Zum Inhalt springen

Bewerbung bei Telekom in Eschborn


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

mich würde mal interessieren ob es hier jemanden gibt der sich bei der Telekom in Eschborn als FISI beworben hat bzw. mir seine Erfahrungen erzählen kann. Ich habe vor mich bei der Telekom zu bewerben und würde gern mal wissen was die so von einem verlangen.

Ich habe Fachabi mit nem schlappen Durchschnitt von 3,3 gemacht und weiß nicht wie ich meine Chancen einschätzen soll und was ich bei meiner Bewerbung beachten sollte.

Muss man Vorkenntnisse in der Programmierung haben ?

Bitte schreibt mir eure Erfahrungen bzw. Tipps.

Danke im voraus

Ciao Henning

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Morgen,

bin zwar nicht bei der Telekom, aber in meiner Berufsschulklasse waren 7 Leute von der Telekom aus Eschborn.

Die fanden das dort eigentlich immer ziemlich öde (Stand :Die ersten drei Monate), und haben laut eigener Aussage nicht soviel gelernt sondern mehr gesurft.

Abi hatten die glaubich auch nicht alle, das Niveau bei der Telekom scheint da nicht so "hoch" zu sein.

(Ist natürlich nur eine eigene Erfahrung, kann woanders ganz anders sein).

Gruß

Terran Marine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich bin selbst ein Telekomiker.

Von der Ausbildung bei dem Verein darfst du nicht zuviel erwarten, zumindest in unserer Niederlassung gibt es noch einige massive Probleme. Solltest du dort anfangen, schau, daß du zur T-Mobil kommst. Der Laden ist sehr zu empfehlen!!

Der Einstellungstest war bei uns nicht allzu schwierig, ein Diktat, wo das schwierigste Wort "Satellit" war, ein Mathetest (bischen Dreisatz und Prozentrechnen) und ein Logiktest (Zahlenreihen - da wär ich fast durchgerasselt weil ich das große ein mal eins nicht kann).

Wer das schafft landet mit dem Rest in einer Gesprächsrunde. Sei einfach du selbst, freundlich und aufgeschlossen, dann klappt das schon. Und gib nicht mit Dingen an, von denen du keine Ahnung hast.

Vorkenntnisse brauchst du prinzipiell keine, als FISI schon gar nicht in der Programmierung, ... Vorwissen kann zwar hilfreich sein, ist aber nicht notwendig. Dafür machst du ja die Ausbildung.

Ich mache ne Ausbildung zum FIAE, hatte null Vorwissen in Bezug auf Programmieren, und schreibe inzwischen Programme in Tcl, C, Php, Sql, Shells, ...

Viel Erfolg!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wow, Poldi! Ich hatte jetzt eigentlich wieder eine Schimpfmail gegen die Rosa Fisis erwartet*lol* *respekt!*.

Also, ich werde auch bei der Telekom anfangen und der Einstellungstest war nicht schwer...bei uns: Matheaufgaben(keine leichten..in einer nicht zu schaffenden Zeitspanne...Nervositätstest), Gruppenarbeit(bloss nicht vorlaut usw sein, aber Kreativität mit einbringen, nur nicht still dasitzen!!), Eine Art Presentation, leicht, aber halt alleine vor 5 Leuten ;).

Tja, der Abschluss ist egal...Quali muss es sein, Reali sollte es sein...ob ABi oder nicht, is wurscht(GLAUB MIR, ich habe es oft genug mitbekommen!). Anscheinend hat die BRanche langsam kapiert, dass das Engagement zählt und nicht die Fähigkeit, in kurzer Zeit viel reinzupauken ;)...niks gegen die Abianer :).

Cu!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute,

vielen Dank für Eure Beiträge. Ich werds wahrscheinlich trotzdem auch mal bei der Telekom versuchen.

Aber welche Betriebe würdet ihr empfehlen?

Ich hab gehört Lufthansa Systems soll ziemlich gut sein, aber mit meinem Zeugnis hab ich da wohl eher weniger ne Chance.

Gebt mir doch bitte mal paar Tips, welche Betriebe noch gut sind.

Am besten wär ein Betrieb im Raum Hessen, aber das ist nur Nebenbedingung.

Danke Danke!

Ciao Henning

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab gehört Lufthansa Systems soll ziemlich gut sein, aber mit meinem Zeugnis hab ich da wohl eher weniger ne Chance.

Hi. Ich bin Azubi im bald 2. Lehrjahr bei Lufthansa Systems und kann Dir da glaube ich einen Tip geben!!!

Wende Dich an die Firma "Lufthansa Systems Network" am Meßberg in Hamburg. Das ist eine Tochtergesellschaft von der Systems, wo dann zwar Deine Firma etwas anders heißt und Du rund 400DM weniger als die Systems Leute bekommst, aber die gleiche Ausbildung durchläufst, wie bei LH-Sys.

Kurze Rede...großer Sinn...Außer etwas weniger Geld machst Du die gleiche Ausbildung die alle Fafos bei LH bekommen und kommst da auch mit Deinen Notewn rein!!! Da zählen Deine "menschlichen" Werte und nicht ,ob Du ne eins in Mathe oder Englisch hast!!!

Probiers mal aus!!!

Lufthansa Systems Network

Meßberg 1

.....Hamburg

Homepage: www.pob.de

Iceman

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung