Jump to content

ollo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    167
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ollo

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 05.10.1979
  1. Hallo mein System: Athlon XP mobile 2600 Radeon 9600XT 80GB Platte Asus A7??? Deluxe hat seit gestern folgendes Problem: Die Grafikkarte stellt die Grafik nicht mehr richtig da. nur noch Streifen. Man kann zwar noch erkennen, was dargestellt werde soll, aber halt nicht richtig. Hatte erst gedacht, dass die Graka zu heiß geworden ist. Hab den Rechner dann mal nen Tag ausgelassen. Immer noch das selbe Problem! Selbst das erste Bild was gezeigt wird hat das gesamt Bild Streifen. Die gleichen Streifen hatte ich glaube ich auch, als die Grafikkarte übertakten wollte. hatte aber alles wieder auf normal gestellt. Mal ne andere Graka probiert und alles läuft vollkommen normal. Jemand eine Idee? Dankö
  2. Ja in unserem Unternehmen werden die beiden Sprachen eingesetzt. Mein Projekt bestand darin 2 Proceduren mit jeweils einer der Sprachen zu Schreiben. Das du die beiden nicht kennst, ist nicht weiter schlimm. Sind Sprachen die größtenteils/ausschließlich auf dem Großrechner von IBM laufen. Großrecchner werden in der Ausbildung noch nicht einmal erwähnt Also ich bin kein Anwendungsentwickler. Ich bin Systemintegrator. Ich betrachte die Großrechnerwelt auch als einen komplett eigenen Bereich / Beruf. Ich finde, ich habe also quasi 2 Berufe gelernt. Schade das du nicht in meinem PA warst. Dann hätte ich wahrscheinlich auch noch ne Menge dazugelernt Was meinst du mit, wird intern in eine Lochkarte übersetzt? Klar JCL hat eine Länge von 80 Zeichen pro Zeile. Dies ist genau die Länge einer Lochkarte von früher. Genau das gleiche gilt ja auch für COBOL. Genaugenommen übersetzt er das ja nicht, sondern interpretiert es, als wenn es auf einer Lochkarte gestanzt worden wäre. *klugschei..* HASP steht für "Houston wir haben ein Problem! (Houston automatic spooling priority). Also quasi der Vorgänger von JES, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Daher auch die Message.
  3. ollo

    Berichtsheft

    Ich hatte letzte Woche meine Prüfung. Das einzige mal, wo etwas genauer in das Berichtsheft geschaut wird, ist bei der Präsentation. Mehr nicht. Ich persönlich habe nie irgnedwelche Zeiten reingeschrieben. Nur das Register habe ich ordentlich und lückenlos ausgefüllt. Es gab keine Probleme wegen irgendwelchen Zeiten etc. Und nicht zur Prüfung zugelassen wirst nicht wegen deinem Berichtsheft. Es sieht ja keiner vorher
  4. Ne Timmi, das war leider kein Scherz. Ich habe dann halt angefangen, dass JCL keine Programmiersprache ist, sondern nur eine Batchbeschreibungssprache. Dann noch über Interpreter und Compilersprachen. Dann hatte ich bestimmt 10 Minuten was gesagt, und dann fragt er mich, was denn nun die Unterschiede seien. ne ne . In meiner Firma haben sie sich auch alle an den Kopp gefasst. Der andere Prüfer hat mir dann noch die Frage gestellt, wo die Zeichenkonvertierung von ASCII auf EBCDIC und umgekehrt stattfindet. Ich selbstbewußt: " Natürlich in der Terminalemulation" Er: "Falsch, auf dem SNA-Server (TN3270-Server) " Ich: "OK" Danach noch in der Firma gefragt, weil ich mir doch nicht mehr so sicher war und die meinten, meine Antwort war richtig. Irgendwie kommt mir das so vor, als wenn die ihre Unwissenheit auf mich abgewälzt haben. Habe mein Zeugnis letzte Woche bekommen. Da steht auch nicht, wo ich die Punkte angeblich verloren haben soll. Doku = 82% Präsi+Fachgespräch = 82% Sehr sehr merkwürdig! :confused:
  5. Ich hatte am Mittwoch meine Präsi. Der Prüfungsausschuss hat mich echt auseinander genommen im Fachgespräch. "Nennen sie unterschiede und Gemeinsamkeiten der Sprachen JCL und REXX (IBM Großrechner) mit der Sprache C. Was??? Ich bin Systemintegrator und kein Anwendungsentwickler. Hoffe ich habe das noch ordentlich beantwortet gehabt. Präsi+Doku+Fachgespräch = 82% schrift. = 79,4% Gesamt 81% (also gerade noch ne 2) Als sie mir das Ergebnis gesagt hatten, habe ich nur "OK" gesagt und mich nicht bedankt. Die haben nicht mit einem Wort erwähnt, woran es gelegen hat. Hatte mit 95% gerechnet. Na ja was solls. Gefeiert habe ich trotzdem.
  6. Quelle: Azubi letztes Jahr nach Anruf bei der IHK Hannover
  7. Denk aber daran, dass der Spass nicht all zu billig wird. Hatte gehört, dass eine Einsicht in die Prüfung irgendwie 30 Euro kosten soll
  8. IHK Hannover GH1 74 % GH2 81 % Wiso 87 % Gesamt: 79,4 Die 1 ist leider nicht mehr möglich Aber ne gute 2.
  9. Habe gehört, dass die schriftlichen Ergebnisse FI/AE bei der IHK Hannover schon eingetroffen sind. Außerdem sollen der WISO Teil gestern fertig geworden sein. Und es gab mal wieder Probleme bei der Benotung. Aufgabe 1 "Prozesskette" stand in dem Vordruck das "AND" schon drinne. Sollte man aber eigentlich selber eintragen.
  10. Ich sag mal so. Die gehen genau da hin, wo auch die Einladung zur schriftlichen Prüfung hingegangen sind. So war es bei mir zumindestens
  11. Die gehen an den Betrieb. War zumindestens bei mir so
  12. Hi, mach das Ding lieber auf english. Bin gerade auch dabei und unser prof hat gesagt, dass der Intro bzw ICND bzw. CCNA auch auf Englisch sein wird. Ich persönlich finde das auch nicht so prall, da ich viele fehler mache, nur weil ich die sprache nicht behersche. wenn du es in Englisch kannst, dann kannst du es in deutsch auch, aber nicht andersherum.
  13. Wie? Du hast schon ein Prüfungszeugnis zum FISI und machst trotzdem noch die Ausbildung? Hab das schon verstanden. In der Aufgabe stand nichts von einer anderen Ausbildung vorher. Sonst gehen die auch immer von dem Normalfall aus. Erste Ausbildung gleich nach der Schule. Na ja, was solls hab da meine 88% und das reicht mir.
  14. Ich weiß zwar nicht ob dir das umbedingt hilft, aber ich "galube" die Lösung lautet b j XOR g h XOR XOR c d XOR k i XOR f a AND e Ob dir das jetzt so hilft?
  15. Der Grund dafür ist, dass ich es satt habe diese langweiligen Präsentationen zu hören gescheige denn vorzutragen. "Guten Tag zu der heutigen Präsentation. Das Thema lautet ... Vielen Dank für die Aufmerksamkeit"" bla bla. Dies können die Prüfer irgendwann auch nicht mehr hören. Hatte an einem Präsentation und Kommunikationskurs teilgenommen und da wurde uns erzählt, dass auch in wichtigen Firmenpräsentationen ein Zitat immer gut ankommt. Die Referentin hatte Erfahrung mit vielen großen Firmen z.B. VW.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung