Zum Inhalt springen

Benötige eure Meiungen bzw. Ratschläge


Gast Achilles
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo @ all

ich benötige von euch eure Meinungen bzw. Ratschläge…

Es geht um folgendes. Seit 2005 Sommer beendete ich meine Ausbildung als IT –Systemelektroniker. Es ist mein größter Wunsch gewesen im IT Bereich sowas abzuschließen.

Mein Ausbildungsbetrieb hat nach meiner IHK Prüfung Insolvenz beantragt und somit konnte ich leider nicht viel Berufserfahrung sammeln…

Im Jahr 2006 bin ich in einer Firma gewesen die Servicetechniker im Unterhaltungselektronik und im IT Komponenten gesucht haben. Es ist nicht ein Rieser großer Schritt in der IT Welt jedoch dachte ich mir, zieh das durch da dein Lebenslauf somit nicht leer ausgefüllt bleibt.

Meine Aufgaben lagen z.b. Fehleranalyse und Diagnose nach Herstellervorgaben,Instandsetzung der Geräte auf Chiplevel und Modultauschebene,

Qualitätssicherung / Qualitätsprüfung, Auftragsbearbeitung und Terminverfolgung,

Kundendienst und Service per Telekommunikation und

Schriftverkehr,

Endkundensupport / Servicehotline,

Ersatzteilverwaltung und Administration….

Die Firma hat im Jahre 2007 April die Pforten geschlossen… Anfang Februar 2007 habe ich die Kündigung bekommen und wurde in einer anderen Firma eingeschleust.

Bei der neuen Firma sind die Aufgaben fast so identisch wie ich oben aufgeschrieben habe.

Jedoch muss ich sagen, dass es nicht mein Ding ist. Unter anderem auch das die Gehälter nicht pünktlich überwiesen werden.

Bewerbe mich seit Dezember 2006 als IT-Systemelektroniker aber leider ohne Erfolg.

Manchmal denke ich mir, dass ich der Einzige bin der so was durch macht!

Viele Stellen im IT bereich find ich auch nicht die mir richtig zutreffen.

Es gibt Stellenangebote da verlangt der Arbeitgeber Sachen wo von ich nichts gehört habe.

Und am besten noch 5 Jahre Berufserfahrung. Ich denke ihr wisst was ich damit meine…

Viele Personaldienstleister habe ich meine Unterlagen zugeschickt und hoffe auch das es bald klick macht bei irgend einer Firma. Lebenslauf im Monster.de steht auch schon online und und und.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr lange drauf gewartet bis ihr eine anständige Firma gefunden habt?

Was macht ihr wenn ihr keinen Job findet? Weiterbildungen ? wenn ja, was könntet ihr mir empfehlen?

Auf welchen Stellenagbote Seiten sucht ihr?

Wenn jemand Interesse hat stell ich meine Bewerbung gerne hier rein.

Mit freundlichen Grüßen

Achilles

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal denke ich mir, dass ich der Einzige bin der so was durch macht!

Viele Stellen im IT bereich find ich auch nicht die mir richtig zutreffen.

Es gibt Stellenangebote da verlangt der Arbeitgeber Sachen wo von ich nichts gehört habe.

Und am besten noch 5 Jahre Berufserfahrung. Ich denke ihr wisst was ich damit meine…

Von der anderen Seite des Tisches betrachtet ...

Das, was in Stellenangeboten (auch in unseren steht) ist normalerweise

die "Idealvorstellung". Wenn man diese nicht ganz erreicht, bzw. weniger

Berufserfahrung etc hat, sollte das kein Ausschlusskriterium sein.

Wir sehen die Situation - von der anderen Seite des Tisches - aber leider so, das wir in unserem Bereich zuwenig Bewerbungen erhalten :-(

Komlette Quereinsteiger können wir (derzeit) nicht thematisch ausbilden,

aber fundierte Kenntnisse in Teilbereichen wären z.B. schon ein guter Anfang.

Leider ist das geschilderte Thema nicht unser Fokus, daher viel Erfolg bei der Suche!

Bei Xing ( XING ) gibt es mittlerweile auch einen "Marktplatz" ... dort stehen Stellenangebote und das ist ... sofern man bei Xing angemeldet ist ... kostenlos...

Die meisten Jobbörsen kosten für die Firmen leider auch recht viel Geld, daher erspart man sich das oft.

Schönen Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde deine Bewerbung interessieren.

Du hast einen festen Arbeitsplatz, ein relativ breites Arbeitsfeld und sammelst Berufserfahrung. Theoretisch scheinst du ein guter Kandidat zu sein für einen Job. Kommt natürlich darauf an, wofür du dich bewirbst und vor allem wie.

Natürlich gibt es viele denen es so geht wie dir oder noch schlechter, da sie vielleicht gar keinen Job haben. Du bist also nicht allein :)

Wenn man Glück hat, findet man schnell das Passende, hat mans nicht...

Zeig doch mal eine Bewerbung :)

BTW: Wirst du denn zu Vorstellungsgesprächen eingeladen oder wo genau liegt das Problem?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geehrte Damen und Herren,

am xxxxx laß ich auf xxxxx Ihre Stellenanzeige und sende Ihnen hiermit meine vollständigen Bewerbungsunterlagen. Die Möglichkeit, mein erlerntes theoretisches und praktisches Wissen in dem Unternehmen einzusetzen und neue Ideen einzubringen spricht mich sehr an, vor allem auch deswegen, weil sich Ihre Tätigkeitsbereiche sowohl mit der Hardware, Software als auch das Reparieren der Geräte, mit meinem mir erlerntem Wissen überschneiden

Im Juni 2005 beendete ich meine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker an der Berufskolleg xxxxxxx. Während der schulischen Ausbildung arbeitete ich im Unternehmen xxxxxx GmbH, wo ich meine theoretischen Erkenntnisse in die tägliche Praxis einbringen konnte.

Insbesondere war es meine Aufgabe Workstations nach Kundenwünschen zusammenzustellen und die Kunden im technischen Support zu Unterstützen. Dabei konnte ich mein kundenorientiertes Verhalten ständig Anwenden.

Darüber hinaus habe ich die Verantwortung übernommen kleinere Projekte durchzuführen, wie z.B. die Installation von Workstations/Servern und die Planung und Inbetriebnahme von heterogenen Netzwerken. Neben meiner technisch orientierten Tätigkeit habe ich auch im kaufmännischen Bereich aktiv arbeiten können. Zu erwähnen wären hier die Bestellungen bei Großhandelsunternehmen unter Berücksichtigung des Kostenfaktors, RMA-Abwicklungen mit Lieferanten, Organisation und Verwaltung der anstehenden Projekte sowie Mitarbeit an Verkaufsförderungsmaßnahmen für unser Unternehmen.

Seit dem Februar 2007 bin ich bei der Firma xxxxxxxx GmbH als Servicetechniker in ungekündigter Stellung tätig. Dort bin ich für die Behebung von Hardware-Fehlerquellen zuständig so dass, ich auch im Hardware-Bereich meine bisherigen Erfahrungen einbringen konnte.

Gerade durch die technische Ausbildung und Berufserfahrung sowie meinen Willen neue Bereiche kennen zu lernen und in diesen mitzuarbeiten, kann ich Lösungsansätze aus verschiedenen Perspektiven erarbeiten und präsentieren.

Da ich mich schnell in neue Geschäftsfelder einarbeiten kann und neue Herausforderungen als besonders motivierend empfinde, würde ich mich über ein persönliches Gespräch mit Ihnen freuen. Für einen Einstieg stehe ich aufgrund einer Absprache mit meinem derzeitigen Arbeitgeber sofort zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und das geht nur so weiter.

Also wenn jemand SO wenig auf seine Rechtschreibung und Grammatik achtet, fände ich das auch irgendwie respektlos.

Ein bisschen Mühe kann man sich ja wohl geben.. und wenn mans selbst nicht besser kann, gibt es Word-Rechtschreib- und Grammatikkorrekturen oder Freunde.

Beim ersten Überfliegen bestimmt 10 Schreib- oder Grammatikfehler gefunden.. das kanns echt nich sein.

Ansonsten noch:

"Sehr geehrte Damen und Herren" --> ein persönlicher Ansprechpartner wäre besser

"würde ich mich über ein persönliches Gespräch mit Ihnen freuen" --> du würdest nicht, du tust!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Möglichkeit, mein erlerntes theoretisches und praktisches Wissen in dem Unternehmen einzusetzen und neue Ideen einzubringen spricht mich sehr an, vor allem auch deswegen, weil sich Ihre Tätigkeitsbereiche sowohl mit der Hardware, Software als auch das Reparieren der Geräte, mit meinem mir erlerntem Wissen überschneiden

Das solltest du neu schreiben. Der Satz ist etwas sehr lang geraten, daher auf jeden Fall aufteilen. Der Punkt zum Schluss fehlt auch.

Im Juni 2005 beendete ich meine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker an der Berufskolleg xxxxxxx.

dem Berufskolleg

Insbesondere war es meine Aufgabe Workstations nach Kundenwünschen zusammenzustellen und die Kunden im technischen Support zu Unterstützen.

unterstützen

Dabei konnte ich mein kundenorientiertes Verhalten ständig Anwenden.

Der Satz hört sich nicht so toll an.

anwenden

Dort bin ich für die Behebung von Hardware-Fehlerquellen zuständig so dass, ich auch im Hardware-Bereich meine bisherigen Erfahrungen einbringen konnte.

Das Komma kommt vor dem "so dass".

Da ich mich schnell in neue Geschäftsfelder einarbeiten kann und neue Herausforderungen als besonders motivierend empfinde, würde ich mich über ein persönliches Gespräch mit Ihnen freuen.

kein "würde", da soll man selbstbewußter rangehen, daher "freust du dich auf das persönliche Gespräch" ;)

Allgemein müßte das ganze Anschreiben etwas überarbeitet werden. Sind die Fehler auch in den richtigen/weggeschickten Versionen enthalten? Das wäre natürlich unschön...

MfG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Monarch ,Deathkind,Mc-S

kritiken sind gut und finde es auch ok das ihr mir es knallhart

sagt...

Die Bewerbung habe ich heut auf morgen geschrieben... Finde irgendwie nicht meine Backup CD mit meinen ganzen Bewerbungen...

Denoch möchte ich mich an euch nochmals bedanken.

mfg

Achilles...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich finde deine Bewerbung einen Ticken zu lang.

Denn viele deine Daten kann man ja eh in deinem Lebenslauf nachlesen. Fass es lieber so zusammen, dass man erkennt, dass du Interesse, Erfahrung und eine Ausbildung hast. Dann würde ich noch reinschreiben was du besonders gerne machst und warum es diese Firma sein soll. Was ich persönlich im Anschreiben weniger toll finde, wenn man seine Soft Skills anpreist. Wirkt etwas to much. Habe auch schon in Ratgebern gelesen, dass man das lieber lassen soll.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung