Zum Inhalt springen

Bewerbung: Ausbildung als Fachinformatiker - Systemintegration


 Teilen

Empfohlene Beiträge

'n Abend!

wär nett wenn ich mal meine Bewerbung anschauen könntet und evtl Tipps und Verbesserungsvorschläge geben könnt :)

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker Systemintegration

Sehr geehrte Damen und Herren,

Über meine Mutter, die bei Ihnen als Küchenhelferin gearbeitet hat, wurde ich auf Ihr Jobangebot aufmerksam. Da ich gerne mit Computern arbeite, möchte ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration bewerben.

Ich besuche die 10. Klasse der staatlichen Realschule in XXXX, die ich im Sommer 2009 mit dem Mittleren Bildungsabschluss verlassen werde.

In meiner Freizeit arbeite ich viel im Webdesignbereich, ebenso habe ich aber auch mit Hardware viel Erfahrung, da ich oft PCs von Freunden repariere und auch an meinen PC viel verändere.

Außerdem wurde ich bereits mit den Aufgaben eines Fachinformatikers durch meine Praktika, unter anderem bei Ihnen, vertraut.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mich persönlich bei Ihnen vorstellen dürfte.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

XXXX

Danke schonmal im Vorraus!

mfg. MaTr!x

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

mal ein paar Hinweise:

Über meine Mutter, die bei Ihnen als Küchenhelferin gearbeitet hat, wurde ich auf Ihr Jobangebot aufmerksam.

Mhh vielleicht lässt du deine Mutter da lieber aus dem Spiel - sag einfach, dass du von der Anzeige aus der Zeitung/dem Internet erfahren hast. Und ich glaube das müsste wenn dann "Küchenhilfe" heißen :confused:?

Da ich gerne mit Computern arbeite, möchte ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration bewerben.

Du glaubst nicht, wie oft Personaler diesen Satz lesen müssen - sei etwas orgineller :) ! Es gibt Millionen von Leute die "gern mit dem PC" arbeiten - meine Mutter beispielsweise auch und trotzdem wäre sie als Fachinformatiker SI denkbar ungeeignet.

Ich besuche die 10. Klasse der staatlichen Realschule in XXXX, die ich im Sommer 2009 mit dem Mittleren Bildungsabschluss verlassen werde.

Ich würd eher schreiben: "mit dem Mittleren Bildungsabschluss erfolgreich abschließen werde". "Verlassen" hört sich irgendwie so abgebrochen an :) , obwohl natürlich klar ist, dass du einen Abschluss erhalten wirst.

In meiner Freizeit arbeite ich viel im Webdesignbereich, ebenso habe ich aber auch mit Hardware viel Erfahrung, da ich oft PCs von Freunden repariere und auch an meinen PC viel verändere.

Ein paar "viel" zu viel ;) . Das "ebenso aber auch" hört sich etwas unbeholfen an. Der Satz mit dem "PC verändern" ist zu pauschal. Wenn ich stundenlang mein Case lackiere veränder ich meinen PC auch, qualifiziere mich deshalb aber noch lange nicht als FISI :) .

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mich persönlich bei Ihnen vorstellen dürfte. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Zu viel Konjunktiv - besser:

Für Rückfragen oder ein persönliches Gespräch stehe ich ihnen gern zur Verfügung.

Ansonsten:

Deine Motivation ist etwas dünn dargelegt - vielleicht überlegst du nochmal etwas genauer, warum du ausgerechnet FISI und beispielsweise nicht FIAE (Webdesign?) oder dergleichen werden willst. Was ist mit Netzwerken? Router? Switch? Administration von PCs?

MFG & viel Erfolg,

AbdSabour

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal vielen Dank für deine Hinweise!!

Mhh vielleicht lässt du deine Mutter da lieber aus dem Spiel - sag einfach, dass du von der Anzeige aus der Zeitung/dem Internet erfahren hast. Und ich glaube das müsste wenn dann "Küchenhilfe" heißen :confused:?

hab mal irgendwo gehört, dass n persöhnlicher Bezug zur Firma gut sein soll^^

Ein paar "viel" zu viel ;) . Das "ebenso aber auch" hört sich etwas unbeholfen an. Der Satz mit dem "PC verändern" ist zu pauschal. Wenn ich stundenlang mein Case lackiere veränder ich meinen PC auch, qualifiziere mich deshalb aber noch lange nicht als FISI :) .

hmm ja werd die sätze da noch n bisschen umschreiben das nicht soviele "viel" drin sind :)

also Caselakieren tu ich zwar auch manchmal, aber das is eigentlich eher Hardwaremäßig gemeint^^

Deine Motivation ist etwas dünn dargelegt - vielleicht überlegst du nochmal etwas genauer, warum du ausgerechnet FISI und beispielsweise nicht FIAE (Webdesign?) oder dergleichen werden willst. Was ist mit Netzwerken? Router? Switch? Administration von PCs?

is ja nicht so, das ich mich nur als FISI bewerb! Ich bewerb mich bei allen IT-Firmen in der Nähe und bei der Firma bilden sie keine FIAE aus =/

Ich werd meine Bewerbung heute Abend noch mal überarbeiten und dann wieder hier reinstellen.

mfg. MaTr!x

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Bezug zur Firma ist gut :) Aber schreibe Mitarbeiterin oder Angestellte. Hört sich besser an. ;)

z. B.

Sehr geehrte Frau /geehrter Herr XXXX,

(Wenn deine Mum drin schafft, kann sie dir vllt den Namen sagen, ist besser... Oder er steht im Internet ;))

über eine Ihrer Mitarbeiterin/Angestellte bin ich auf Ihr Ausbildungsangebot zum Fachinformatiker Systemintegration aufmerksam geworden.

(über nach dem Komma bitte klein schreiben ;))

Den Satz mit der Berufsschule, kann man auch etwas anderster gestalten.

z.B. Zur Zeit besuche ich die staatliche Realschule "NameXX" in XXXX und werde diese mit dem mittleren Bildungsabschluss abschließen/ erfolgreich abschließen.

Würde auch noch etwas du dem Praktikum schreiben, wenn du da schon eins gemacht hast, z.B Betriebsklima, Gefallen an der Arbeit / oder das was man dir gezeigt hat und das du mehr darüber lernen willst...

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

könnt ja auch mal verbeserungs vorschläge für meine bewerbung abgeben oder (an matrix) dir was abkucken wen dir was gefällt...

Sehr geehrte Damen und Herren

ich habe kürzlich mit meinem Schwager, Herrn xxxx xxxxxx, gesprochen, der mich nach einem seher interessantem Gespräch ermuntert hat, ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu zusenden. Deshalb Schicke ich Ihnen anbei einen Lebenslauf und meine Zeugnisse und hoffe, in ihrem Haus einen Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zu bekommen.

Nach meiner erfolgreichen dreijährigen Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker für Metall- und Schiffbautechnik bei der xxxxxxx xxxxxxxx GmbH & Co. KG möchte ich mich beruflich neu orientieren.

Die Affinität zu Computern, verschiedenen Betriebssystemen und Online-Lösungen begleitet mich schon sehr lange. So habe ich mich in meiner Freizeit intensiv mit der Installation und dem Konfigurieren von PC-Systemen und Netzwerken beschäftigt.Zudem bin ich mittlerweile zu einem Ansprechpartner geworden, wenn die Computer in meinem privaten Umfeld eine ungewollte Eigendynamik entwickeln. Aus diesem Hobby und privatem Engagement heraus sowie aus meinem Interesse an modernen Technologien, entwickelte sich der Wunsch, eine Ausbildung zum Fachinformatiker zu absolvieren.

Daneben bringe ich mich durch ein zuvorkommendes und freundliches Auftreten, sowie durch Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Kritikfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein in Ihr Unternehmen ein. Ich zeichne mich sowohl durch einen ausgeprägten Teamgeist, als auch durch die Fähigkeit aus, eigenverantwortlich und selbständig organisiert arbeiten zu können

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen :)

finde deine Bewerbung nicht schlecht.

Aber bitte mach die Schreibfehler noch raus und so...

Du willst ne Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung machen, dann würde ich vllt noch was mit Programmiersprachen reinbringen.

Kennst du schon eine Programmiersprache besser bzw. hast du schon eine gelernt?

Wenn nicht, dann würde ich sowas schreiben, dass du dies auch noch lernen willst... oder in diesem Punkt noch weiter entwickeln :)

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung