Zum Inhalt springen

Projekt -> PHP/MYSQL - machbar?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich muss mich langsam wie viele andere auch für ein Abschlussprojekt entscheiden.

Bis jetzt habe ich da ein Projekt in aussicht, wo ich mich echt mit auskenne.

Es handelt sich um eine Datenbank, wo defekte und Probleme von Nutzern eingetragen werden können, sie dann eine ID erhalten, es auf das defekte Gerät schreiben, und zu uns bringen.

Wir können dann über ein Webinterface alles einsehen, bearbeiten, Email bei Fertigstellung raussenden, Abbrechnungen mit Zeitaufwand und Kosten Quartalsweise ausgeben, es dient zum Nachweis wie wir unsere Arbeit verrichten. Zudem sollte eine Datenbank mit Webinterface erstellt werden, was in den Räumen, die wir Stellen (15 Stück) an Software vorhanden ist, Scanner,usw.

Das alles werde ich selber programmieren in PHP und MYSQL. Ich weiss nicht ob es machbar wäre, dies als Abschlussprojekt zu verwenden.

Was ich grob machen werde ist:

- Debian Server aufgesetzt (LAMP) + Emailserver

- Planung der Datenbank für die Supportdatenbank

- Umsetzung des Frontend für die Nutzer und des Webinterfaces mit (Suche/Liste/Abrechnungen/Und natürlich bearbeiten der eingetragenen Defekte + Emailversand)

- Planung der Datenbank für die Austattungsseite

- Webinterface (Ausgabe nach Software,Ausgabe nach Raum,Neuer Raum,Raum löschen,Raum Klonen)

- Frontend für User halt Ausgabe nach Software und Raum

Problem ist, viel Anwendungsentwicklung -> PHP ... etwas Datenbankplanung und etwas Linux -> Lamp

was meint ihr?

Viele Liebe Grüße,

Jan

Bearbeitet von Jan.Fr
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als was machst du denn die Ausbildung? Als FIAE oder FISI?

Falls FIAE, könntest du die Installation des Webservers weg lassen und das als gegeben nehmen.

Falls FISI, wäre das zu AE-lastig denke ich.

Ich weiss nicht, wie umfangreich das dann ist, aber ich denke mal, für als FIAE sollte man da was draus machen können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, nein, nein.

Du sollst ein Problem identifizieren, Lösungen evaluieren und beste Lösung implementieren. Nicht irgendwas zusammenfrickeln, was gerade anliegt.

Ein Problem hast du ja schon gefunden: "Den Reparatur-Ablauf besser organiseren und dokumentieren".

Nun mußt du dich auf die Suche nach einer Lösung machen (Tipp: die heißt in 90% der Fälle eben nicht Eigenentwicklung). Ein Tool wäre z.B. OTRS.

Jetzt gehst du auf die Suche nach verschiedenen Lösungsansätzen und implementierst am Ende den "Besten" (der kann von vielen Faktoren) abhängen. Dann hast du ein Projekt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung