Zum Inhalt springen

Der PC geht nicht???


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Sers Leute!

Hab mir gerade ein Rechner aus folgenden Komponenten zusammengeschraubt:

- P3 500

- Asus P2B-F Board

- 40 GB Maxtor Platte

- 128 MB NoName SDRAM(PC100)

- Voodoo 3000 (16 MB)

- Creative Labs CD-ROM

Der ist für mein Vater, zum arbeiten reicht es...

Allerdings bekomme ich kein Betriebssystem drauf.

Er erkennt den Prozessor, RAM(128MB), das Board, die Festplatte, die GraKa, das CDROM, er erkennt einfach alles.

Ich habe mich natürlich schon gefreut, das alles reibungslos bis hier hin abläuft...

->WinXP in CDROM-Laufwerk rein

->CD wird gebootet

->Jetzt läd er alle Treiber für das Setup rein

->Dann ist SCHLUSS, er bleibt einfach hängen

Das geschieht völlig sporadisch, manchmal bleibt er beim Treiber für den Kernel haengen, dann wieder wo anders...

Natürlich habe ich auch W2000, W98 und Linux probiert.

Vergeblich, er bleibt immer irgendwo im Setup hängen und tut gar nichts mehr.

Jetzt die große Preisfrage: WORAN LIEGT DAS? :confused: :confused: :confused:

PS: Habe auch schon BIOS-Update gemacht

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 06. Dezember 2001 13:30: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von SANDMAN ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sandman,

ich denke, es ist klar, daß Du ein Hardware Problem hast. Da er mal funktioniert und mal nicht, hast Du entweder einen Wackelkontakt in einem Kabel oder irgendwas nicht richtig eingebaut.

Ich weiß, daß das alles nicht gerade konkret ist. Es ist aber auch schwer konkret zu sagen woran es liegt, wenn alle Systeme stocken...

Ich würde folgendermaßen vorgehen (Checkliste):

- Kabel überprüfen! Eventuell nicht richtig eingestöpselt oder Wackelkontakt. Andere Kabel eibauen und nochmal versuchen

- CDROM testen (bei einem Bekannten)

- Prozessorlüfter richtig installiert?

- Sind die Karten richtig drin?

- Hast Du die Hardware richtig im BIOS konfiguriert?

- Speicher richtig installiert?

-> Wenn ja, Speicher bei einem Bekannten ausprobieren

- Hardware nach und nach austauschen und die von Deinem Rechner ausprobieren.

- Mainboard eventuell bei einem Bekannten testen.

So, ich hoffe, ich konnte Die ein paar Anregungen geben. Es ist ungefähr drei Millionen Möglichkeiten, warum Dein Rechner nicht richtig funzt. Das geht von einem defekten Lüfter bis hin zur Einwirkung der relativen Mondfeuchtigkeit auf die Ozonschicht. Du mußt halt einfach alles testen und nach und die Fehler lokalisieren und eliminieren.

Mehr kann ich Dir leider auch nicht raten.

Vision Deluxe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>

->WinXP in CDROM-Laufwerk rein

->CD wird gebootet

->Jetzt läd er alle Treiber für das Setup rein

->Dann ist SCHLUSS, er bleibt einfach hängen

Das geschieht völlig sporadisch, manchmal bleibt er beim Treiber für den Kernel haengen, dann wieder wo anders...

[/QB]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal.

CDROM hab ich schon gewechselt -> keine Änderung.

Prozessorlüftung muss ich mal schauen.

Karten sind richtig drin.

Ich glaube die Hardware richtig konfiguriert zu haben...

Nur beim RAM mit dem 8 und 16 Bit weiss ich nicht was gemeint ist. Da kann man den BUSCLK einstellen, steht bei mir auf 1.

Den Speicher werde ich am Wochenende mal wechseln.

Ansonsten habe ich alle Karten(Grafik, Sound, Ethernet,...) schon ausgetauscht.

Das MainBoard müsste ich halt mal testen, kenne aber keinen der noch ein Rechner hat, wo ich es testen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es lag am RAM!

So, ich habe jetzt mal den NoName durch meinen Infineon ausgetauscht und er ging durch die XP-Installation astrein durch.

Nur dann ist schon wieder ein Problem aufgetaucht!*wahnsinnigwerd*

Er konnte XP nicht booten.

- habe nochma im bios nachgeschaut, ob C: überhaupt als Bootsequenz eingestellt ist, das war aber nich das Problem

- Diskette ist auch keine drin

Der sagt immer irgendwas mit "NTDLR" oder so. Und ich soll neustarten...

Dann bin ich in die Wiederherstellungskonsolle von XP und habe fixmbr und fixboot probiert, ging aber trotzdem nicht.

Wäre toll wenn jemand mir sagen koennte woran das liegt.

Win98 kann er nämich booten, das hatte ich danach probiert.

Mich kotzt dieser scheiss Kasten langsam so richtig an, immer was anderes mit dem Ding.

Habe schon zig mal XP und W2000 installiert, ich verstehs einfach nicht...

cu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung