Jump to content

rgg

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @t0pi sehr gute frage. inzwischen kann ich sie dir auch nicht wirklich beantworten. tele-learning klang gerade mit einem kleinkind sehr gut. natürlich habe ich mich von der äußeren erscheinung (es machte nunmal einen sehr guten eindruck) blenden lassen. das forum hier machte mir schon relativ früh klar, dass die entscheidung falsch war. durchziehen wollte ich es aber dann doch.
  2. kommt mir sehr sehr bekannt vor. bin ebenfalls umschüler. ebenfalls ein bildungsträger mit dozenten im tele-learning. die bilanz bei uns (standort stuttgart) sieht auch nicht viel besser aus. die, die durchgekommen sind, sind allesamt leute, die sich schon autodidaktisch seit jahren mit der materie beschäftigen. inzwischen rate ich jedem von einer umschulung auf diesem wege ab. hätte ich nochmal die wahl, würde es definitiv eine duale umschulung werden.
  3. nach soviel übung brauchste dann auch keine karteikarten mehr
  4. Inzwischen sind die Punkte online : 79 für meine "Präsi" Eine relativ simple Datenbankanwendung. Wasserfall-Modell/DB-Modell/MVC-Pattern konnte ich gut in ein Handout packen. Ich vermute aber, dass ich wirklich Glück hatte. Empfehlenswert ist es aufjedenfall nicht.
  5. geplant hatte ich den einsatz des tageslichtprojektors. hatte dann das problem, dass der beauftragte copy-shop nicht schnell genug war. habe mich freundlich dafür entschuldigt, dass ich dem PA handzettel antun muss...und es war ok. ich habe die punkte ansich noch nicht bekommen. nur ein angekreuztes "bestanden"
  6. ich hatte gestern meine mündliche prüfung. ich habe komplett ohne präsentation gearbeitet und nur A4 Handouts verteilt. fürs bestehen hats gereicht
  7. das macht nichts. die damen und herren der IHK beantworten dir diese gerne ich würde eine einfache mail schreiben/anrufen. dafür sind die leute ja da.
  8. 30.000 € ist der Betrag, den eine Umschulung bei Bildungsträgern kostet. In dem Fall wird das ein Bildungsgutschein sein.
  9. du kannst auch schreiben, dass keine zahlen herausgegeben werden dürfen und die personalabteilung deshalb einen stundensatz von xx € angesetzt hat. natürlich mit absprache der fibu. damit lässt sich mMn einfacher rechnen...
  10. ich weiß nicht, in wie weit ich verlinken darf : @stefan.macke hat aber auf seinen seiten sehr hilfreiche podcasts/beispiele und besagte vorlage. arbeite mich da im moment auch durch.
  11. ...und dank einer gewissen Latex-Vorlage gestaltet sich das schreiben recht flüssig, wie ich finde

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung