Zum Inhalt springen

Kühlkörper

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Kühlkörper

  1. So... Termine? Die nächsten beiden WEs kann ich nicht. Danach würd ichs blocken. Alternativ natürlich wieder nen Wochentag Vorschläge?
  2. Da hatte er aber nen lässigen Chef. Dafür kann er reihenweise in den Bau gehen...
  3. Richtig. Du musst schon den Einstellungstermin verschieben lassen, bei KDV "darfst" Du während des Antragverfahrens trotzdem zur BW, hast dort uU kleinere Ärgereien mit Vorgesetzten und musst sogar noch ne Zivistelle suchen...
  4. @ Snowman: Ich sehs exakt genauso :uli Vin: Ja, hast Du. Wenn Du nach dem Prüfgespräch so einen A4-Blatt bekommst, indem Du nochmals unterschreiben musst, auch an friedensschaffenden Einsätzen im Ausland teilzunehmen, dann solltest Du den unterschreiben. Den hast Du dann zwar schon 3-4mal unterschrieben, aber diesmal zählts - wenn man nach dem Prüfgespräch dieses Formular bekommt, wird man nämlich genommen...
  5. Kühlkörper

    Filmzitate, take 4

    Ist korrekt. Na endlich ^^
  6. Auf http://www.bundeswehr-karriere.de/ gibts ne Menge Infos - einfach mal reinschauen Die Besoldungsstufe richtet sich nach Dienstgrad und Altersstufe. Grob gesagt - zu Anfang ist es vergleichsweise viel, es wird aber nur mäßig mehr Kann aber nur Manitu rechtgeben - erstmal als W9er reinschauen ist eigentlich besser. Da habt ihr auch nicht den Druck, sofort volle Leistung abliefern zu müssen und Vorbild zusein. Bei einem direkten Einstieg als SaZ bekommt ihr nämlich für die gleiche Tätigkeit, die ein W9er verrichtet, das vierfache Gehalt. Da wollen die Vorgesetzten dann auch die vierfache Leistung sehen Und "die paar Freiheiten" können bedeuten: ...das ihr eine Woche, nachdem ihr eine neue Freundin gekennengelernt habt, in den Einsatz müsst. ...ihr die Geburt eures ersten Kindes per SMS mitgeteilt bekommt, während ihr auf Übung seid. ...ihr mehrmals jährlich zwecks Lehrgängen quer durch die Republik kommandiert werdet. ...ihr durchaus mal die Wochenenden oder Silvester Dienst schiebt. Ohne Idealismus und NUR wegen sicherem Geld uns Ausbildung - ich weiss nicht...
  7. Nochmal: Du solltest "nur wegen der Ausbildung" nicht zur BW gehen. Du bist (auch wenn das viele mittlerweile anders sehen) zuerst Soldat und dann IT-Spezialist. Die Anteile am Dienstalltag haben sich zwar verschoben, aber die Grundfertigkeiten muss man trotzdem beherrschen. Wenn Du Interesse am Militär hast, kein Problem damit hast wöchentlich und regelmäßig Sport (mit Leistungsnachweis) zu treiben, dann würde ich es an Deiner Stelle probieren - ist ja schließlich mein Traumjob Du solltest Dir halt im Klaren darüber sein, das der Soldatenberuf nicht nach Feierabend (-> Dienstschluss) aufhört und Du dann Zivilist bist, wie jeder andere auch. Du verlierst ein paar Freiheiten und bekommst ein paar Verpflichtungen, die Dich Dein Leben lang begleiten werden. Vom Diensteid und Eintreten für unsere Grundordnung und Verfassung mal abgesehen...
  8. Kühlkörper

    Filmzitate, take 4

    Irgendwie sind meine Zitate wohl immer zu schwer... Der Film wurde erst verschoben. Ist ein historisches Ereignis.
  9. Naja, es wird ja kaum noch jemand gezogen... Generell gibt es zwei Möglichkeiten: Du leistest Deinen normalen Wehrdienst ab. Sag dann aber dem Einplaner im Kreiswehrersatzamt, das Du ne IT-Ausbildung hast und er Dich doch gefälligst berufsnah einsetzen soll. Mit ein wenig Glück landest Du dann nach der Grundausbildung in einer ... naja, sagen wir mal EDV-Abteilung Dort kannst Du neben dem normalen Dienst (wir sind eigentlich immer froh, wenn jemand Ahnung hat) zusätzlich über den Berufsförderungsdienst EDV-Kurse belegen (zB Linux-Einstieg oder ECDL-Module). Möglichkeit zwei wäre eine Verpflichtung auf Zeit mit berufsnaher Verwendung - Du würdest dann mit höherem Dienstgrad eingestellt und würdest bei der Bundeswehr Deinen Beruf ausüben. Dies kann allerdings sehr unterschiedlich aussehen, Du solltest dann darauf achten, mindestens in einem Battalionsstab eingesetzt zu werden. Solch eine Stelle zu bekommen ist aber eher schwer. Persönlicher Tipp: Falls Du wirklich eingezogen wirst, warte erstmal ab und schau Dir "unseren" Laden von innen an. Wenn es Dir gefällt schau nach einer interessanten Stelle und bewerb Dich dann darauf.
  10. Mir passt es heute auch nicht wirklich *puh* Dann wünsche ich schonmal ein besinnliches Weihnachtsfest und nen guten Rutsch ^^
  11. Es gibt (momentan noch) zwei Möglichkeiten, bei der BW eine Ausbildung als Fachinformatiker (Systemintegration) zu machen: Datenverarbeitungsunteroffizier (8 Jahre Dienstzeit) Datenverarbeitungsfeldwebel (12 Jahre, aber Qualifizierung zum IT-Systementwickler) Neben den laufbahnspezifischen Anforderungen solltest Du etwas sportlicher sein, nicht verkehrt ist es auch, Interesse an der "grünen Seite" zu haben. Nur wegen der Ausbildung 8-12 Jahre Soldat zusein, das ist in meinen Augen sehr schwer. Die Belastungen durch Lehrgänge, Einsätze etc. sind teilweise nicht ohne, Versetzungen nicht ausgeschlossen. Generell solltest Du Dich erst einmal an einen Wehrdienstberater wenden, der dir erste Tips geben kann und Dir beim Ausfüllen der Bewerbungsformulare hilft. Im zuständigen Zentrum für Nachwuchsgewinnung machst Du dann einen allgemeinen und einen FISI-spezifischen Eignungstest. Hürde Nummer 1 ist aber das Prüfgespräch mit dem Truppenpsychologen. Da fällt man wohl am ehesten durch... Meines Wissens ist aber momentan Einstellungsstopp, gerade die IT-Laufbahnen sind total dicht. Kühlkörper, DV Uffz und Feldwebelanwärter
  12. Kühlkörper

    Filmzitate, take 4

    Zicke ^^ Der Typ, der die Glocken läuten hört, wurde "hinter einem Schreibtisch gefunden" ...
  13. Kühlkörper

    Filmzitate, take 4

    "Everything ok?" "Yeah ... I can hear bells ringing"
  14. Ja, zur Schulzeit haben wir auch deutlich mehr gespielt... teilweise 4mal die Woche. Mittlerweile beschränkt es sich auf Conventions oder Abende im IRC
  15. :floet: Die gibt ne Tageszeitung auch
  16. Moin, ein paar Tips von mir: 1. Romane sind KEINE Regelwerke!!! Nur ein sehr kleiner Teil der Romanautoren hat überhaupt Ahnung von dem System, von daher gibt es sehr viele Dinge in den Romanen, die im Spiel komplett unmöglich sind. 2. Fangt klein an Setzt euch zusammen, besprecht zusammen was ihr genau spielen wollt und erstellt dann gemeinsam eine gut abgestimmte Gruppe. Mit 6 Sams oder 6 Magiern am Tisch wirds schnell einseitig... achtet auch darauf, das alle auf einme ungefähr gleichen Level sind. Nachdem ihr dann Charaktere erstellt habt, würde ich ein paar Trockenübungen machen - lasst ein paar Kämpfe durchlaufen, könnt ihr sogar Char vs. Char tun. Wenn alle halbwegs regelfirm sind, habt ihr später einen besseren Spielfluss. 3. Erstelle einen groben Plot, nach dem Du die Gruppe entwickeln willst. Es macht sehr viel mehr Spass, wenn es einen "roten Faden" in der Geschichte gibt, als immer nur einen Run nach dem anderen zu spielen. Eventuell solltest Du recht früh Abende zwischenschieben, in denen einfach nur Flavour gespielt wird - dh. die Charaktere können ihren Hobbies nachgehen, ihre Konnektions pflegen etc. Das wird nicht so gut ankommen, aber wenn Du kleine Goodies bzw. Miniruns einspielst, dürfte das schon laufen. So kannst Du auch ohne große Probleme neue Konnektions einführen - das ist meiner Erfahrung nach etwas, was oft zu kurz kommt. 4. Sorg dafür, das jeder Spaß hat. Jeder Char sollte einmal am Abend "seine" Szene bekommen, wo er sein Können beweisen kann. Natürlich sollte er dabei gefordert werden 5. Run-Ideen - Bewache eine Person/Gegenstand/eine Übergbe/eine Verhandlung - Stehle einen Gegenstand/entführe eine Person - Sabotiere eine Fabrik/störe eine Person - Beschatte eine Person/eine Übergabe/eine Verhandlung - "Wetwork" - Auftragsmord. Überlegt euch zu Anfang, ob ihr das spielen wollt. Zu mir: ich spiele ein paar Jahre SR, meist als SL. Gelegentlich leite ich für Fanpro :marine auf der Ratcon.
  17. Sicher, diejenigen die Hilfe benötigen sollen sie ja auch bekommen. Dafür sind soziale Netze ja da. Stichwort ist aber wirklich "notwendig". Erkläre mir mal die Notwendigkeit, eine eigene Wohnung bezahlt bekommen zu müssen, wenn man bei den Eltern wohnen kann. Das Geld, das nämlich für diese Wohnung aufgewendet wird, kommt nicht aus einer Dimensionsfalte des Ministeriums für Familien und Soziales, es wird von Menschen aufgebracht die sich ihren Unterhalt selbst verdienen und das Geld eigentlich auch ganz gut gebrauchen könnten... und die daher auch einen Anspruch darauf haben, das ihr Beitrag sinnvoll verwendet wird. @Baan28: Du kannst ruhig meinen Nick ausschreiben, wenn ich ein Problem damit hätte meine Meinung zu vertreten, würde ich das hier eh nicht tun. Sieht in meinen Augen irgendwie feige aus.
  18. Es war ja anscheinend beabsichtigt, eine Möglichkeit zu nutzen die eben nicht geboten war (Wohngeld, obwohl Vermieter Familienmitglied)... Ansonsten - nur, weil etwas möglich ist, muß man es ja noch lange nicht machen. Ich verweise an dieser Stelle man an diverse offene Fenster in höheren Stockwerken IMHO leidet dieser Staat an seiner Gesellschaft, die nur noch ihre Rechte kennt, Pflichten ablehnt und in der der Einzelne nur noch auf sich selbst fixiert ist.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung