Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'baden-württemberg'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen
  • FIAMC - Fachinformatiker Auto & Motorrad Club's Themen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Blogs

  • Fachinformatiker - Blog

Produktgruppen

  • Werben bei Fachinformatiker.de
  • Seminare

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Location

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hi, ich bin momentan im "zweiten Jahr" (Ausbildung wurde auf zwei Jahre verkürzt, also eigentlich dem ersten) der Ausbildung zum FI für Anwendungsentwicklung. Während Ich in Programmieren 0 Probleme habe, und auch im Betrieb alles super läuft, hänge ich in BWL sehr nach. Natürlich liegt das stark an mir, ich finde das alles langweilig und habe unter anderem deswegen Probleme mir alles auch nach langem lernen zu merken. Allerdings ist eines meiner größten Probleme, dass unsere BWL Lehrerin sich gegen sämtliche Bücher oder Arbeitshefter wehrt, und jeden Unterrichtsblock ihre 10-20 Blätter austeilt, die größtenteils aus Wasweißichwoher oder dem Internet sind (teils von kostenlosen quellen oder für 1€ per Blatt, habe diese Information von einem anderen Lehrer und konnte es bestätigen (selbst gegoogelt)). Das ist ja eigentlich ganz okay, wären es nicht so viele verschiedene Blätter die oft kaum oder keinen Zusammenhang haben, Informationen wiederholen, Informationen nur teilweise bieten und Anleitungen um z.B. einen BAB, eine Bilanz oder verschiedene Rechnungen gar nicht bieten. Zu alledem muss man noch 90% der Informationen selbst ausfüllen, d.h. der Unterricht ist einfach nur stressig und wenn man etwas verpasst oder etwas falsch abschreibt, hat man später noch mehr Probleme beim Lernen. Im Vergleich zu anderen Lehrern die einem einfach 20 Blätter, zusammen getackert austeilen die immer klar strukturiert sind und super zum Lernen sind, ist das einfach ein schlag ins Gesicht. Nun nach diesem kleinen Rant zur eigentlichen Frage: Ich würde ganz gerne den Unterricht "aufgeben" und anstatt in einem Buch/Arbeitsheft (ein Mix) mit klarer Struktur privat alles aufarbeiten, weil mich ihre Materialien einfach nur fertig machen und verwirren. Kann mir jemand der möglicherweise auch solche Probleme hatte/hat einige hinweise geben was ich mir kaufen könnte, um den Stoff aufzuarbeiten? Falls es wichtig ist: Ausbildung u. Prüfung unterliegt der IHK Ulm
  2. GA 1 49 GA 62 WiSo 62 insg. 57 habe ich jetzt bestanden, da unser Ausbilder meint in Baden-Württemberg muss man 50 Punkte erreichen, weil Baden- Württemberg andere berechnung als die bundesweite hat? ich hatte die Hoffnung aufgegeben und gedacht überall 30 Punkte zu haben ?
  3. Liebe Fachinformatiker, ich bin seit über 10 Jahren in der Webentwicklung inkl. Systemadministration tätig und habe nie eine entsprechend Ausbildung absolviert. Nun spiele ich schon länger mit dem Gedanken die Externenprüfung zum FIAE bei meiner zuständigen IHK abzulegen. Leider musste ich bei der Recherche feststellen, dass in Baden-Württemberg (BW) ganz andere Prüfungen geschrieben werden als im Rest Deutschlands. So sind die von mir bereits erworbenen Prüfungstrainer und bisherigen Prüfungen des U-Form Shops sicher nicht nutzlos aber gewissermaßen unpraktikabel. Auf der aktuell vermutlich wichtigsten Infoseite zu den Prüfungen in Baden-Württemberg unter http://it-pruefungsbuch.mezdata.de/ kann man sich zwar über die geprüften Themen der letzten Jahre informieren aber keine aktuellen Prüfungen bestellen oder herunterladen. Das dort vorgestellte Prüfungsbuch mit den Prüfungen aus "2008 Sommer bis 2010 Sommer" ist doch schon sehr alt und konnte ich auch nur mit viel Glück gebraucht über einen Marktplatz erwerben. Offiziell bietet es der Verlag nicht mehr an. Ich sehe so kaum eine Chance mich gleichberechtigt mit externen Prüflingen aus anderen Ländern vorzubereiten. Diese haben stets aktuelles Lern- und Prüfungsmaterial, wo wir Baden-Württemberger auf knapp zehn Jahre alte Prüfungen zurückgreifen müssen. Meine Frage ist nun, wie das andere Externe in BW angegangen sind und gemeistert haben und wo man die offiziellen BW-Prüfungen finden und erwerben kann? Geht das in BW nur exklusiv mit Zugang zur Berufsschule und/oder in Zusammenarbeit mit der IHK? Danke vorab und viele Grüße, hackepeter
  4. Moin Moin! Als Umschüler und demenstprechend externer Prüfling habe ich gestern und heute meine Abschlussprüfung geschrieben. Heute kam GH1 und GH2 dran und ich war doch sehr über die Themenauswahl überrascht. Wir in Baden Würtemberg haben ja nur 3 Handlungsschritte und dürfen davon auch keinen Streichen. GH1: 1. Verkabelung, Kabelarten und IPv6 Subnetting - 2. Struktogramm 3. BWL GH2: 1. IPv4 - 2. HTML, CSS und SQL 3. BWL Ich habe damit gerechnet, dass die Prüfung zum Systemintegrator sehr Netzwerklastig ist, aber im Gegenteil. Kein VLAN, Firewall, Routing oder auch Hardware und Verschlüsselung. Die IPv4 und IPv6 Aufgaben war seeeeehr einfach. Ist die Themenauswahl denn immer so "komisch"?
  5. Hallo zusammen, ich absolviere aktuell, per Telelearning, die Fortbildung "Vorbereitung auf die Externenprüfung Fachinformatiker Systemintegration IHK" Ich werde im November 2016 an der IHK-Externenprüfung Fachinformatiker Systemintegration in Baden-Württemberg teilnehmen. Mir wurde mitgeteilt, dass die schriftliche IHK-Prüfungen in Baden-Württemberg sich von denen der anderen Bundesländer unterscheiden. U.a. sollen die "anderen Bundesländer" nur einen Tag geprüft werden, in Baden-Wü. soll drei Tage lang geprüft werden, Die Prüfungsfragen der "anderen Bundesländer" werden angeblich ausschließlich auf Papier beantwortet, als Hilfsmittel ist ein nichtprogrammierbarer Taschenrechner erlaubt. In Baden-Wü. soll für die Prüfung neben der Papierform auch PCs verwendet werden, als Hilfsmittel ist ein nichtprogrammierbarer Taschenrechner erlaubt Ich möchte mich gemeinsam mit meinen Dozenten auf die Prüfungssituation Baden-Württemberg vorbereiten. Hier meine Fragen: 1.) wie unterscheidet sich die IHK-Prüfung Baden-Württemberg von denen der anderen Bundsländer? 2.) wenn in Ba.-Wü. PCs verwendet werden, welche Programme sind installiert/ werden verwendet? Ich freue mich auf Ihre Antworten
  6. Hallo Zusammen, sorry, falls es schon ein EIntrag dazu gibt. Ich bin auf der Suche nach alten WISO Prüfungen für BW. Falls jemand welche hat, wäre ich sehr dankbar. Grüße

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung