte Abzuspeichern und zu ergänzen damit ich bei der eigentlichen WinFormApp über wenige Klicks ein größeres PowerShell Skript auch ausführen könnte ohne erstmal den Befehl für das ganze raussuchen zu müssen wenn man das halt irgendwann später wieder bräuchte.
  7. okay vielen dank! Ich werd das mal sofort machen und hoffe das da der Geistesblitz kommt
  8. Uhm ist das extern oder als erweiterung zu installieren? ^^' Tut mir leid bin kompletter Anfänger was das alles betrifft bin eigentlich auch im FiSi Bereich aber das is gerade so ne Art Eigenprojekt.
  9. Hallo zusammen! Und zwar bin ich gerade dabei eine WindowsFormApp zu erstellen über die ich PowerShell Scripts ausführen kann bzw. Befehle/Scripts mir abspeichern und jederzeit (über ein Alias) aufrufen kann. Jetzt habe ich versucht eine Datenbank (damit ich Befehle eben permanent abspeichern kann) zu erstellen und habe dabei die von Visual Studio bereits gegebene Variante der Dienstbasierten Datenbank genommen und frage mich gerade warum ich diese Erstellte Datenbank nicht über Datenquellen bei meiner WinFormApp einbinden kann da kommt nur die Meldung: "Dieses Fenster wird f
  10. da war ich schon auf der Seite hat sicher aber erledigt ^^' habe mich umentschieden stattdessen eine html Seite zu machen in der wir von unsren Kunden sofort übersichtlich Einblick auf die Nutzer und ihre Gruppenzugehörigkeiten bekommen, damit wir nicht uns erst drauf schalten müssen und es bei der Dokumentation bisschen leichter haben. Trotzdem danke für die Hilfe!
  11. Wenn das aber viel zu umständlich und nicht lohnenswert ist, dann ist es auch okay. Ich suche halt derzeitig einfach etwas was dem Unternehmen seitens Monitoring oder halt bei sowas wie RDP effizientere Lösungen bietet, da ich momentan noch AZUBI bin und mir laut dem Ausbilder irgendwas ausdenken soll was ich als "Projekt" für nebenbei machen will. Wenn das jetzige also zu kompliziert und umständlich sein sollte würde ich mich über andere Vorschläge (am besten wo ich etwas programmieren muss) sehr freuen!
  12. vom Prinzip her will ich die Möglichkeit schaffen, das man von der Website aus einfach sich auf DCs und sowas von Kunden drauf schalten kann ohne groß IPs und sowas raussuchen zu müssen. Ja ich weiß es gibt dutzende Programme die das für einen erledigen aber das ist für mich gerade halt so eine Art Miniprojekt um dazuzulernen über andere Möglichkeiten und deren Umsetzung.
  13. Hallo zusammen, tut mir leid falls das hier unter einem falschen Punkt ist, da ich mir nicht sicher war wo genau ich den Thread eröffnen sollte. So nun zum eigentlichen Thema. Ich versuche momentan eine Webseite zu erstellen die es mir ermöglicht all unsere Kunden etc. in einer Liste darzustellen und bei der es beim anklicken an die jeweilige Verbindung einem ermöglicht sofort eine Windowsabfrage für eine Remotesitzung aufzurufen (in die Fußzeile wollte ich noch Knöpfe einbauen die es ermöglicht bestehende Verbindungen zu entfernen aus der Liste bzw. neue Verbindungen hinzuzuf
  14. Hallo, ja an sich ist dieser Tipp ein guter Ansatz aber der Makro Rekorder nimmt irgendwie das nicht mit das er einen bestimmten Abschnitt mit Überschrift markiert da hat er noch so seine Macken. An sich ist es aber jetzt nicht mehr relevant ich hab die Lösung bereits gefunden ich hab einfach stattdessen die Funktion genutzt die VBA bietet um bestimmte worte aus Überschriften zu filtern und diesen Absatz dann zu löschen. Trotzdem vielen Dank! MfG itzzshiro
  15. Hallo Zusammen, ich hätte da mal eine Frage bezüglich VBA Skripts und wie man mit solch einem Skript in Word bestimmte Abschnitte löscht. Und zwar will ich nun mithilfe von einem VBA Skript bestimmte Abschnitte aus meinem Dokument rauslöschen damit ich den übriggebliebenen Rest als eine PDF abspeichern kann. Dabei ist zu beachten dass das Ursprungsdokument nicht verändert abgespeichert werden soll sondern ich in dem Fall nur einen bestimmten abschnitt als PDF haben will. Nun wollte ich es jetzt so ansetzen das man beim öffnen des Dokumentes ein Dialogfenster bekommt wo man

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung