Zum Inhalt springen

PC startet nicht mehr


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Guten Abend Gemeinde,

ich sitz hier an einem PC der nach einem Gewitter nicht mehr startet. Nach betätigung des Einschalters beginnt der CPU Lüfter zu drehen, die Festplatte schnurrt an aber mehr ist dem PC nicht zu entlocken. Kein Pieps.

Hab ihn ohne GraKa und ohne RAM versucht einen Ton zu entlocken --> keine Chance

Netzteil getauscht --> keine Änderung.

Ist das Board hin oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hattest du bei dem Gewitter den Netzteilstecker rausgezogen oder Netzteilschalter umgelegt?

Wieviel Watt hat das Netzteil? Was ist sonst so drin in der Kiste (Graka, HDD, LW, RAM, PCI-Stuff, USB-Krams). Ich kenne diese Symptome, wenn man schlechte Netzteile hat, und für längere Zeit die Stromzufuhr unterbrochen hat. Einfach alles was Stromfrisst außer Standardkrams ab (also HDD, LW, PCI, USB-Stuff) und dann immer eins mehr dran beim nächsten Start. So hats zum. bei mir damals geklappt :)

mfg

Christian, 19, B.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hattest du bei dem Gewitter den Netzteilstecker rausgezogen oder Netzteilschalter umgelegt?

Nach Aussage des Besitzers ja.

Wollte Ihn ohne alles Starten lassen, sogar ohne Graka da onboard noch vorhanden, aber ohne Erfolg.

Das vorh. Natzteil hat 380 Watt, des Testnetzteil 460 W und ist neu.

Mir ist soeben aufgefallen das auf dem Board ein rotes Lämpchen leuchtet wenn man es anmacht. Werd mal nach der Anleitung suchen was das alle bedeuten kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Die LED ist relativ sinnfrei und zeigt wirklich einfach nur an, ob Strom da ist.

Kannst du das Problem ein wenig genauer beschreiben?

Du schaltest den PC an, Lüfter drehn los und Festplatte läuft an. Und dann? Monitor bleibt aus? Bleibt er konstant in diesem Zustand oder geht er nach ein paar Sekunden von allein aus?

Versuch mal alle nicht benötigt Peripherie (HDDs, FDDs, CD/DVD, TV-Karten) abzuklemmen bzw auszubauen. Vllt. hilfts ja (denk zwar nicht, aber ist erstmal der einfachste Test)

Fehlerhafter RAM würd wohl erst beim RAM-Check auffallen, was du beschreibst klingt eher an CPU/Board.

Um was für Hardware handelt es sich?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist vllt. ne dumme Frage, aber hast du mal die Stecker geprüft?

Also ATX (20 bzw 24Pin) und den an der CPU (4 bzw 8 Pin).

Hab ja ein neues Netzteil zum Testen eingebaut.

Ich hab den PC ohne alles gecheckt, kein Erfolg. Ohne GraKa, ohne RAM ohne jede Karte. Auser das sich Lüfter drehen passiert gar nix.

Ein angeschloßener Bildschirm merkt nix von dem PC am Ende.

Das Board ist leider schon betagter, ich würde jetzt mal auf Jahr 2000 tippen, deswegen wird es mit dem Ersatz schwer. Bei Ebay nur gebrauchte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung