Zum Inhalt springen

Welche ist die passende FOS für Fachinformatiker?


Empfohlene Beiträge

Hallo

Also ich bin jetzt in der 10 Klasse und will auf jeden fall Fachinformatiker werden .

Deswegen mach ich nach der 10 Klasse mein Fachabi ,aber auf welche FOS muss ich gehen hab die drei gefunden:

FOS Technische Informatik

FOS Informatik

FOS Informationstechnik

Oder sind die drei so ziemlich gleich ?

Welche davon ist die beste für Informatiker?Und warum?

(Am besten ihr begründet warum?)

Danke schon mal im voraus!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

FOS Technische Informatik

FOS Informatik

FOS Informationstechnik

die namen sind keine geschützen namen die sozusagen irgentwas aussagen. Also wenn ich mich Firma XY Informatik nenne kann ich genau das gleiche machen wie Firma zw Informationstechnik. Ergo kannst du nur durch Mundpropaganda oder über das Internet erfahren ob die FOS gut ist

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann dir mal von mir berichten. Besuche im Moment auch eine 1 jährige Fachoberschule Informatik (vorher allerdings Ausbildung + Berufserfahrung). Als Voraussetzung gilt hier allerdings eine mind. 2 jährige IT-Ausbildung, zu der auch eine schulische Ausbildung z.B. als Technischer Assistent für Informatik & Co. zählt. Kann gut sein, dass dies an anderen Schulen nicht so ist.

Neben den allgemeinen Fächern wie Deutsch, Mathe, Englisch & Co., gibt es 4 IT-Fächer -> Datenbanken (Modellierung, Algorithmen & Datenstrukturen), Programmierung (Java), IT-Systeme (Netzwerke & Co.), Geschäftsprozesse (Modellierung & Optimierung).

Sind eigentlich so größtenteils Themen, mit denen ich während meiner dualen Ausbildung bereits zu tun hatte.

Nur wie gesagt, ist für diese Schule halt eine entsprechende Vorbildung nötig. Ich würde sagen, dass wenn man eine schulische Ausbildung hat und dann so eine Fachoberschule besucht, auch gut auf ein Studium vorbereitet wird, wobei das natürlich auch von der Schule abhängt ;-)

Hier mal ein Link zu meiner Schulform -> FOS Informatik

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Welche davon ist die beste für Informatiker?

Ich würde sagen, das hängt davon ab, was für ein Fachinformatiker Du werden willst. Für den Anwendungsentwickler klingt die FOS Informatik am besten. Für den Systemintegrator dürftest Du die Qual der Wahl zwischen den beiden übrigen haben.

Im Zweifelsfall würde ich mich einfach mal ans Telefon hängen und mich bei den FOSen (was ist eigentlich die Mehrzahl von FOS?) erkundigen ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Versuche nach dem Fachabitur noch das Abitur anzuhängen. Dieses eine Jahr bringt dich auch bildungsmäßig weiter. Weiterhin hast du die Sicherheit, sollten sich deine Vorstellungen ändern, was anderes studieren zu können. Mit jeder Fos (Fachabitur) wirst du eine Chance auf einen Ausbildungsplatz haben. Bilde dich vielmehr selbst in Programmiersprachen, UML und Algos weiter.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung