Jump to content

TS-HH

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    82
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. etwas knapp gehalten das Ganze... aber " und strukturierte Arbeitsweise, sowie seine Fähigkeit sich " vor sowie NIEEEEEEEEEEEEE ein komma...
  2. man kanns auch praktikumstag nennen - das kind muss n namen haben! ob er ins team passt wird z.b. geprüft und ob er umsichtig agiert, wie so sein allgemeines auftreten ist acs sind eher ein fragwürdiges instrument, die rücken nicht umsonst immer weiter in den hintergrund und die frage wieviele dazu eingeladen werden kann man nicht beantworten - gibt über sowas ja keine wissenschaftlichen erhebungen.... bei kleinen und mittelständischen firmen ist das aber eher üblich als bei konzernen, nix ungewöhnliches
  3. sind auch null tätigkeiten drin... der reine text ist oki bis auf bei dem einen satz die drei unds... und danach wieder einer mit zwei unds sieht sehr lieblos erstellt aus - sprich die bekannten zwischenzeilen schreien förmlich ich würde sehr skeptisch sein
  4. >durch einen Vortrag über Ihre Schule bei der Ausbildungsmesse in Hof und >ich habe erfahren, das Sie an Ihrer Schule den Beruf des >Informatikkaufmanns ausbilden.Dadurch haben Sie mein Interesse geweckt. rechtschreibung keine fehler? hat die frau denn tomaten auf den augen? "erfahren, das Sie" - dass nicht mit einem s Dadurch haben sie mein Interesse geweckt - was ist denn das für ne halbgare Ausdrucksweise? der Vorposter hat schon recht - das klingt alles sehr holperig und grauselig... wenn du kein Motivationsschreiben schicken musst - dann lieber nur drei sätze warum wieso weshalb und dass du dich zum auswahlverfahren anmelden willst - oder wirklich mal den text richtig neu schreiben.... mit GANZEN sätzen ;-) kannst uns ja mal die korrigierte fassung deiner berufsberaterin zeigen und wir sagen dir dann, ob du die neben dem text gleich mit austauschen kannst .... ^^ PS: "Sie" schreibt man nur dann groß, wenn du es als direkte anrede in einem anschreiben verwendest, aber nicht wenn du über jmnd schreibst, dann ist es nur 3te pers. singular und keine anrede - das nur mal nebenbei bezogen auf: "Sie hat mit mir die Bewerbung,so wie sie jetzt ist, "verbessert".Und Sie war der Meinung das nur noch ein gewisser Feinschliff "
  5. naja du hast n berufsabschluss der in der sparte tätig ist, das ist schon ok.... 25-30 - je nach Unternehmen und genauer Tätigkeit würde ich mal veranschlagen ist ne kleine firma, da du keine zertifikate für die admintätigkeit hast ca. 26-27 angeben oder was sagen hier die fisis?
  6. Also den größten Sprung kannst du tatsächlich nach 3 Jahren Berufserfahrung mit nem Studium machen, da hüpfst du dann schnell von 40-50 auf 60-75 hoch.... (wenn du das richtige gelernt und den passenden job gefunden hast die PTL wedel geniesst zwar einen guten ruf aber ich weiß wieso ich damals als ich die chance hatte, sie abgebrochen habe und in die FIAE ausbildung gewechselt bin.... es ist eine schulische ausbildung - der arbeitgeber muss sie kennen um es beurteilen zu können - darauf kannst du aber nicht zwangsläufig spekulieren wenn du glück hast findest du was aber wenn du schlau warst hast du die zusätzlichen kurse dort gemacht um dort ein fh studium dran zu hängen... die ptl is dröge und anstrengend aber sie beweißt nur, dass du dich da durchgebissen hast, wirklich praxisrelevante techniken lernst du da genausowenig wie an jeder anderen ITA ausbildung... die einschätzungen mit 20-24 klingen nicht verkehrt... es ist nur ne zweijährige ausbildung - ohne direkten bezug zur wirtschaftlichen praxis... das ist halt nicht viel auch wenns die ptl wedel ist
  7. Naja ich weiß wie gesagt nicht wo du her kommst aber in Hamburg geht das auch so: x Jahre (3 oder 5, das weiß ich nicht mehr) Berufserfahrung oder was gleichwertiges Nachweisen oder 3j IHK Ausbildung + Realschulabschluss + Mind. 20J sein + Aufnahmeprüfung machen = Studieren an der Uni HH im Fachbereich WISO. Wie bereits gesagt kann aber jedes Bundesland anders regeln - hier ist es aber so wie genannt.
  8. BWL mit Schwerpunkt WI geht an der Uni Hamburg. Könntest danach einen Master in reiner WI machen.
  9. das is quatsch - stets zu unserer vollen zufriedenheit ist eine zwei stets zu unserer vollsten = 1 stets zu unserer vollen = 2 zu unserer vollen = 3 zu unserer = 4 er war stets bemüht = 5
  10. Weil dir einfach die Zeit fehlen wird für sowas! Der Stoff im Grundstudium ist durchstrukturiert und vermittelt nur Basiswissen, an dem nicht "rumgedoktort" wird. Machst du es dennoch wirst du im Stoff nicht mitkommen - es sei denn es ist vielleicht eine Waldorf FH. Kurzum was im Grundstudium erklärt wird ist so und bleibt auch so. Gemäß meines alten Dozenten in BWL mit der trockenen Antwort auf eine Nachfrage von einem Studi:"Also wenn das so ist wie Sie sagen, dann hätte ich ja Unrecht! .... Und können Sie sich das vorstellen?"
  11. Motivation != Fähigkeit Motivation beeinflussbar vom Lehrer Befähigung in Mathematik muss vorhanden sein Eigenmotivation + Befähigigung in Mathematik = Grundvoraussetzung für ein Info-Studium. Kleiner Tipp: Eigene Lösungswege bauen kannst du dir gleich abschminken in der Uni (bezogen auf das Grundstudium von mathelastigen Fächern).
  12. Naja also das Grundverständnis musste schon mitbringen, da haste natürlich Recht aber ein guter Lehrer hat finde ich schon auch Einfluss auf die eigene Motivation - gerade bei einem pubertierendem Teenager. Wenn du allerdings kein Bruchrechnen kannst oder keinen Dreisatz zusammenbekommst - dann solltest das mit dem Studium doch besser lassen
  13. Weil doch der Lehrer Schuld war - nicht er!!! :helau: Wobei es stimmt in sofern schon irgendwo, das man von den Lehrern abhängiger ist als von den Dozenten in der Uni / FH. Ist halt weniger persönlich das Ganze... Allerdings von wegen "nur den Stoff durchgezogen"- da wirst du an der Uni auch nix anderes erleben. Da mach dir mal keine großen Hoffnungen.
  14. ich glaube auch nicht, dass er das END-Datum meint...

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung