Zum Inhalt springen

Elektriker oder wie ?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ahoi,

ich mache meine Ausbildung zum FISI in Berlin (falls das relevant sein sollte) und habe eine Frage zum Rahmenplan.

Ist es normal das unser Lehrer für die Vermittlung der physikalischen Grundkenntnisse 6 Wochen oder mehr veranschlagt ? Das ich Kenntnisse über Wechselstrom usw. vielleicht mal brauchen könnte mag ja sein, aber muss ich wirklich wissen wie ein Multimeter und ein Oszillosgraph

funktionieren ? Ok es steht im Rahmenplan drin, aber hat jemand eine genauere Auflistung des zu vermittelnden Lernstoff´s, nach Möglichkeit noch mit Angaben zu den dafür veranschlagten Stundenzahlen ?

Unter dem Fach ITS habe ich mir eigentlich etwas anderes vorgestellt als einen "verkappten" Lehrgang für Elektriker, zumal es dafür ja den Beruf des Systemelektronikers gibt.

Danke im vorraus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok hast schon Recht, wer "IT mäßig" was drauf hat, wird nicht unbedingt Lehrer, aber bei all dem Geschrei nach qualifizierten Facharbeitern, kann´s doch eigentlich nicht angehen, dass man dan in einer deutschen Berufsschule so derb an der Praxis vorbei ausgebildet wird oder ?

Ich meine wir leben doch nicht in irgendeinem Entwicklungsland, oder habe ich was verpasst ?

Wenn ich dann lernen muss was der Lehrer mir anbieten kann

und dieses Thema liegt mir nicht, dann werden meine Noten wahrscheinlich darunter leiden, dass ich nicht die nötige Motivation aufbringen kann, diesen "unnützen" Stoff zu lernen.

Vielleicht sollte man wirklich mal darüber nachdenken, ob man nicht auch gerade über Seiten wie www.Fachinformatiker.de politischen Druck ausüben kann. Die Community auf dem Board ist gross genug um zumindest den logistischen Teil einer solchen Aktion zu leisten.

Im Endeffekt sind wir die Leidtragenden und wenn wir uns nicht selber drum kümmern, dann wird auch nichts passieren.

Oder übertreibe ich da ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok also ein klärendes Gespräch mit dem betreffendem Lehrer hat dann etwas Licht ins Dunkle gebracht. Es ist wirklich halb so wild was man an physikalischen Kenntnissen vermittelt bekommt, wenn man das über 3 Jahre verteilt sieht. Aber trotzdem finde ich die theoretische Ausbildung vollkommen daneben. Ich habe ja noch das Glück in einem Betrieb zu arbeiten, in dem ich Fachwissen vermittelt bekomme und auch voll eingesetzt werde. Aber es gibt viele, besonders große, multinationale Unternehmen, die mehr aus politischen Gründen, bzw. aus sozialer Verantwortung, als aus realem Bedarf in dieser Branche ausbilden. Die Azubis von denen, lernen zumindest aus meiner Sichtweise heraus, weder in der Schule, noch im Betrieb was richtiges. Das sind dann nach 3 Jahren alles Leute mit gefährlichem Halbwissen auf "Computer Bild Niveau"

Gerade die Situation was Arbeitsmittel angeht, ist bei uns eigentlich schon als katastrophal zu betrachten. Wir haben nicht einmal einen Internetzugang in der Schule, geschweigeden ein lauffähiges Netzwerk.

Das Problem ist jetzt einfach das die IT Branche einen Mangel an FACHkräften hat und eben keinen riesigen Bedarf an Leuten, die vielleicht leichte Support Tätigkeiten übernehmen könnten, aber mit anspruchsvollen Aufgaben überfordert wären.

Meiner Meinung nach werden in 3-6 Jahren, viele junge Leute, die jetzt hochmotiviert in der IT Branche starten, einfach auf der Strasse stehen. Die Ausbildung sollte meiner Meinung nach, wesentlich fachorientierter und "moderner" laufen. So wie es jetzt läuft, kann es eigentlich nicht weitergehen oder ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung