Jump to content

Melly_

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Melly_

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich (auch Sommer 2020) muss meinen Projektantrag bis 31.01.2020 abgeben.
  2. Bei uns gibt es beide Berufe. Den Link zu den Rahmenrichtlinien sende ich dir gleich per PN. Vorab sei gesagt, dass mehrere Lernfelder in einem Fach zusammengefasst sind - z.B. LF 4, LF 7 und LF 9 heißen in dieser Ausbildung Informationsverarbeitungssysteme. Als Wahlpflichtfach hatten wir Datenbanken. Die kaufmännische Assistentin war rein schulisch und ging nur zwei Jahre. Wir hatten zwar Praxisunterricht und auch ein Praktikum, aber das kann man mit einer dualen Ausbildung nicht vergleichen.
  3. Nein, ich verwechsle die zwei Berufe nicht. Ich meine den kaufm. Assi für Informationsverarbeitung. Ich habe zwei Jahre lang, genau wie in der FIA Ausbildung, Einfache IT-Systeme, Vernetzte IT-Systeme öffentliche Netze und Dienste, Programmierung (auch objektorientiert), Datenbanken, Projektmanagement, Vorgehensmodelle der SE, Datenstrukturen und Algorithmen etc. vermittelt bekommen. Der Stundenumfang war sogar gleich. Es war schon mehr als "Grundlagen der EDV Anwendung" , wie du es nennst. Gerne kann ich dir den Link zu den Rahmenrichtlinien für die BFS Kaufmännische Assistenz zukommen lassen, um es zu vergleichen. Das kann in deinem Bundesland evtl. anders sein, in meinem nicht.
  4. Man muss aber auch verstehen, was man da tut. Man schreibt die Datei und speichert sie ab. Danach öffnet man das Terminal/CMD, je nachdem welches Betriebssystem und kompiliert die Datei. Wenn dies erfolgreich war, führt man es aus. Hier noch die Kommandos für das Terminal/CMD // kompilieren javac Dateiname.java // ausführen java Dateiname Das wars schon.
  5. Im gesamten Land sind die Prüfungen die Selben, außer in Ba-Wü(?) - bin mir gerade nicht sicher. Jedenfalls gibt es ein Bundesland, die andere Prüfungen schreiben.
  6. Dann befolge doch bitte die Links von @thereisnospace und @KeeperOfCoffee. Hast du Ahnung von IDEs? Nein? Dann bitte, lass IntelliJ sein und nimm einen Editor und Compiler.
  7. Als ich mit Java anfing, programmierte ich zuerst ein Taschenrechner. Erst auf der Konsole und danach mit GUI.
  8. Moin, ich habe meine Zwischenprüfung im Frühjahr diesen Jahres geschrieben. Themen waren betriebliche Grundfunktion betriebliche Produktionsfaktoren Marktformen Stabsstelle Darstellungsmittel (EPK, ER-Diagramm, Balkendiagramm, Nassi-Shneidermann-Diagramm (Struktogramm), PAP) dezentrale Organisation Verkaufsgespräch Betriebsergebnis Geschäftsprozesse ABC-Analyse Informationsquellen Netzwerkdrucker Schnittstellen Logikgatter Lizenzarten Softwareergonomie Kontrollstrukturen Variablen Installation von Software Systemdokumentation Klassendiagramm Pseudocode Volkswirtschaftliche Sektoren GmbH Arbeitsrecht Entgeltabrechnung Betriebsrat Sicherheit und Gesundheitsschutz Umweltschutz Gütesiegel
  9. Moin, ich auch. 😎 2016 habe ich dann die Ausbildung zur Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung angefangen. Es ist problemlos machbar. In meinem Bundesland ist es so, dass die Rahmenrichtlinien beider Berufe fast identisch sind. Die Unterschiede sind hier minimal. In der Assistenzausbildung hatte ich ebenfalls mit einfachen und vernetzten IT-Systemen, Elektrotechnik, Datenbanken, Programmierung, öffentliche Netze und Dienste etc. zutun. Der Unterschied war dann in den Prüfungen (BWL/VWL, ReWe und einfache/vernetzte IT-Systeme). Zusätzlich hatten wir als Fächer Textverarbeitung und Bürokommunikation. Für LF 4 (einfache IT-Systeme) haben wir das Buch Basiswissen IT-Berufe: Einfache IT-Systeme vom Bildungsverlag Eins kaufen müssen. Als Ergänzung dazu das IT-Handbuch für Fachinformatiker/-in und Systemelektroniker/-in von Westermann. Im ersten Buch steht alles Wichtige zur Elektrotechnik drin. Das sind, wie schon gesagt, nur Grundlagen. Mehr bekommt man auch nicht vermittelt. Für LF 5 (fachliches Englisch) gibts ein gutes Buch vom Klett Verlag. Das stand bei mir noch im Regal aus meiner Assistenzausbildung. Da wir im ersten Ausbildungsjahr sehr wenig Englisch hatten (Lehrermangel 🙄), habe ich daraus gelernt. Ich kann im Laufe des Tages mal schauen, was wir in den ersten 6 Monaten vermittelt bekommen haben und dir die Themen per PN schicken.
  10. Melly_

    CISCO

    Ich absolviere momentan auch das Cisco Zertifikat (CNAI) in meiner Ausbildung. Befinde mich aber in keiner Ausbildung zum FIAE oder FISI. Einer meiner Lehrer hat es mir aber angeboten, da die Zertifikate wohl recht teuer sein sollen, wenn man sie privat macht. Dazu hab ich dann nicht nein gesagt.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung