Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'terminalserver'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mein Projekt durchzuführen und stoße dabei auf unerwartete Problemen. Ich möchte eine Redundanz zwischen zwei Terminal Server schaffen. Wollte dieses mit Round-Robin konfigurieren. Aber leider tut RR ja eigentlich was anderes. In einem Artikel habe ich diesbezüglich das hier gelesen "Round Robin lässt gleichnamige DNS Einträge innerhalb einer Liste rotieren und gibt so anfragenden Clients reihum immer eine frisch sortierte Liste. – Es wird immer die komplette Liste an den Client gegeben. Hintergedanke dabei ist eine simple Load Balancing Funktion." Quelle "http://blog.microsoftlearning.de/dns-round-robin-verhalten-bei-windows-7-clients/" Ich möchte aber keine Load-Balancing funktion. Meine Frage lautet, ob es eine Möglichkeit gibt eine Hochverfügbarkeit der Terminal-Server zu gewährleisten mit oder ohne RR?
  2. Hallo liebe Community, wenn ich jetzt eine Volumenlizenz von Office hole für 10 device CALs, wo trage ich diese ein? Zuerst installiere ich office auf dem Terminal Server und dann? Trage ich das bei Office selbst ein oder auf dem Terminal Server? Oder passiert das wenn ich die Thin Clients anschließe? Vielen Dank
  3. Hallo Zusammen, auf den Terminalservern ist Windows Server 2008 R2 installiert ich würde gerne bei der Anmeldung der User gerne eine Warnung anzeigen lassen, dass das Kennwort nach bestimmten Tagen abläuft und dementsprechend zu ändern ist. Ich weiß das das auf Windows Server 2003 R2 möglich war. Im Endeffekt bräuchte ich eine Art Kennwortaufforderung, wo in dieser dann drin steht ihr Passwort läuft in .... Tagen ab ändern sie diese. Finde jedoch nichts passendes für Windows Server 2008

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung