Zum Inhalt springen

Astaro als Arbeitgeber?


Empfohlene Beiträge

HI @all,

ich hab gesehen, dass Astaro, ziemlich viele Stellen ausgeschrieben hat und das die ein oder andere Stelle mich interessieren würde.

Derzeit Arbeite ich in einem Sehr großen unternehmen, in dem ich einen Sicheren Arbeitsplatz habe, ich möchte aber was neues machen und will hier nun nach 5 Jahren weg.

Was mich noch etwas ins grübeln bring, Astaro ist eine "relativ" kleine Firma mit 135 Mitarbeitern Welt weit. Was meint Ihr, wie groß ist die Sicherheit in so einer Firma? Habt ihr schon selber Erfahrungen gemacht? Kennt jemand Astaro oder hat gar mal jemand bei Astaro gearbeitet?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne Firewalls von Astaro... daher könnte ich persönlich dort nicht arbeiten, da man meiner Meinung nach hinter dem Produkt stehen können muss.

Astaro verkauft seine Produkte aber nicht ausschließlich direkt und sind schon ganz gut verbreitet, daher würde ich von einem sicheren Arbeitsplatz ausgehen (soweit man das heute überhaupt noch kann). Oft kommen erhöhte Stellenausschreibungen auch daher, dass die Firma expandiert, es ihr also sehr gut geht. Sowas sollte man vielleicht beim Bewerbungsgespräch erfragen (neue Stelle oder Ersatz für jemanden).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne Firewalls von Astaro... daher könnte ich persönlich dort nicht arbeiten, da man meiner Meinung nach hinter dem Produkt stehen können muss.
Findest du das Produkt nicht so gut oder wie soll ich das verstehen?

Laut Homepage stehen Sie gerade in einem Starken Wachstum, also gehe ich mal davon aus, dass Sie expandieren und nicht ersetzen.

Was mir etwas angst macht ist die Lange Probezeit, mir ist klar, dass es bei jeder Firma so ist, aber bei kleineren Firmen so wie bei Astaro, denke ich dass dieses Kommen und gehen sehr schnell gehen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mach dir nichts draus, wenn du nicht genommen wirst ...

etwas von "expansion" zu veröffentlichen und viele stellenausschreibungen zu schalten, kann genau so gut ein versuch sein, image zu erlangen bzw den marktwert ( ist das unternehmen vielleicht börsennotiert?) zu erhöhen.

Es ist doch eher unrealistisch, dass ein unternehmen, welches es nicht erst seit gestern gibt auf einmal zig angestellte in der it benötigt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du, das ist persönliche Erfahrung. Ich denke, dass andere Kunden mit Erfolg mit der Astaro arbeiten, sonst gäbe es Astaro vermutlich nicht mehr :)

Deine Entscheidung sollte nicht durch "ich habe gehört..." o.ä. weiter beeionflusst werden. Ich mein hey, auf MS wird ja auch immer geschimpft ;)

Eine Bewerbung kann auf jeden Fall nicht schaden. Und so klein ist Astaro nun auch nicht. 150 Mitarbeiter ist ein Mittelständiges Unternehmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Wichteli

Ich selbst arbeite schon seit 3 jahren im Second Level Support der Astaro AG. Wenn du möchtest kannst mir ja mal deinen skype / jabber / icq nik per PN schicken dann können wir mal quatschen ;-)

Welche Stellen wären denn für dich interessant?

@ Virtual, wenn ein unternehmen seine Produkte verbessert und gerade im UTM Bereich immer mehr Module hereinpackt benötigt man auch Manpower um das ganze zu realisieren und später auch zu testen, darum macht man Stellenausschreibungen. Von daher ist schon sehr realistisch dass man mehr leute benötigt auch wenn das unternehmen länger existiert. Zum vergleich schau doch mal bei der ENBW in da Stellenangebot dort sind derzeit ca 100 offene Stellen ausgeschrieben und dieses Unternehmen gibt es auch nicht erst seit 2 Wochen ...;-)

Grüße

Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung