Jump to content

Gord3n

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Gord3n

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 24.10.1989
  1. Okay , aber dass am Fang soviel blabla über die Firma kommt und meine Tätigkeiten auch nur so "irgendwie dahingeschrieben" wurden , machts des ned negativ ?
  2. Hallo Könntet ihr bitte mein Arbeitszeugis auch bewerten? :mod: Laut diverser Webseiten im Internet scheinend die Sätze alle so auf Note 2 hinauszulaufen...aber irgendwie glaub ich der ganzen Sache nicht...
  3. Alter: 24 Wohnort: Regensburg letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): FISI Berufserfahrung: 1/2 Jahr Vorbildung: Quali + Bürokaufmann + Betriebsinformatiker Arbeitsort: Regensburg Grösse der Firma: ca. 10 Tarif: - Branche der Firma: IT-Dienstleisunge Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40 Arbeitsstunden pro Woche real: 40-41 Gesamtjahresbrutto: 28.800 Anzahl der Monatsgehälter: 12 Anzahl der Urlaubstage: 30 Sonder- / Sozialleistungen: Bonuszahlungen 1x im Jahr Variabler Anteil am Gehalt: - Verantwortung: Keine Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): Wlan Infrastrukturen bei Kunden aufbauen / konfigurieren, Support.
  4. Gord3n

    Watch Dogs

    Hab das Spiel gestern auf der PS4 durchgespielt (also die Story). Grafik ist wirklich nett , gameplay ansich auch ... nur finde ich die Story irgendwie etwas mau. GTA 5 wird defenitiv geholt. GTA > Watch Dogs.
  5. Da wo man die 2 ACL Zeilen eintragen sollte ? Da stand doch nur was von Internet... nix DNS. Das war eine ganz andere Frage gewesen mit dem DNS u. Gastzugang.
  6. Ja genau , so hab ichs auch. Im Grunde eigentlich nur die eh schon vorhandene ACL für das VLAN1 verwenden und mit VLAN99 austauschen.
  7. Also meine WiSo "Lösungen" wären folgende: 1 : 5 2: 4 3: 2 , 3 , 4 4: 1 , 3 5: 5 6: 4 , 5 7: 21 8: a=6 , b=5 , c=2 , d=1 , e=3 , f=4 9: 1 10: 1 , 3 , 8 11: 1 , 4 12: 2 13: 5 14: 3 15: 4 16: 5 17: 3 18: a=4 , b=3 , c=2 , d=1 , e=2 19: 50€ , 25.000€ , (weiß ich nicht mehr) 20: 1=b , 2 =a , 4=c 21: a= 09 , b= 10 , c=08 , d=03 , e=04 22: 2 23: a = 3 , b = 5 , c = 6 , d = 1 24: 2 , (weiß ich nicht mehr) 25: 2 26: 5 , 6 27: 5 28: 2 Bestimmt so ziemlich alles falsch
  8. Also bei mir , IHK Regensburg (Bayern) weiß mein Betrieb von den Ergebnissen noch nix...
  9. 20.000€ im Jahr? Da hab ich vor meiner jetzigen Ausbildung , mit einer popeligen IT-Weiterbildung ja mehr bekommen...
  10. [_] nur iTAN (Transaktion beim Onlinebanking fordert genau eine TAN aus mehreren an) (Liste in Papierform) [X] "computerunabhängiger" Kartenleser und zwar nach Sicherheitsklasse: 1,2 oder 3 oder 3secoder [_] SMS aufs Handy mit einzugebender Bestätigungszahl [_] sonstiges: und zwar _______ Wie seid ihr zu den aktuell vorhandenen Sicherheitsmassnahmen gekommen? [_] Selbst nachgefragt, dann "Kartenleser" oder "SMS aufs Handy" oder "sonstiges" bekommen, ohne Zusatzkosten [_] Selbst nachgefragt, dann "Kartenleser" oder "SMS aufs Handy" oder "sonstiges" bekommen, mit Zusatzkosten [_] nach "Kartenleser" oder "SMS aufs Handy" oder "sonstiges" gefragt, aber nichts bekommen [X] sonstiges, und zwar hatt mir / uns die Bank diesen 'tollen' Kartenleser regelrecht aufgehetzt...mich regt des ding auf, will meine alten guten TANS wieder haben... naja
  11. Hallo, meine persöhnliche Meinung dazu: Eigendlich halte ich von AsRock , Elitegroup nicht wirklich viel. Von Asus , Gigabyte doch schon deutlich mehr. Man zahlt halt schon für den Namen den einen oder anderen Euro mehr. Bei mir selber arbeitet ein (nicht mehr ganz up-to-date) Gigabyte Board, früher waren es (fast) nur Asus (noch auf dem guten alten Sockel A) Boards , zwischendrinn auch mal ein AsRock 939 Dual Sata 2. Also ich jetzt ein paar Büro PCs zusammenstellen durfte, hieß es auch dass die Geräte nicht viel kosten sollen , aber dafür eeeewig lange aktuell sein müssen...typisch Chefs halt. Am Schluß sind es dann auch "nur" AsRock Boards gewesen. Diese bieten zwar keine großen Übertaktungsmöglichkeiten an, haben nicht die allerbesten RAM Dimm werte (max. 1333) aber fürn ca. 50er pro Board für einen Büro PC langen solche Mainboards (finde ich) auf jedenfall. Jeder dieser PCs arbeitet seitdem einwandfrei , es gibt keine Probleme. Von der verarbeitung sind sie vllt. nicht so gut wie ein 120€ Asus Board , aber auf keinenfall so schlecht dass man angst haben muss man bricht mal eben irgendwas ab. Von Elitegroup kann ich jetzt nichts sagen , aber schlecht sind die AsRock Boards nicht wirklich. Willste groß übertakten, zocken und brauchst Leistung: Asus. Nicht übertakten, einfach normales Arbeiten: AsRock. Meine persöhnliche Einschätzung dazu Edit: Is halt n vergleichen wie zwischen Audi (Asus) und Opel (AsRock) - obwohl ich da auf jedenfall zum Audi langen würde
  12. Hallo, hab hier ein kleines Problemchen in einem kleinen Betrieb. Folgendes: 3 Clienten, 2 Notebooks , 1 WHS2k11. Netzwerk funktioniert , alle am Switch angeschloßen , dieser wiederrum an der FritzBox ins Internet. Kein DHCP sondern jede IP ist von 192.168.1.1 bis ~ 192.168.1.10 eingestellt. Problem: Die Netzwerkverbindungen werden viel zu spät bzw. erst bei manuellen öffnen übern Arbeitsplatz geöffnet und somit für bestimmte Programme erst verfügbar. Im Arbeitsplatz sind sie bevor man sie manuell öffnet nur mit einem X zu sehen. Mache ich einen Doppelklick drauf , gehen sie problemlos auf. Einige Programme scheinen sich daran aber zu stören und es kommen lustige , nervige Fehlermeldungen wie "Database Error...blabla". Wie kann ich machen dass die Netzwerkverbindungen bei start ALLE automatisch geöffnet werden? Wie die Netzwerkverbindungen erstellt wurden, wurde das Häckchen gesetzt bei "Automatisch öffnen." Aber machen tun die Win7 64bit Client es nicht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Achja, das Problem besteht erst, seitdem der FileServer von Win764bit auf Homeserver 2011 gewechselt wurde.
  13. Gord3n

    Geld oder Leben

    Mit soviel Geld würd ichs auch nicht bis 40 durchhalten. Jeden Tag n neues Auto :D
  14. Na dann hoff ich mal dass die Lehrer gnädig sind ;-) An der jetzigen Schule wo ich war , wurden die Sachen zu 90% nur mit dem PC mitgeschrieben...
  15. Hallo :-) Ich hab da mal eine kleine Frage , ist mir gestern Abend im Bett vorm einschlafen in den Sinn gekommen. Am 1.3 fang ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemintegration an. Nach 2 Tagen im Betrieb wird es dann auch gleich in die Berufsschule (Blockunterricht gehen). Wisst ihr ob es realistisch ist, wenn ich die Unterrichtssachen anstatt alles auf Papier zu schreiben auch mit meinem Notebook / Netbook mitschreiben kann? Oder verweigern die Berufsschulen soetwas ? Praktischer wäre es auf jedenfall :-) Über Erfahrungen eurerseits in diesem Thema würde ich mich freuen mfg Florian

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung