Zum Inhalt springen

verpatzte CCNA Prüfung nochmal schreiben - auf englisch?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits!

Ich habe heute meine CCNA Prüfung [640-801 NA DEU] abgelegt und bin leider mit 835 Punkten durchgerasselt. [schaffen müssen hätt ich 849]

Jetzt die Frage: Würdet Ihr empfehlen, die Prüfung in einer Woche nochmal abzulegen, auch wenn diese nur noch in Englisch gebucht werden kann? Man hat dafür 30 Minuten mehr Zeit.

Wer von Euch hat sie in Deu und Englisch geschrieben? Wie würdet Ihr vergleichsweise den Schwierigkeitsgrad einstufen? Ich habe mit TestKing gelernt und viele Fragen [übersetzt] wiedergefunden, rechne also bei weiterem lernen mit TestKing mit relativ guten Chancen.

Die 160 Euro tun mir gerade sehr weh, aber die "verschwendeten" 10 Monate würden mehr schmerzen.

Würde mich über Meinungen und Empfehlungen freuen.

Grüße

Clarkson

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Jetzt die Frage: Würdet Ihr empfehlen, die Prüfung in einer Woche nochmal abzulegen, auch wenn diese nur noch in Englisch gebucht werden kann?

Wirst du es beim zweiten Mal (in englisch) schaffen?

Wenn JA, dann machs.

Wenn NEIN, dann nicht.

Du kannst doch nur selber wissen, ob dein Know-How ausreicht.

ciao,

vic

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allerseits!

Ich habe heute meine CCNA Prüfung [640-801 NA DEU] abgelegt und bin leider mit 835 Punkten durchgerasselt. [schaffen müssen hätt ich 849]

Jetzt die Frage: Würdet Ihr empfehlen, die Prüfung in einer Woche nochmal abzulegen, auch wenn diese nur noch in Englisch gebucht werden kann? Man hat dafür 30 Minuten mehr Zeit.

Wer von Euch hat sie in Deu und Englisch geschrieben? Wie würdet Ihr vergleichsweise den Schwierigkeitsgrad einstufen? Ich habe mit TestKing gelernt und viele Fragen [übersetzt] wiedergefunden, rechne also bei weiterem lernen mit TestKing mit relativ guten Chancen.

Die 160 Euro tun mir gerade sehr weh, aber die "verschwendeten" 10 Monate würden mehr schmerzen.

Würde mich über Meinungen und Empfehlungen freuen.

Grüße

Clarkson

Also wenn du bereit bist die Fragen auf Englisch noch einmal zu lernen, dann ja. Ich habe die CCNA Prüfung ansich zwar nicht gemacht, dafür aber die Vorbereitungen dafür. Und da waren die Fragen auf Englisch meistens wirklich einfacher, weil man sie wenigstens verstanden hat (Stichwort komische bzw. schlechte Übersetzung).

Aber ohne die Fragen bzw. die Vorbereitung noch einmal auf Englisch gemacht zu haben, würde ich an deiner Stelle nicht in die Prüfung gehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung