Zum Inhalt springen

Studium neben der Arbeit!!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

bin zwar kein Fachinformatiker eher der Informatikkaufmann *gg*. Bin gerade mit meiner Ausbildung fertig *gottseidank* und überlege ob ich nebenbei Studieren sollte?.

Kennt jemand von euch eine TH oder FH der Fachrichtung Witschaftsinformatik.Wenn es geht Telzeit!! Die Fern-Uni Hagen bietet sowas nicht an *typisch*, sondern nur den Studiengang Informatik. Ehrlich gesagt sieht das Studienangebot in Informatik nicht so rosig aus. Viel Theorie (zum Teil gar nicht zu gebrauchen), und viel Mathe und trockenes Zeug.Wäre dankbar wenn Ihr weiterhelfen könnt.

Vorab gruß Ami

------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

>Ehrlich gesagt sieht das Studienangebot in >Informatik nicht so rosig aus. Viel Theorie >(zum Teil gar nicht zu gebrauchen), und >viel Mathe und trockenes Zeug.Wäre dankbar >wenn Ihr weiterhelfen könnt.

Worin liegt denn deine Motivation ein Studium zu beginnen? Etwa nur in der Erwartung hinterher einen Diplomgrad einzusacken?

Wie kommst du zu der Einschätzung, das trockene Zeug sei hinterher nicht zu gebrauchen?

Sicherlich sind manche Dinge der Informatik für den täglichen Gebrauch irrelevant, aber es gibt durchaus Bereiche, in denen man ohne diese Kenntnisse eben nicht auskommt.

Zieh' doch mal ein Präsenzstudium in Erwägung. Da gibt es mehr Auswahlmöglichkeiten. Ich rate dir aber aus eigener Erfahrung zu einem ganz normalen Informatikstudium, damit hast du die wenigsten Probleme. Um die Finanzen bräuchtest du dir keine Sorgen zu machen. Auch als Student stehen dir im Bereich der Nebeneinkünfte alle Türen offen.

CU Don

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die Feruni Hagen bietet auch noch den Studiengang Bachelor an. Der soll um einiges Praxisbezogener sein, als das "normale" Informatikstudium. Bachelor gibt auch noch in Darmstadt als Fernstudium, soll aber um einiges teurer als in Hagen sein. Vielleicht ist das ja was für dich.

Für Wirtschaftsinformatik fällt mir grad nur die FH Furtwangen ein. Ist aber, soweit ich weiß, nur als Vollzeitstudium möglich.

Gruß

Wolle

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Schau doch mal unter www.akad.de nach. Die Seite hat mir unser Geschäftsführer empfohlen der dort berufsbegleitend Wirtschaftsinformatik studiert hat. Ich bin auch gerade am überlegen, ob ich so was durchziehen soll. Der große Nachteil dabei ist halt erstens, dass man täglich lernen und viel von seiner Freizeit aufgeben muß. Und zweitens hat ein normales Studium auch seine Vorteile ;-)

Schwierige Entscheidung. Ich schiebe sie noch ein bißchen vor mir her, bzw. lass mir damit noch ein wenig Zeit. Bin ja auch erst 21 ;-)

Ciao daisy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi daisy,

danke für die Info bezüglich der Uni AKAD.Habe mir das Studienangebot der Privat Uni AKAD nährer angesehen, muß schon sagen das sowohl die Fächerung als auch die persönliche Betreuung hervorragend ist (ist eben eine privat Uni).Jedoch sind auch die Kosten dementsprechend hoch!!. Machst du Präsensuni oder FernUni.Würde mich freuen wenn du mir ein paar Studieninhalte nennen könntest.

gruß Ami

------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ami

Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Mir wurde von unserem Geschäftsführer vorgeschlagen so ein berufsbegleitendes Studium zu machen. Die Firma würde mich auch 'ein klein wenig' finanziell unterstützen ;-)

Deshalb bin ich am überlegen, ob ich das machen, bzw. ob ich mich solange an die Firma binden soll.

Wie sieht es bei dir aus?

Ciao daisy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi Daisy,

sorry war ein klein wenig durcheinander bzügl. meheren Studienangeboten.Bin auch zur Zeit am Überlegen was ich mache!. Für mich bieten sich zur Zeit 2 Möglichkeiten an > 1. Das Informatikstudium an der Fernuni-Hagen oder das Wirtschaftsinformatikstudium an der AKAD.

Beide haben sowohl Vorteile als auch Nachteile! Bei AKAD mußt du best. Pflichtseminare besuchen, währen du in Hagen nur dein Info-Material hast. Für mich würde sich jeher das Informatikstudium lohnen da ich schon 4Semester E-Technik an einer Präsenzuni studiert habe. Aber trotzdem bin ich noch unentschlossen *stöööh.* Und bei dir ? Ist AKAD bei dir sicher?

PS:wenn man die Möglichkeiten eines Studiums hat sollte sie auch ausnutzen.Kostet zwar viel Zeit, aber nachher das du einen Akademischen Grad.Wo manch einem die Tür verschlossen ist, kommt man mit so einem Grad weiter.

Gruß Ami

------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Angebot der Akad bzgl. des Wirtschaftsinformatikstudiums hört sich gut an, aber so wie ich das verstanden habe, müsste ich schon während der Ausbildung mit den ersten beiden Semstern anfangen.

Daisy, weisst du denn, ob man auch nach den drei Ausbildungsjahren bei der Akad anfangen kann, du hast ja schon deine Ausbildung absolviert, nicht?

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ami!

Das mit AKAD hat unser Geschäftsführer mal angesprochen. Dafür müsste ich mich aber für länger an die Firma binden. Deshalb müsste ich mir das gut vorher überlegen. Wobei es mir hier eigentlich ganz gut gefällt. Nur etwas klein ;-)

Hi Proxy

Wieso sollte man schon während der Ausbildung mit dem Studium anfangen. Das ist nur was für Leute die es wirklich eilig haben. Aber ich kenne keinen. AKAD ist soweit ich das weiß gerade für Leute die mitten im Berufsleben stehen. D.h. man kann auch noch mit 35 anfangen dort zu studieren. Was mich nur irritiert ist das man laut www.akad.de für das Wirtschaftsinformatikstudium 2,5 Std. täglich aufwenden muß. Das halte ich dann doch für etwas viel! Unser Geschäftsführer hatte vor dem Studium schon BWL oder ähnliches studiert und meinte aber, dass es nicht so schlimm ist. Was meint ihr dazu???

Ich finde das Thema auf jeden Fall interessant. Hoffentlich gibt es noch ein paar Informationen.

Ciao und schönen Feierabend

Daisy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi Daisy,

habe ebenfalls gelesen das man 2,5 Std. täglich in das Studium der wirtschaftsinformatik investieren muß.Klang mir aber sehr viel wenig!! Schon an einer Präsenzuni muß du ca. 3-4 Std am Tag investieren!! müssen wir eben auf die Info von Proxy warten.

------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi Proxy,

du kannst z.B. bei AKAD ein Studium während der Ausbildung anfangen. Die Vorraussetzungen für AKAD sind, während des Studienbeginns eine Abi oder Fachabi und mußt dich in einer DV-Berufsausbildung befinden.Es ist jedoch zu Überlegen ob solch eine Kombination Studium während der Ausbildung sinnvoll ist??? (bedenke nur den Zeitfaktor denn du investieren mußt um deine Schulsachen,deine Ausbildung und dein Studium zu machen!!).Wärst du so freundlich uns die Info die du per Mail v. AKAD bekommst zu senden/Informieren.

Gruß Ami

------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja Proxy.

Leite das ganze doch auch an uns weiter. Das wäre klasse.

Hi Ami

3-4 Std. an einer Präsenzuni halte ich für okay. Aber wenn man erst um 18 Uhr von der Arbeit heimkommt, (Ist bei mir jedenfalls öfters so) nochmal täglich(!) bis 21-22 Uhr zu lernen ist für mich dann doch ein bißchen viel. Ich bin nämlich nebenbei auch noch in einem Verein tätig und da bin ich dann schon mal 3x die Woche nach Feierabend.

Unser Geschäftsführer der an der AKAD ja schon Wirtschaftsinformatik studiert hat, meinte aber das es er sich nicht täglich hingesetzt hat. Eher im Gegenteil, er hat auch mal für einen Monat nichts getan. Vielleicht konnte er sich das leisten, weil er sein BWL-Studium angerechnet bekommen hat? Aber ich behaupte einfach mal, dass uns der IT-Teil auch nicht so schwer fällt wie einem absoluten Neuling. D.h. das wir dafür schon nicht soviel Zeit investieren müssen. Dafür aber natürlich beim Wirtschaftsteil :-( ;-)

Aber du kennst dich damit wahrscheinlich besser aus, da du ja schon Kenntnisse darüber aus deinem E-Technik-Studium hast. Erzähl doch mal was darüber. Soweit ich weiß ist E-Technik verdammt schwer?!

Ciao und einen wunderschönen guten Morgen

daisy

[Dieser Beitrag wurde von daisy am 21. Juli 2000 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, daisy, aber die Jungs und Mädels von AKAD haben mir noch keine elektronische Antwort geschickt. Vielleicht gibts dafür die gleichen Infos als handfeste Broschüre im Postkasten frown.gif

naja, falls ich irgendwas informatives erhalten sollte, lass ich es auch beiden natürlich wissen! biggrin.gif

Schönes WE euch allen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi daisy,

das kannst du aber laut sagen, E-Technik nicht nicht das reinste Zuckerschlecken. Um das Studium durchzuziehen muß man besonders sehr viel Mathe können!!.Habe nur 4 Semester studiert, und dann mit der Ausbildung angefangen. Un sitze ich hier und bin ein sogenannter "informatikkaufmann".

gruß Ami

Hi Proxy,

was gibt's neuses von AKAD?

------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie vermutet hat auch die Akad auf meine email reagiert, aber leider nur mit oberflächlichem Anschreiben (kein Bezug auf meine Fragen aus meiner email) und nem dicken Buch über diverse Studiengänge für Berufstätige.

Falls Daisy also witchtige Infos vergessen haben sollte, werde ich diese noch hinzufügen

biggrin.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hola Ami,

im büchlein steht so ziemlich haargenau das gleiche was du auch auf der Internet-HP von Akad nachlesen kannst.

Bezgl Wirtschaftsinformatiker Studiengang gibt es verschiedene Vorraussetzungen, aber es scheint doch wohl so zu sein, dass man auch nach abgeschlossener Ausbildung anfangen darf...mit dem Studium.

Aber um 100% sicher zu gehen, wird ein Anruf unvermeidbar sein. rolleyes.gif

[Dieser Beitrag wurde von Proxy am 28. Juli 2000 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung