Zum Inhalt springen

zuviel lohnsteuer abgezogen?


Gast watweissich
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Gast watweissich

hallo zusammen.

ich schau mir gerade meinen lohnstreifen von letzten monat an. und bin bei der summer der lohnsteuer etwas stutzig geworden.

ich habe die stelle für einen bruttogehalt von 1900€ letzten monat am 09. angenommen. so dass ich von den monatlichen 1900€ Bruttogehalt auch nur 1409,68€ bekommen habe (1900€ / 31 * 23 Arbeitstage = 1409,68€).

von diesen 1409,68€ bruttogehalt wurden jetzt aber 164,68€ lohnsteuer abgezogen.

ist dies nicht falsch? wie rechnet sich das aus?

laut lohnsteuertabelle sind es 99,75€, die ich bei einem bruttogehalt von bis zu 1409,99 zahlen muesste.

oder wird es wie bereits bei der obigen rechnung anhand folgender formel, mit dem eigentlichen bruttobetrag von 1900€ ausgerechnet? (lohnsteuer laut tabelle von 231,33€ / 31 * 23 Arbeitstage) = 171,63€.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lohnsteuer wird vom Bruttogehalt errechnet laut der Tabelle von 2007 die ich habe fallen ab 1899,00 für Steuerklasse I 231,33€ an.

1900 - 231,33 = 1668,67

- 12,72(Soli) = 1655,95

- evtl KirchSt. = sozialversicherungspflichtiges Entgelt(davon gehen dann noch die Pflichtversicherungen ab)

siehe auch: Lohnabrechnung

Solltest du eigentlich mal gelernt haben ;)

Gruß Moha

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...

1900 - 231,33 = 1668,67

- 12,72(Soli) = 1655,95

- evtl KirchSt. = sozialversicherungspflichtiges Entgelt(davon gehen dann noch die Pflichtversicherungen ab)

siehe auch: Lohnabrechnung

Solltest du eigentlich mal gelernt haben ;)

Gruß Moha

*hust*

Ich würde es zwar ausdrücklich begrüßen, wenn es so wäre wie in deinem Beispiel, aber die Sozialversicherungsbeiträge werden vom sozialversicherungspflichtigen Bruttogehalt berechnet. In deinem Beispiel also von den 1900,-.

Nachlesen kannst du das in der von dir angegebenen Quelle oder auf deiner Gehaltsabrechnung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann steh ich jetzt entweder auf dem Schlauch oder wir reden aneinander vorbei.

Stell doch mal deine Rechnung auf wie dus denkst.

Es wurde doch gesagt das die 1900 BRUTTO sind?!?

(+evtl. VWL, ...) = steuerpflichtiges BRUTTO

Davon wird die Lohnsteuer abgezogen, - Soli, - evtl. KirchSt

= sozialversicherungspflichtiges Entgelt

Gruß Moha

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Enno

Ich hab schon gelesen, daß der Threadersteller für den letzten Monat nur 1400,- brutto bekommen hat. Warum man ihm mehr Lohnsteuer abgezogen hat kann ihm am besten die Lohnbuchhaltung seiner Firma erklären.

Dann steh ich jetzt entweder auf dem Schlauch oder wir reden aneinander vorbei.

Stell doch mal deine Rechnung auf wie dus denkst.

Es wurde doch gesagt das die 1900 BRUTTO sind?!?

(+evtl. VWL, ...) = steuerpflichtiges BRUTTO

Davon wird die Lohnsteuer abgezogen, - Soli, - evtl. KirchSt

= sozialversicherungspflichtiges Entgelt

Gruß Moha

Machen wirs mal vereinfacht und rechnen ohne VWL etc. mit 1900,- Bruttogehalt und einem Sozialversicherungs-AN-Anteil von 20%.

1900,-

-231,33 (Lohnsteuer)

-12,72 (Soli)

-380,- (Soz.-Versich.)

=1275,95

Als Bemessungsgrundlage für die Sozialversicherungen gilt das Bruttoentgelt, nicht das Bruttoentgelt abzüglich der Lohnsteuer/Kirchensteuer/Soli-Zuschlag.

Steht auch genauso bei Wikipedia drin.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung