Zum Inhalt springen

Was machen wenn kein Ausbildungsplatz bekommen?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe schon beinahe die Hoffnung aufgegeben dass ich dieses JAhr noch eine Ausbildungsstelle im Bereich Fi/Si bekomme. Da ich aber unbedingt diesen Beruf machen möchte, gibt es da vielleicht alternativen wie ich in den Beruf reinkomme? Was kann ich machen wenn ich tatsächlich keine Ausbildungsstelle mehr bekomme??

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre interessant zu wissen wie weit dein Bildungsgang bisher reicht.

Hast du (Fach-)Abitur ?!

Wenn nicht, wäre das eine Möglichkeit sich weiter zu bilden. Ansonsten können auch nachträglich Stellen frei werden, da es dann doch jedes Jahr einige gibt die noch von einem Vertrag abspringen. (Eine bessere Stelle gefunden, Studium anfangen usw.)

Ansonsten kann man auch Praktika bei Betrieben machen. Das erhöht deine Chancen im nächsten Jahr, gibt dir ein wenig Praxiserfahrung und es besteht auch die Möglichkeit das der Betrieb denkt "Den könnten wir eigentlich auch (noch) ausbilden."

Wäre nicht das erste mal, das ich davon höre - wie die Chancen für so einen Glücksfall stehen, weiss ich aber nicht.

Aber wie gesagt: Ein paar mehr Informationen zu deiner Person und dir kann besser geholfen werden, weil so ist es ungenau und eher "Rätselraten".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Solltest du dieses Jahr wirklich keine Stelle für FISI bekommen, gibt es da schon ein paar Möglichkeiten.

z.B. zum einem kannst du dich ja für ein Praktikum bei einer Firma bewerben und versuchen so im nächsten Jahr als Azubi übernommen zu werden.

Einige Leute steigen auch mitten im Jahr in die Lehre ein.

Zusätzlich gibt es, zumindest bei uns in Bayern, private Schulen die FISI als schulische Ausbildung anbieten.

Also sollte es nichts werden, würde ich dir empfehlen nach Praktikumsstellen ausschau zu halten um dann in die Lehre "reinzurutschen".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht liegts an deinen Bewerbungsunterlagen bzw. deinen Deutschkenntnissen?

"Was machen wenn kein Ausbildungsplatz bekommen?"

:rolleyes:

Schau dich mal nach einer solchen Schule um:

Willkommen bei den EDV-Schulen des Landkreises Deggendorf-

Da wird zwar nur FiAe und IK angeboten, aber vielleicht findest ja auch noch eine für FiSis ;)

Übrigens lernen IKs fast das selbe wie FiSis und im Betrieb kanns sogar sein, dass du genau das selbe wie ein FiSi machst. Also ich würde mich an deiner Stelle für folgende Stellen bewerben, wenn du in diesem Arbeitsgebiet tätig werden willst:

• Fachinformatiker für Systemintegration

• Informatikkaufmann

• IT-Systemkaufmann

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Überschrift: Kein Ausbildungsplatz - Was nun?

Wenn du Abitur hast, warum willst du dann nur eine Ausbildung machen die du auch mit Mittlerer Reife oder sogar Hauptschulabschluss (hab zwei in der Klasse) bekommen hättest?

Gibt doch genügend Möglichkeiten um Ausbildung und Studium zu kombinieren. Wenn ich ein Abitur in der Tasche hätte würde ich das auch nutzen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

es gibt auch einige Schulen wo du wenn du ein Abitur hast eine ein jährige Ausbildung zum mathematisch-technischen oder informationstechnischen Assistenten machen kannst (die Ausbildung dauert normalerweise 2-3 Jahre und schließt das Fachabitur ein).

Vielleicht wäre das was für dich, hättest dann halt schonmal das eine Jahr für einen weiteren Ausbildungstitel verwendet und dadurch einige Vorkenntnisse und Vorteile gegenüber den Bewerbern nächstes Jahr :)

Also ich würde an deiner Stelle entweder das Praktikum, oder eben die Einjährige-Assistentenausbildung machen.

Ganz nebenbei, wieviele Bewerbungen hast du denn abgeschickt?

mfg

Christian, 19, Kassel

ps: @Wotan1987: Weißt du seine Noten? Wenn man ein gutes Abitur/Fachabitur hat kann man das gewiss machen. Und ich würde/werde es auch so machen, aber für manche ist das halt nichts oder sie sind halt zu schlecht dafür. Wieder andere erkundigen sich vorab gar nicht und müssen dann halt das einzige nehmen was sie kennen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich möchte eine Ausbildung machen weil ich gerne Praxiserfahrungen sammeln möchte und ebenfalls Geld verdienen muss, da ich mein Ausgaben wie z.B. Miete habe. Ich muss auch noch sagen dass ich bereits 26 bin! Ich denke wenn ich keine Ausbildungsstelle bekomme, muss ich die Schulbank drücken, werde mich mal schlau machen was es da so für Möglichkeiten gibt.

PS Bewerbungen habe ich Schätzungsweise 30-40 geschrieben, so ziemlich alle Arbeitgeber im Umkreis von 50 Km.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das natürlich schon krass... Also wenn du eine von diesen "Assistenten" Berufen machst kriegst du 100%ig Hartz, wenn dus zuvor nicht irgendwie beim Bafög-Amt verbockt hast kriegste normalerweise "Schüler-Bafög", welches du nicht zurückzahlen musst.

26 ist natürlich auch schon ein starkes Alter wenn man sieht das manch einer mit 17 schon die Ausbildung macht. Aber es ist ja nie zu spät :)

mfg

Chrisitan, 19, Kassel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mach dich mal nicht verrückt, bei vielen Firmen laufen die Auswahlverfahren noch ne Weile. Wenn du bis jetzt noch keine positive Rückmeldung erhalten hast dann liegt das höchstwarscheinlich daran. Wenn mal der Juni vorbei ist dann kannst du dir langsam Sorgen machen, aber vorher sehe ich da keinen Grund dafür. Es spricht zwar nichts dagegen dass du jetzt schon überlegst was du im Falle eines Falles machen willst, aber unter Druck setzen würd ich mich jetzt noch auf keinen Fall.

Es wäre aber mal interessant zu erfahren wieviele Bewerbungen du abgeschickt welche Rückmeldungen du bisher bekommen hast.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erweitere deinen "Bewerbungsumkreis" , hab ich damals auch gemacht. Hab mit 24 1/2 Jahren eine Ausbildung zum FiSi angefangen und dieses Jahr im Januar mit 27 beendet. Hab an die 60-70 Bewerbungen geschrieben (Online/Schriftlich) :rolleyes:

Bin mittlerweile auch schon von Schleswig Holstein (Herkunft) über Niedersachsen (Ausbildung) in NRW (Arbeitsstelle) gelandet. :old

Und wenn es an Freundinn hapert, das geht auch irgendwie. Bin mittlerweile 8 Jahre liiert.... mal bissel Fernbeziehung funktioniert auch (natürlich ist das bei jedem anders, mal gehts mal gehts nicht ;) )

Wünsch dir auf jedenfall alles Gute und nie den Kopf hängen lassen. :P

Achja, ich bin damals übrigens auch ins laufende Jahr eingestiegen. Viele Firmen suchen meist durchgehend Azubis.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar, danke für die aufbauenden Worte. Na, ich werde meinen Berwerbungskreis auch mal ausweiten, mal schauen ob ich dann noch was finde. Momentan ist es so, dass ich bei einigen Firmen noch in der "Warteliste" stehe, d.h. ich warte noch auf eine Einladung oder Absage, habe bisher nur ein Schreiben erhalten a la "haben Ihre Bewerbung erhalten, sind mit Auswahlverfahren noch nicht soweit, kommen auf Sie zurück..."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

solche schreiben hab ich auch noch viele...vllt is da ja noch was dabei für dich.

und den umkreis auf jeden fall erweitern...ich bin jetzt auch unter die pendler gegangen (knapp 100km)

lass den kopf nich hängen..hab auch abi und damit sehr viel absagen kassiert. immer weiter schreiben irgendwann haste einen. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mmh, das weiß ich nicht, habe auch nichts konkretes auf der Seite gefunden zum Thema, aber es kommt mir beinahe auch so vor. Ich hatte gehofft dass vielleicht schon jemand Erfahrung mit diesem BFW hat, vielleicht meldet sich ja noch jmd.

@allesweg

Kenntnisse habe ich nur aus dem privaten Bereich, eine Kaufmännische Ausbildung habe ich auch bereits absolviert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung