Zum Inhalt springen

Chancen auf ein Studium?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

ich mache gerade eine Ausbildung als FIAE und würde danach gern studieren. Ich war allerdings in der Schule nie so eine tolle Leuchte und habe einen Abi Schnitt von 2,7. Bei mir würde die Uni Stuttgart und die HS Esslingen in Frage kommen. Das Problem ist jetzt nur, woher weiss ich ob ich in Esslingen eine Chance habe, da es da dieses Auswahlverfahren gibt...

Welchen Schnitt sollte man ca haben und wenn es ein Studium ohne Zulassungsbeschränkung ist, kann ich dann damit rechnen genommen zu werden?

Bringt meine Ausbildung da noch etwas höhre Chancen?

unltd

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also der NC ist je nach Uni unterschiedlich. Ich würd dir ggf. eine FH empfehlen - welche genau lässt sich schwer sagen (kenn mich bei den FHs nicht so aus). Wenn du nach hervorragenden Unis strebst kann ich dir die TUM empfehlen :D - allerdings gibts da ein Aufnahmeverfahren (wie auch an einigen anderen Unis und FHs) mit Begrüdungsschreiben (eine Art Aufsatz warum du gerade Informatik studieren willst) und dann solltest du halt noch den NC erfüllen.

Was den Schwierigkeitsgrad angeht: Ich denke aufgenommen zu werden ist nicht unbedingt die Kunst, sondern das "drauf bleiben" ist der schwierige Teil ;) (Je nach Uni und FH). Mathe war an der Uni schon ein gutes Stück Arbeit (und ein Grund warum viele sich verabschiedet haben) - die FHs sollen da etwas praxisorientierter sein (d.h. statt fast nur Beweise zu führen, wird dort auch tatsächlich mal gerechnet :D ).

MFG,

AbdSabour

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja klar die TUM ist sehr berühmt für ihren Anspruch. Habe auch ein paar Kollegen die dort waren und echt super ausgebildet sind. Doch da habe ich leider keine Chance...

Mein Problem ist halt, ich hab nen vergleichsweise schlechten Abschluss, und jetzt bin ich wesentlich besser. Deswegen glaube ich hab ich gute Möglichkeiten ein Studium durchzuziehen.

Ich habe bei der HS esslingen nichts von einem NC gelesen.. ->werden dann alle genommen ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, zunächst einmal ist dieser Schnitt ja nicht sooo schlecht, ich hatte denselben, bin an einer FH und hatte sogar mehrere (FHs) zur Auswahl, wo ich studieren könnte. Natürlich hängt es, wie schon geschrieben, sehr vom Studiengang abhängig, ist sehr unterschiedlich, was da vorausgesetzt wird.

Die vorherige Ausbildung bringt nach meinen Kenntnissen keinen Vorteil oder Bonus oder "bessere Chancen" beim Auswahl-/Aufnahmeverfahren oder NC, sie kann nur - je nach Studiengang - evtl. auf die Praxissemester angerechnet werden, also dass man dann 1 Praxissemester erlassen bekommt und sich das sparen kann.

Gruß fach_i_81

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klar bringt die Ausbildung was für das Auswahlverfahren. Wartesemester ist das Zauberwort und teilweise (BLand/Hochschulabhängig) kann sich dein Schnitt um 0.1 pro Wartesemster noch verringern.

Das heisst du hast nach 3 Jahren Ausbildung auf jeden Fall 6 Wartesemster, ob das reicht ist natürlich die andere Frage, aber 6 sind normal mehr als genug.

Ob eine 2.7 als Schnitt reicht wird dir hier keiner sagen können und ob die FHs/Unis ein Auswahlverfahren haben. 1) Anlaufstelle ist die Website, auf der man meistens auch die NCs des letzten Jahres findet als Richtwert - bei allen weiteren Zweifeln würde ich mich lieber direkt an die Hochschule wenden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja dort habe ich auch schon nachgelesen. Aber ich habe keinen NC gefunden dort steht nur etwas von diesem Auswahlverfahren. Die Ausbildung wird dort nur insgesamt 2 Semester angerechnet, ist aber egal da ich eh nur 2 Jahre mach.

Wie habt ihr euch denn entschieden welche Uni/FH für euch mehr in Frage kommt und welche ihr dann letztendlich nehmt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hochschulranking war für mich nicht wichtig. Und die Kriterien nach denen man persönlich etwas aussucht variieren ja auch von Person zu Person bzw. auch von Studigang zu Studigang.

Mir waren die Vorlesungspläne wichtiger, wo liegen die Schwerpunkte, der Abschluss, die Richtungen in die ich gehen kann (Schwerpunkte wählbar ab Semester x), Hochschulgröße etc. etc.

Häufig haben Studenten von Hochschulen irgendwelche Communities. Ansonsten Tag der Offenen Tür, einfach mal "testweise" in Vorlesungen setzen etc.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung