Jump to content

Timon

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    271
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Timon

  • Rang
    Zugriff eingeschränkt, e-Mailadresse ungültig
  1. Ja, vielleicht. Das einzige was doch zaehlt ist Professionalitaet. Ob klassisch oder innovativ ist bei einer professionellen und guten Umsetzung eigentlich Latte. Ungeachtet dessen muss ich vielleicht meinen eigentlichen Rat verdeutlich. Nehmt die Power-Point oder was auch immer Folienpraesentation aus dem Mittelpunkt der Projektpraesentation. Optimalerweise tragt ihr so viel wie nur irgendwie sinnvoll frei und ohne Hilfsmittel vor. Das Werkzeug "Folie" kommt nur dort zum tragen wo ein Bild unbedingt schneller auf den Punkt bringt was ihr zu sagen haettet. Auch dort einfach so praezise und konkret wie moeglich.
  2. Entschuldige wenn ich hier ein wenig widerspreche. Ich habe eine Praesentation gehalten die sich sicher deutlich vom ueblichen Brei abgehoben hat, weil ich mich getraut habe innovativ zu gestalten (zumindest war das 2003 noch innovativ). Mein Ausschuss hat mir das nicht mit einer Schelte sondern mit voller Punktzahl quittiert. Gut dass du da nicht drin warst und gut dass ich den Schuss offenbar nicht gehoert hab.
  3. 41 Folien!? Da hast du was falsch gemacht. Ich hatte 7 Folien, 5 davon mit Illustrationen 2 fuer Hallo und Danke. Um die ganze Sache etwas zu komprimieren waren die meisten Folien animiert und nur notwendigst beschriftet. Was ich zu sagen hatte war nicht nochmal auf den Folien gestanden. Wenn ihr so viele Folien habt und oder zu viel Zeit braucht: - mehr Bilder, Illustrationen, Charts! - keine Textwände. Text muss auf ein absolutes Minimum! reduziert sein. Seht die Folien als das was sie sind. Ein Hilfsmittel EURER Praesentation. Mach dich in keinem Vortrag zum PowerPoint-Bediener sondern mach PowerPoint zu deinem Helfer Sachverhalte darzustellen. Dann wird eine Praesentation automatisch kurz und knackig und kann beim Fachpublikum vielleicht sogar Interesse wecken (mal ehrlich so ein Pruefer hoert den ganzen Tag ein und das selbe Gefasel, runtergeleihert von Folien - das kann man leicht besser machen).
  4. Du koenntest auch auf monatliche ELV umstellen. Dann kannst du wenn du wirklich mal einen Monat nicht spielst, eben kuendigen und auch jeder Zeit wieder aktivieren. Das geht ganz ordentlich in der Accountverwaltung. *verschweigt lieber dass er sich 3 Accounts gönnt*
  5. Hmm, um ehrlich zu sein.. Schönrechnerei ist das eigentlich nicht. Die Wow-Gebühren sind doch gelinde gesagt Fliegenschiss. Andere geben mehr für Autowäsche aus. Wegen mir könnte es auch gern noch 10 Euro mehr kosten. Jeder Euro mehr verbannt gleich mal ein paar Hundert nervige Kiddies von den Servern.
  6. gz, das RoS ist mit einer der kniffligsten Encounter. Die Mutter ist einfach nur ein Witz. Beim Council wuensch ich viel Erfolg (nennt man ja auch nicht ohne Grund "The Super Bowl of not standing in things" )
  7. Also ich habe mit so gut wie keinem Spiel ein Problem auf meinen beiden Vista-Maschinen (ein XPS420 und ein Alienware Aurora haumichtot). Das einzige was wirklich massiv Schwierigkeiten macht ist (trotz der letzten Patches) der Titel "The Witcher". Hier habe ich staendige Abbrueche des Spiels mit Speicherschutzverletzungen.
  8. Ich denke es ist einfacher mit TipEx die Striche auf dem Bildschirm immer schnell zu uebermalen.
  9. Zu Wow kann ich nur eines sagen: Das Spiel fängt erst mit dem Endgame-Content an. Nette Gilde finden. 70 werden. Raiden gehen. In etwa der Reihenfolge und man darf das mit Abstand beste MMO erleben dass es bisher gab (meiner Meinung nach und ich hab viele getestet und aktiv gespielt). Wem die Rumprollerei auf die Nerven geht (wie der TE ja schreibt) sollte umbedingt auf einen RP-PvP Server. Da ist es besser.
  10. Die PC Umsetzung hab ich leider noch nicht gesehn. Hab mir mit dem Spiel die Weihnachtszeit vertrieben. Hervorragende Unterhaltung! Ich spiele die XBOX 360 Version (im Moment sind die meisten Umsetzungen hier immer noch die besten wie ich finde). Leider wird das Spiel gegen Ende meiner Meinung nach ziemlich eintönig und wiederholt sich zu sehr. Jetzt wird die Zeit die mir WoW noch laesst mit GTA IV totgeschlagen. Ziemlich aehnlicher Spassfaktor mit abwechslungsreicherer und glaubhafterer Story.
  11. In C werden Werte mit Nachkommastellen in float bzw double Typen abgebildet. Dabei ist ein Teil der bits in der 32 bzw 64 bittigen Darstellung (single-, bzw double-precision) fuer das Exponentenvorzeichen (signed) und den Exponent vorgesehen. Der übliche Standard dafuer ist IEEE-754. Edith moechte noch diese Seite posten: IEEE 754 - Wikipedia Unten ist ein Tip-top-Beispiel fuer die Wandlung einer dezimalen Zahl mit Dezimalstellen in eine Gleitkommadarstellung nach IEEE 754.
  12. @Vertigo: Also CPU und auch die Grafikkarte sind garnicht mal so wichtig. 1 Gig RAM und eine schoen fixe HDD (am besten Raid-0) kann ich persoenlich empfehlen; Wow laedt permanent Texturdaten und Modell (Streamloading) Gerade wenn es dann ans Raiden geht (so ab Schlangenschrein/FdS) mit einer Menge Addons (Omen, Recount, usw) bricht das Spiel gern nochmal dicke ein. Aus dem Grund hab ich mir jetzt auch mal wieder eine neue Kiste geordert intel E8500, Raid0 Hdds, 3Gig RAM und 8800GTX damit ich endlich wieder Raids frapsen kann P.S.: Du sagst ja auch, dass das Game bei dir abschmiert. Du darfst nicht beim Launcher auf Testrealm klicken. Das ist der Entwicklungsrealm und hat nichts mit Demo zu tun. Vielleicht ist das ja das Problem.
  13. Timon

    Höchst Gehalt

    Ignoriere mal Marlow. Das ist ja nicht wirklich sachdienlich. Ich denke einfach der Punkt ist: Man muss dir anerkennen, dass du eigeninititiv handelst, was heutzutage nicht mehr ueblich ist in deiner Altersgruppe. Andererseits darf man von einer Gewissen Naivität sprechen (nicht verwerflich in jungen Jahren). Lass dir doch einfach ein wenig Zeit und schau dass du dich auf Jetzt konzentrierst und nicht auf "wie reich bin in 8-10 Jahren"
  14. Alienware Aurora m9750, wie bei Dell/Alienware ueblich sind die Systeme gut konfigurierbar bei Bestellung. Ich benutze selbst im Moment ein Aurora m9700 und bin fasziniert von der Leistungsfaehigkeit. Eines muss man anmerken: diese Notebooks sind weder klein noch leicht, und auch das Netzteil ist ein guter Brummer. Das ist der Preis wenn man Desktopleistung haben will. (Wobei mein m9700 wird aber kaum warm, auch mit 2 Grafikkarten und 2 HDDs nicht.) Sicherlich auch interessant wenns ein bisschen weniger sein soll sind die kleineren 14 und 15" Reihen von Alienware. Von Lenovo halte ich nichts: Yesterday's Technology for Yesterday's Price.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung