Jump to content

Der Grieche

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profil Info

  • Ort
    Irgendeine griechische Insel

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Gibt es eigentlich ein offizieller Leitfaden von IHK(s), wo drauf deutlich steht was für Themen während der Ausbildung abgedeckt wurden bzw. was man für die Abschlussprüfung wissen muss? Bis jetzt habe ich eine Liste mit Themen plus 5 schwarze Ordner mit Unterlagen, die wenn man auf einander stapelt, einen 25 cm hoch Turm kriegt. Hier die Liste, falls noch jemanden sie braucht: Unterschiede zwischen NAS / SAN (Vorteile,Nachteile) Unterbrechungsfreie Stromversorgung (Vergleich,Vorteile,Nachteile) Virtualisierung (Bare Metal vs. Hosted, Vorteile, Nachteile, Vergleich) Snapshot Datensicherung (Vollbackup, Differenzielles Backup, Inkrementelles Backup, Vergleich, Vorteile, Nachteile) IP-Adressen (private, öffentliche) IPv4 (Aufbau, Schreibweise, Netzklassen, Subnetting, Vorteile, Nachteile, Vergleich zu v6) IPv6 (siehe IPv4) Service Level Agreements, Aufbau Levelstrukturen in der IT Dateisysteme (NTFS,FAT,FAT32…) Fehleranalyse im Netzwerk MAC-Adressen (Aufbau, Darstellung, Umrechnung) Voice over IP (Prinzip, Komponenten) VLANs Firewall (Typen, DMZ, Regeln) DHCP RAID (Systeme, Vergleiche, Berechnung) Cloud Computing (IaaS, PaaS, SaaS, Prinzip, Vorteile, Nachteile) Verkabelung ( Aufbau Kabel, strukturierte Verkabelung) OSI-Modell (Definition, Schichten, Erklärungen) Protokolle und Ihre Aufgaben Servertypen (Rack vs. Blade) Spanning Tree Protocol (Berechnung) IT-Sicherheit (EU-DSGVO, DDOS, DNS-Spoofing etc.) DNS Active Directory (Definition, Aufbau, Gruppen, Richtlinien) TCP/IP-Modell (Aufbau, Schichten, Vergleich zu OSI) Wireless LAN Verschlüsselung (Hybrid, Asymmetrisch, Symmetrisch, RADIUS) Netzwerkkomponenten (Bridge, Router, Switch, Hub…) Kann man die Liste eigentlich erweitern?
  2. Mein Plan ist, mehr Tickets zu kriegen versuchen sowie Mitglied bei Projekte zu werden; entweder als Beobachter oder Teilaufgaben übernehmen. Im schlechtesten Fall, werde ich mich bei einer anderen Abteilung bewerben.
  3. Das wird aber die 35 Stunden überschreiten. 2.Manchmal wird es peinlich, wenn wir reden und ich brauche ein bisschen mehr Zeit um meine Satz im Kopf zu bauen oder wenn ich viele Fehler mache und sie können nicht verstehen was ich sagen möchte. Oder auch andersrum, wenn ich nicht verstehe was sie sagen. Ich glaube sie haben ein bisschen Angst eine Diskussion mit mir anzufangen, weil sie die Peinlichkeit vermeiden möchten. Oder zumindest sieht es so aus. (Ich weiß, dass ich Schuld bin) 3. Deswegen haben sie "Ausbildungsbeauftragter" und anscheinend der IHK erlaubt das. "Deshalb müssen zur Unterstützung des Ausbilders an den Ausbildungsplätzen weitere engagierte und interessierte Mitarbeiter gefunden werden, die bereit und fähig sind, den Nachwuchs im eigenen Unternehmen gut auf die Zukunft vorzubereiten. Diese Mitarbeiter werden gemeinhin "Ausbildungsbeauftragte" genannt, eine Bezeichnung die rechtlich nicht gesichert ist. Wie weit ihr jeweiliger Aufgaben- und Verantwortungsbereich geht, ist von Betrieb zu Betrieb und auch innerhalb der Betriebe selbst unterschiedlich geregelt." 4. Nein. Währenddessen. BTT: Nein, ich habe noch nicht angefangen, weil ich für noch 2 Wochen in der Berufsschule bin. Danach, werde ich mich für die nächste 2 Wochen(3.5 Std./Tag) mit dem Projekt beschäftigen. Und für die nächste 2 Monate bis zur Abschlussprüfung werde ich für die schriftliche Prüfung lernen.
  4. Meine Lehre sagen, du muss deine Zielgruppe erklären, was sie hören möchte. Wenn du Administratoren/Fachinformatiker sind, du solltest nicht über Kosten reden. Wenn sie Enduser sind, du solltest nicht in die Tiefe gehen und sehr technisch/detaliert deine Projekt vorstellen. Mein Projekt ist "Terminalserver"(einfach beschrieben) und meine Zielgruppe sollten Fachinformatiker sein. So, nach der Einleitung kommt eine Ist-Soll Analyse. Demnächst kommt die Planungsphase. Gehört diese Phase zu meiner Präsentation bzw. wollen die Administratoren über dieses Thema was wissen? Wenn ja, was soll ich denn sagen? In meinen Projekt bei der Planungsphase geht es mehr um die Kostenersparnis. Dannach habe ich die Durchführung und die Testphase. Dann kommt die Abschlussphase sowie ein Fazit. Gehört zu der Abschlussphase eine Soll-Ist Tabelle(Zeit geplannt vs Zeit gebraucht) oder doch nicht? Ich hoffe das jemand mir helfen kann. Ich bin ein bisschen verloren. :|
  5. Ich bin mir nicht sicher wie ich vorgehen soll. Was gehört zu einer Präsentation die gezielt auf andere Fachinformatiker ist? Soll ich in die Tiefe gehen und jedes einzelne Detail erklären, soll ich über die Kosten sprechen, soll ich über die Zeitersparnis sprechen? Ich stehe jetzt blöd und versuche auf Papier zu schreiben was wichtig und interessant für andere Fachinformatiker wäre. PS: Ich entschuldige mich für mein schlechtes Deutsch.
  6. Leider ist so. Warum? 1. Sehr große Unternehmen d.h. ich bin nur eine Personalnummer 2. Mein Ausbilder ist auch Abteilungsleiter. d.h. er hat wenig Zeit für mich (Es hilft auch nicht, dass ich Ausländer bin) 3. Mein Ausbilder sitzt in einer anderen Standort, hunderte von Kilometer weit entfernt. d.h. Es gibt keine persönliche Kontakt 4. Sein Ausbilderschein hat vor 1 Jahr bekommen. d.h. er hat eher weniger Erfahrung mit sowas Ich habe mehr mals Abteilungen gewechselt und immer war das selbe. Die Leute("Ausbilderbeautragter" oder sowas) haben keine Zeit für mich(ich glaube das liegt entweder an meiner Staatsangehörigkeit oder weil ich einfach nicht Deutscher bin..keine Ahnung. Natürlich wenn man sie fragt, sie sagen dass es nicht der Fall ist. Es juckt mir auch nicht. Alles gut.) Deswegen habe ich mit dem Beschweren aufgehört. Außerdem, ich möchte es nicht eskalieren lassen. Ich möchte dannach übernommen werden. Es ist schon hart für mich ein Job zu finden, weil ich nicht gut Deutsch kann. Ich brauche kein zusätzliche Hinternisse. Ich hoffe.
  7. Wenn ich die Frage richtig verstehe, ja, in ca. 3 Monate sind die Abschlussprüfungen.
  8. Moin zusammen, während meiner Arbeitszeit darf ich mich für die Abschlussprüfung vorbereiten. Normalerweise es gibt nichts zu tun von daher für die nächste 3 Monate würde ich gerne lernen. Sieht es schlimm aus, wenn in meinen Ausbildungsnachweise "Vorbereitung für die Abschlussprüfung" für die nächste 3 Monate steht?
  9. Danke für deine Antwort. Das Buch das du geschrieben hast, hat überhaupt was mit dem Stoff des IHKs zu tun oder ist es quasi ein mix von algemeinen Themen bezüglich das "Wirtschaftskunde". Was ist mit den Stoff, dass wir bei Politik gelernt haben? Ist auch dabei?
  10. Moin zusammen, ich wollte mal wissen, ob diese Hilfsmittel wirklich hilfreich für die Abschlussprüfung sein werden. Prüfungsvorbereitung Fachinformatiker Systemintegration: Abschlussprüfung Lernkarten Wirtschafts- und Sozialkunde Berufsübergreifendes Basiswissen Fachinformatiker/in Systemintegration Rundum-Sorglos-Paket Abschlussprüfung Weil ich Ausländer bin(heißt leichte Behinderung im Kopf ) und kein guter Schüler(Note 3-4) bin, habe ich die Befürchtung, dass ich die Abschlussprüfung nicht bestehen werde. Ich habe GH1 und GH2 von 2017 geschrieben, ohne vorher zu lernen/wiederholen, und habe jeweils 53% und 35% geschafft(Yikes!). Was für ein Punktzahl würde ein Schüler der 1-2 Note in die Schule hat schaffen, wenn er alte Prüfungen ohne vorher den Stoff zu wiederholen schreiben würde(Macht dieser Satz überhaupt Sinn?!)?
  11. Wie kann es sein, dass ein paar von euch unter 40-50 Pkt. geschrieben habt? Ihr macht mir wirklich angst, obwohl ich in 2 Jahren in die Prüfung gehe. Habt ihr nicht (wirklich) gelernt oder war's einfach zu schwer?

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung