Zum Inhalt springen

AMD Problem


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hmm, hast Du alle neuesten Treiber für die Graka, das Mainboard usw. drauf? Vielleicht liegt es daran.

Wenn Du evtl. noch irgendwas anderes in Deinem Rechner drinhast, wie Netzwerk- oder ISDN-Karte, solltest Du die mal rausnehmen und dann sehen, wie es dann läuft.

Nächster Punkt: wieviel Leistung bringt Dein Netzteil? AMDs und Geforce-Grakas ziehen einiges an Strom, deswegen sollte das Netzteil mindestens 300 W liefern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte dasselbe problem das spiele ständig abstürzten, bei mir lag es an einem defekten speicherbaustein.

teste deinen Speicher doch mal am besten jeden stein einzeln.

das programm findest du hier:

http://www.heise.de/ct/ftp/

hier lädst du den ctRamtst runter und testest

deinen Speicher.

hoffe das hilft dir. Viel Glück

-----------------

mfg

tone

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

hat du zufällig due neusten Nvidia Treiber (23.11) runtergeladen ? wenn ja kann das ein problem sein, nach dem updaten von ver. 21.83 auf 23.11 ging keine D3D Anwendungen (3DMARK, Games usw.) bei mir mehr.

Wenn das zutreffen sollte, einfach die MS zertifizierten Treiber 21.83 nehmen.

Ansonsten: Wie auch meine Vorredner gesagt haben:

Mainboardtreiber, Stichwort VIA Bug... (wenn du ein VIA board hast) ;)

DirectX 8.1a runterladen

Netzteil (min 300 WATT)

CPU Temperatur mal prüfen...

... be SMART !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ööhmm du hast 1024 MB RAM drinne? Was willst´n mit deinem Rechner machen? Echtzeitsimulation einer Mars landung? *g*

spass beiseite... das kann wirklich an der masse an RAM liegen.

Bei mir wollte Win 98 nicht mehr richtig laufen, nur weil ich 768 MB SD Ram drin hatte. 256 MB rausgenommen und alles tat wieder wie geschmiert.

Wie das allerdings bei Win2000 is, hab ich keine Ahnung, aber nehm mal ein bisschen was raus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Beisammen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von RavenX2:

<STRONG>Ööhmm du hast 1024 MB RAM drinne? Was willst´n mit deinem Rechner machen? Echtzeitsimulation einer Mars landung? *g*

spass beiseite... das kann wirklich an der masse an RAM liegen.

Bei mir wollte Win 98 nicht mehr richtig laufen, nur weil ich 768 MB SD Ram drin hatte. 256 MB rausgenommen und alles tat wieder wie geschmiert.

Wie das allerdings bei Win2000 is, hab ich keine Ahnung, aber nehm mal ein bisschen was raus.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Mit >768 MB RAM kann man schon was anfangen, z.B. Win98 in eine RAM Disk packen etc.

Unter W2K ist es auch sinnvoll, Video Editing braucht zum Beispiel immer viel Ressourcen.

Unter 98 sollte man Optimierungen in der system.ini durchführen (erstmal den vcache begrenzen und dann noch die Swap File konservativ nutzen, dann wird erst ausgelagert, wenn der phsyische Speicher wirklich ausgegangen ist).

>512 MB Speicher gehen übrigens unter Win98 ohne Probleme, wer welche hat, sollte mal sein System optimieren oder zur Not eben wie schon erwähnt eine RAM Disk einrichten (=> da braucht an noch diverse Tools, denn der DOS Befehl reicht hier nicht!), dann hat man sowieso weniger Speicher zur Verfügung, es geht aber auch ganz normal!

Denis

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 11. Dezember 2001 16:41: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Sailor Moon ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung