Zum Inhalt springen

PC fährt nicht mehr hoch.


 Teilen

Empfohlene Beiträge

PC startet zwar(Laufwerke sind in Betrieb), aber ohne Bios-Beep und Bildschirm bleibt schwarz. Das Problem trat schon mal auf, aber nachmehrmaligem Zürucksetzen des CMOS lief er kurze Zeit wieder. Habe CPU schon gewechselt, ebenso Speichermodul und Grafikkarte.

Konfiguration:

Abit BE6 Board, Pentium 3 450, 256 MB SDRAM (Infinion), Evil Kyro 1 Grafikkarte, IBM-Platte 40GB, 52-fach CDROM (LiteOn), Netzteil 300 W. Installiert ist zur Zeit ME.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also das da gar nix kommt, kein beep un nix...

ganz dumme frage: nen Kühler is schon auf der CPU?

und die GraKa sitzt auch richtig? Is das ne AGP? Wenn nicht=> PCI Steckpaltz wechseln. Wenn ja=> PCI GraKa organisieren und die Probieren.

Oder mal alles rausbauen (CPU, RAM, alle Karten,...) so das das MoBo ganz nackt ist und dann einschalten. Wenn sich dann nix tut: CPU drauf und einschalten. Dann die RAMS, einschalten, usw. bisser wieder alles drin is, und wenn das nix hilft: MoBo tauschen

Gruß

Nick

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde mal versuchen ob ich irgentwo ne PCI Karte herbekomme (Altbestände, Freund, ...), im schlimmsten fall auch ne ISA Karte, hauptsache mal was anderes, vielleicht hat ja der AGP Slot was wech...

Wenn das nix bringt würde ich mal die sache mit dem Stückchenweise zusammenbauen testen, hat bei mir auch schon funktioniert. Ohne das ich allerdings nen fehler gefunden hab.

Oder der Prozessor steckt nicht richtig...

Gruß

Nick

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute 3 Dinge, an denen es liegen könnte.

1) RAM. Dann müsste nach dem einschalten mehrmal ein deutliches "beepsignal" ertönen.

2) Grafikkarte. Ausbauen und ersetzen oder in einem anderen Rechner ausprobieren.

3) Dumm, kommt aber immer wieder vor : Datenkabel vom Monitor nicht richtig oder garnicht angeschlossen. Müsste aber auch mit ´nem "beep" quittiert werden.

Dann wäre da noch die 4., und das würde heissen, dass auf dem Mainboard irgendwas kaputt ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

erst mal danke für die vielen Vorschläge.

Das Problem habe ich gefunden:

Ich habe mit reinem Alkohol die Federn im Slot gereinigt(Wattestäbchen platt gedrückt und vorsichtig hin und her gefahren).

Nach erneutem Stecken der CPU kam das ersehnte Beep.

Grüße euch alle

pete

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung