Zum Inhalt springen

ld7

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Der Lösungsansatz ist richtig. Nur sollte mit 10 Mbit/s Upstream gerechnet werden. Gefragt ist zudem nach der Anzahl der Komponenten der Kategorie 2, welche mit der restlichen Übertragungskapazität überwacht werden können.
  2. 172.31.1.0/30 ist das direkt angeschlossene lokale Netz zwischen Internetgateway und Core-Switch. 212.0.0.0/30 ist das öffentliche Netz, welches das Internetgateway mit dem Router im Internet verbindet. Der Router im Internet, ist in dem abgebildeten Netzwerkdiagramm selbst nicht sichtbar, muss aber zwingend die IP-Adresse 212.0.0.1/30 (öffentliche Adresse) zugewiesen bekommen, da in dem Netz nur zwei IP-Adressen an Hosts vergeben werden können und eine davon (212.0.0.2/30) bereits an das Internetgateway vergeben wurde.
  3. und hier genauso unter Zeitberechnung. richtig wäre: 24.576:1,397 = 17.591,98 ≈ 17.592 mir ist auch nicht klar, warum bei den Sekunden in den Zwischenrechnungen gerundet wird und nicht erst am Ende. Auch warum die GiB/s auf drei Stellen gerundet werden und die Sekunden nur auf eine Stelle.
  4. Die Abwicklung wird sicher von dem Verfahren abhängen, welches zur Einreichung vorgesehen ist. Reichst du die Dokumentation digital oder als Ausdruck ein?
  5. Lösung IHK siehe unten. Aus meiner Sicht enthält die Lösung einen Fehler in Zeile 1 (1.572.864 MiB wäre richtig) und einen in Zeile 3 (11.649.268,49 MB wäre richtig, wenn man mit dem Wert aus Zeile 1 weiterrechnet). Das korrektes Endergebnis wäre: 1.649.267,44 MB kann mir das jemand bestätigen oder übersehe ich etwas?
  6. Wenn du angibst, dass du die falsche Version hochgeladen hast, sollte das innerhalb der Abgabefrist kein Problem sein.
  7. doch, das ist eine Aufgabe aus der letzten Abschlussprüfung.
  8. Die Aufgabe steht unten. Ich würde gerne mal weitere Meinungen zu meiner Lösung haben: 1024*768*12*10*60*30*1000 / (8*1024*1024*1024) = 19.775,39 GiB Danke.
  9. und hier muss es natürlich heißen: Vergrößerung des Netzanteils. Bei einem 24er-Netz besteht der Netzanteil aus 24 Bits! freut mich, wenn ich helfen konnte.
  10. Danke für die Hinweise @Bitschnipser @_n4p_ @WYSIFISI ! Im RFC 1878 habe ich dazu gefunden: Zu einer Abbildung aus dem RFC 950 hätte ich eine Frage, die ich mir eigentlich generell bei Abbildung dieser Art stelle: Wie lese ich die? warum 0-9 und darüber noch 0, 1, 2? Wie habe ich die mehreren Schichten zu interpretieren (Abbildung 2)? Oder auch so:
  11. Hallo und Danke für die Antwort. Die Begründung verstehe ich nicht so ganz, da doch auch das erste Subnet ein Net-ID und eine BC-Adresse hat. Welche Net- und BC-Adresse meinst du?
  12. Nochmal eine korrigierte Fassung, da editieren nicht mehr möglich: Netzadresse 192.168.172.0 /22 ist gegeben und soll in drei Bereiche aufgeteilt werden. Insgesamt sollen bis zu sechs gleich große Netze möglich sein (also 6 Subnets) und die Nutzung des Adressraums soll auf eine möglichst hohe Anzahl von Hosts pro Subnetz optimiert werden. a) Geben Sie die Netzadressen der (6) Subnetze an hier müsste man sich drei Bits vom Hostanteil "leihen" und mit der Subnetmask auf /25 gehen und hätte dann 8 (2^3) mögliche Subnetze mit jeweils 126 nutzbaren Hostadressen, nämlich wie folgt:
  13. Netzadresse 192.168.172.0 /22 ist gegeben und soll i n drei Bereiche aufgeteilt werden. Insgesamt sollen bis zu sechs gleiche große Netze möglich sein (also 6 Subnets) und die Nutzung des Adressraums soll auf eine möglichst hohe Anzahl von H pro Subnetz optimostsiert werden. a) Geben Sie die Netzadressen der Subnetze an hier müsste man sich drei Bits "leihen" und auf /25 gehen und hätte dann 8 (2^3) mögliche Subnetze mit jeweils 126 nutzbaren Hostadressen, nämlich wie folgt: Network: 192.168.172.0/25 11000000.10101000.10101100.0 0000000 (Class C) Broadcast: 192.168.172.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung