Zum Inhalt springen

Einstellungstest für Fisi


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Servus,

Ich hab nächste woche Freitag einen Einstellungstest zum Fisi über die IHK und da ich in manchen Bereichen nicht genau weiß was ich da am Besten lernen soll, wollt ich euch mal fragen.

Die Bereiche sind rechnerische Grundfähigkeiten, Sprachzusammenhang/Wortschatz, Merkfähigkeit, Allgemeinwissen, Rechtschreibung/orthografische Kenntnisse und Konzentrationsfähigkeit.

Liest sich im Prinzip relativ einfach, dennoch weiß ich nicht genau was alles zu rechnerische Grundfähigkeiten zählt und was man beim Allgemeinwissen am ehesten lernen sollte. Mathe hab ich mir bisher Prozentrechnung, Bruchrechnung und Dreisatz angeschaut und Allgemeinwissen halt Bundesländer, die ganzen Ämter muss ich mir noch reinziehn, aber kommt da meistens nur Deutschland bezogen oder auch von der ganzen Welt? Würde mich über einige Tipps von euch sehr freuen. Vielleicht hat auch schon mal jemand hier so einen Eignungstest bei der IHK gemacht.

Ich wünsch euch allen noch einen guten Rutsch und feiert nicht zu viel! ;)

Gruß

Björn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die IHK Saarland macht Eignungstests für andere Firmen. Sorry hätte das vielleicht anders formulieren müssen. Also beworben hab ich mich beim Regionalverband Saarbrücken und die schicken ihre Bewerber zur IHK um dort den Test zu machen. Ich hatte mich anfangs auch gewundert warum ich zur IHK soll, aber laut ihrer Seite ist das ein neuer Service von denen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mal folgende Sachen grob erwarten bzw. auffrischen.

Rechnerische Grundfähigkeiten:

- Grundrechenarten

- Prozentrechnung

- Flächenberechung

- Einfache Algebra (2x + 1 = 5, x = ?)

Sprachzusammenhang:

- Text lesen/hören, Fragen zum Inhalt schriftlich beantworten

- Wortverbindungen (hell verhält sich zu dunkel, wie heiß zu ???)

Allgemeinwissen:

- Jahreszahlen der Weltkriege

- Deutsche Bundesländer und ihre Hauptstädte

- Hohe deutsche Amtsträger (Kanzler, Präsident, etc.)

- Deutschlands Nachbarländer

- Mitglieder der Eurozone

- Amerikanischer Präsident

Rechtschreibung/Orthographie:

- Schreibfehler finden

- Fehlenden Satzzeichen in gegebenen Text einfügen

- Lückentexte

Konzentrationsfähigkeit:

- Bestimmte Buchstaben in einem Text zählen

- Dreidimensionale Objekte im Kopf "aufklappen", drehen

Zu Merkfähigkeit habe ich so spontan keine Idee.

Da es für den FISI kein Abschluss vorausgesetzt wird, denke ich, das sich das Niveau so auf dem der achten Klasse bewegen wird. Wenn du einen guten Realschulabschluss oder ein durchschnittliches Abi hast solltest du da eigentlich keine größeren Schwierigkeiten haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Lordy!

Damit hast du mir schon sehr gut weitergeholfen. Ich werde diese Bereiche von dir mal morgen angehn und ich denke dann bin ich gut gewappnet für den Test.

Ich hab einen 3er Realschulabschluss und in Mathe bin ich eigentlich ganz gut gewesen, mit Deutsch Grammatik hab ich normal auch null probleme und der Rest wird dann wohl auch irgendwie klappen ne xD

Aufjedenfall danke für die Hilfe!

Ich bin dann mal Silvester feiern :cool:

Gruß

Björn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servus!

Ich war heut bei meinem Einstellungstest bei der IHK. Der wurde aber doch nicht von der IHK selbst durchgeführt sondern von den Leuten vom Regionalverband. Die haben sich den Raum bloß ausgeliehen wegen der Anzahl an Bewerbern.

Es gab wie im 1. Post geschrieben 6 Bereiche in denen abgefragt wurde und ansich hab ich den Test vom Gefühl her ganz gut gemacht außer den Matheteil.

Ich weiß echt nicht wieso, aber ich hab die einfachsten Rechenaufgaben einfach nicht mehr hinbekommen...gut meine Schulzeit liegt auch schon 7 jahre hinter mir, aber ich hab mich ja drauf vorbereiten und trotzdem totales blackout gehabt. Dafür hab ich die restlichen 5 Bereiche gut hinbekommen. Nur leider musste ich grad den Teil verhaun, der wohl für Fachinformatiker mit am Wichtigsten ist. Ich werd mir jetzt mal ein Bier aufmachen ;)

Gruß

Björn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kenne ich zu gut! Einfachster Dreisatz, aber in dem moment wusste ich einfach nicht mehr wie man das ganze aufschreibt, geschweige denn im Kopf rechnet. Ich benutze seit 10 Jahren den Taschenrechner und bin Kuvrnediskussionen etc. gewohnt... :rolleyes:

Das war für mich ein Zeichen, nicht immer den Taschenrechner zu nutzen!! :old

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Ich würde dir das Buch IT-Handbuch für Fachinformatiker von Sascha Kersken nahelegen.

Das gibt es neben der gebundenen Ausgabe auch als OpenBook.(Ich hab aber die Erfahrung gemacht, es lässt sich viel angenehmer mit der gebundenen Ausgabe arbeiten)

Galileo Computing:: IT-Handbuch fuer Fachinformatiker - Der Ausbildungsbegleiter - openbook

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung