Jump to content

LaDragonfly

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    107
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Moin, bei uns selbes Problem mit Maxtor...In einigen IBM Servern,waren die zeitweise verbaut,und nach 3 Monaten sind mal 2 HDs aufeinmal putt gegangen,wir vermuten,einfach dass die Dinger zu heiß werden... Western Digital kann ich nur empfehlen, sowohl IDE als auch Sata einwandfrei... Seagate kann ich nix zu sagen,ich nutze sowohl im privaten,als auch beruflichem Bereich Samsung. Die Sata Platten laufen einwandfrei,sind leise günstig und werden nicht zu warm. Ich habe gesehen,dass es bei Western Digital extra "Raid Editions" gibt für diverse Platten,sind nicht viel teurer, aber scheinen ja anscheinend besser zu sein...Frag mich jetzt nur nicht nach den Daten:D . Viele Grüße LaDragonfly
  2. Moin, auch wenn du bei Ebay kaufst, geben dir die Händler teilweise genauso Garantie auf die neuen Produkte wie im Laden. Schau einfach mal in der Auktion nach, ich verwette mit dir,dass auch dein Player Garantie hat. Mfg LaDragonfly
  3. Guten Morgen, folgendes Szenaio: Ich habe in meiner Wohnung nun ein kleines Homenetzwerk eingerichtet,um auch bei mir Netzwerk zocken zu können,und damit meine Freundin auch eine Ausweichmöglichkeit hat am PC zu arbeiten,wenn ich gerade für die Schule lerne o.a.. Ich habe 2 Festplatten vom gleichen Typ mit gleicher Partitionierung eingesetzt,sowie 2x Windows Xp Professional SP2 auf dem neustem Stand. Ich habe nun eine frei gegebene Partition von 90 GB (auf jedem Rechner)auf der meine Daten lagern...Und ich möchte nun,dass der Rechner automatisch die Daten so zusagen über das Netzwerk "spiegelt" auf den anderen Rechner,sodass ich auf beiden freigegebenen 90 GB Partitionen immer die selben Daten habe. Sollte mal nur ein Rechner an sein,sollte er automatisch Syncronisieren sobald der andere Rechner auch im Netzwerk verfügbar ist. Gibt es eine Möglichkeit sowas irgendwie zu bewerkstelligen? Ich stelle mir das so ähnlich vor wie eine Syncro mit nem Server... Würde mich über einen Lösungsweg sehr freuen,da ich mit googlen nicht viel weiter gekommen bin. Viele Grüße LaDragonfly
  4. Moin, weiß nicht ob das hier so ganz passt,aber wo ich gerade schlechte Behandlung und Arbeitsamt lese fiel mir nur ein wie ich zum Beginn meiner Ausbildung "begrüßt" wurde. Da ich nur einen Hauptschulabschluss habe ging die Dame davon aus ich würde nix bekommen in der IT, und als ich dann mit meinem FISI Ausbildungsplatz kam lachte diese nur und sagte "Das schaffst du doch sowieso nicht,schau dir dochmal die Statistiken an". Da war ich echt begeistert... Das Arbeitsamt ist echt gegessen für mich. Habe bisher noch keinen einzigen fähigen Ansprechpartner vor der Nase gehabt, aber das ist wohl normal bei Behörden... Viele Grüße LaDragonfly
  5. Moin, ich wollte nebenbei verlauten lassen, dass ich bisher auch IMMER mit Admin Rechten gearbeitet habe. Mag sein das viele das für hirnkrank halten,aber in den letzten 5 Jahren hatte ich keinen einzigen Virus und auch keinen Hack in meinem System. Was Spyware angeht,sowas habe ich in seltenen Fällen mal,jedoch lasse ich wöchentlich Adaware bei mir durchscannen. Nebnbei habe ich eine SPI Firewall im Router integriert und nutze auch den Firefox. Ich finde es ehrlich gesagt der größte Schwachsinn,wie einige hier meinen Personal Firewalls bieten 0 Wirkung. Es gibt nie eine 100%ig Schutz gebende Firewall,jedoch kann man sagen,dass auch die Personalfirewalls mittlerweile gar nicht mehr soo schlecht sind. Im übrigen muss man das immer relativ sehen... Nicht jedes Kind kann "hacken",die die sich aufspielen sind eh meist die Scriptkiddies die ne batch datei schreiben können, und meinen Tron 2 zu sein. Die Leute sollten einfach alle mehr Brain 2.0 nutzen,dann ginge es vielen PC`s da draußen besser... Gruß LaDragonfly
  6. Hallo, wieder ein neues Jahr,wieder muss der Rechner aufgerüstet werden . Also folgende Kompenenten momentan vorhanden: ASUS P4P 800 X 160 GB SATA Samsung HD Pentium IV HT 2,4 512 MB DDR 400 Infineon Hercules Fortissimo 3 5.1 Sorround Gecube Radeon X700 256 MB Aufrüstvorstellungen: 160 GB SATA Samsung HD 60€ 512 MB 400 mhz inf 40€ neuer Tower 30 € (ohne Netzteil was einfaches) Neue Komponenten insgesamt: P4P 800 X P4 2,4@2,8 1024 MB DDR 400 320 GB HD Radeon X700 Fortissimo 3 5.1 Sorround Meint ihr die 130 € Investition lohnen sich?Die Komponenten krieg ich so günstig über nen Bekannten (alles korrekt mit Rechnung usw. versteht sich)... Gruß LaDragonfly
  7. Moin,ich glaub ich hör nicht recht wer wird gekündigt weil er zu gut ist???Die Arbeitgeber von heute suchen doch gerade billige Arbeitskräfte die sie ausnehmen können,als dass sie ausbilden wollen.Jedenfalls ist das Gang und Gebe....das du 21 bist sollte kein Problem sein...Bei mir in der Klasse sind die Leute teilweise um die 24-30....Also ich würde mich erneut bewerben und gut ist. Wenn du wirklich so gut bist wie du sagst hast du nichts zu befürchten... Gruß LaDragonfly
  8. Moin,habe folgendes Problem... Meine Freundin will ihre Bewerbung in PDF machen. An sich auch kein Problem, da ich Adobe 7 Professional über die Firma bekommen habe. Allerdings wollen wir ihren eingescannten Lebenslauf und einige Zertifikate mit einbinden. Folgendes Problem: Der Scanner scannt die Dokumente in unterschiedlichen Größen ein,sodass dann die fertige PDF verschiedene Seitengrößen hat.Das ich die Größe der eigentlichen Bilder ändern muss ist mir klar,aber wie groß muss ich sie machen,damit sie genauso groß sind wie normal in Adobe geschriebene Dokumente? Oder gibt es eine Möglichkeit in Adobe 7 selbst die Größe zu ändern/anzupassen? Ich habe keine gefunden und bin so ziemlich ratlos.Würde mich über eure Hilfe freuen... Viele Grüße LaDragonfly
  9. Morgen die Herren, also für mich klingt das hier alles ein wenig spanisch, wenn ich beshig richtig verstanden habe, hat er vom eigentlichen Hardware Zusammenbau keine Ahnung,daher das Komplett System. Auf der anderen Seite wird dann wild irgendwas in den Treibern "angepasst" (ich kann mir nicht vorstellen das ATI verlangt das ganze Skript zu ändern sondern wenn überhaupt eine Zeile oder 3 Zeichen). So, was das Thema Updates angeht, haben ja schon genug Leute erwähnt,das es daneben ist,dafür Geld zu nehmen. Was ich noch anmerken will, ich weiß nicht welche Netzwerkvorrausetzungen du da hattest,aber so schwer einen Client in ein bestehendes Netz einzubinden ist es auch nicht.Genauso wenig eine Installation von Programmen. Wenn du selbst einen Händler suchst der Komplett Systeme ausliefert,musst du auch garantieren das das Ding läuft, und keine extra Kosten anfallen,weil du einen "unkompetenten" Händler genommen hast,dafür kann der Kunde nix. Sprich diese Zeit dürftest du eigentlich auch nicht anrechnen, jedenfalls nach meiner Meinung. Fazit:Mach dem Kunden nächstes mal eine "angemessene" Pauschale und gut ist, oder lasse es gleich richtige Profis machen. Ist wirklich nicht böse gemeint,klingt mir hier nur alles ziemlich übertrieben. Gruß LaDragonfly
  10. Moin Günni,ich schreib hier gerade aus Hasselbrook also gar nicht soweit weg von dir . War ev. nicht so ne gute Idee mit dem Foto hier nur so als kleine Anmerkung. wenn du die defekten Sektoren mit dem Herstellertool wieder glatt gebügelt hast,solltest du meiner Meinung nach kein XP mehr darauf installieren, da ich denke das es nur eine Frage der Zeit ist,bis die HD ganz den Geist aufgibt. Ich rate dir für die Zukunft nach einer neuen Festplatte. Ich weiß nicht inwie weit du noch Garantie etc. hast aber ich glaube man kann die Festplatte dann auch einschicken. Viele Grüße aus Hasselbrook LaDragonfly
  11. LaDragonfly

    Geburtstagsfeier

    Moin, was die Mugge angeht,notfalls leih dir von nem Freund das DolbySorround System mit passender Sorroundkarte.Das hat bei mir zumindest im Freundeskreis jeder (sind nurn Tick älter als du um die 19-22) jedoch kenn ich ehct wenige die sowas nicht haben.Muss man halt nur aufpassen,das da keier rauf reihert. . Respekt das du mit einem Teil der Affenbande bei dir pennen willst würd ich bei meinen Eltern nie bringen. In meiner Wohnung mach ich sowadd aber bei den Eltern *hossa* . Viele Grüße LaDragonfly
  12. LaDragonfly

    Liebeskummer!

    Hach wie schön hat der Clan der Spezialistenkinder hier mittlerweile auch Fuß gefasst:eek . Nu weiß ich nicht ob ich eher drüber lachen oder weinen soll... @The sexy Programmierers Dann muss ich nun ja echt Angst haben das meine Freundin mich verlässt, das bissel Java was ich kann müsste dem Aussehen von Elton entsprechen. Ich bin so ein armes Schwein.... Gruß LaDragonfly
  13. LaDragonfly

    Liebeskummer!

    Moin, ich wollte auch nur mal bemerken,man kann das nicht pauschalisieren und sagen "frau fürs leben" "freundschaften verlaufen sich"...Ich denke man braucht beides.Eine intakte und intime beziehung und freunde... Ich merke es bei mir selbst. Ich bin 19 und seit 2 Jahren fest vergeben. Und ich habe meine Zeit wo ich nur die ganze Zeit mit meiner besseren Hälfte rumdödeln möchte und es gibt genauso Tage wo ich mich mit meinen beiden besten Freunden treffe (den einen kenne ich seit 12 Jahren den anderen seit 8 Jahren)... Ich könnte weder ohne meine Süsse noch ohne meine Freunde, daher die Einstellung das man beides braucht... Vorallendingen ist es auch wichtig getrennte Freunde zu haben und nicht nur die selben,damit man auch mal was alleine mit seinen Freunden macht und nicht immer und überall der Partner dabei ist... Manchmal muss das einfach sein,wenn man mit seinen Kumpels um die Häuser zieht oderso... Dann gibbet halt auch Tage wo man sowas von keinen Bock auf die Kumpels hat und man liegt mit der Freundin halt lange im Bett. Ich muss dazusagen ich sehe meine Freundin öfters als meine Kumpels,aber ich denke das erklärt sich ja auch von selbst.Lebensgefährtin ist für mich eher Familie und beste Freundin zugleich,daher.... Die Leute die hier sagen "mit 18 war nur Sex für mich wichtig" kann ich absolut nicht verstehen,aber ist halt Ansichtssache. Ich pers.war bzw. bin nie der Typ für Onenightstands.Ich kann nur mit meiner Partnerin Sex haben,da muss das Vertrauen und die Nähe sein,sonst ist da kein Reiz... Viele Grüße LaDragonfly
  14. LaDragonfly

    Brauche Hilfe :-)

    "Mini Möbelgeschäft ohne eigenen Namen" Das ist perfekt würde ich sagen.Klingt ziemlich geil. Starte doch mal ne Umfrage mit den diversesten Namen dann wird hier abgestimmt und gut ist. Diese ganzen Abkürzungen wie Möbö oder Bömö oder sonstwie hört sich eher nach Namensvergewaltigung an,als dass es mich anlocken würde. Und zu einem Laden der einen italienischen Namen hat,würde ich dann auch italienische Möbel erwarten. Gruß LaDragonfly
  15. Moin, wirklich sehr genialer Text. Leider hat er damit größtenteils ja auch recht,wenn man sich anguckt,das die Vorklasse an meiner BF Schule fast komplett arbeitslos ist,und ich viele Informatiker kenne die ohne Ausbildung in der IT Branche arbeiten,einfach weil die Erfahrung und das wissen da ist, fragt man sich teilweise schon wozu noch die Ausbildung:rolleyes: . Aber zurück zum Thema...@Runlevel schonma dran gedacht Buchautor zu werden oderso? Du kannst das alles so schön dramatisieren..diese Stimmung...fast wie in "Titanic" als das Schiff untergegangen ist, und alle Menschen abnippeln. Is das mal ein Vergleich :marine . Gruß LaDragonfly

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung