Zum Inhalt springen

Ich brauche mehrere Server - welche?


Empfohlene Beiträge

Hallo "Kollegen",

ich bräuchte mal eure Hilfe, da ich mich mit Servern und Netzwerken, bin ja FIAW :D nicht so auskenne.

Ich hab da so eine Idee und muss ein bißchen planen.

Also am absolut wichtigsten ist, einen Anbieter zu finden, der mir einen (virtuellen) Server zur Verfügung stellt und ich JEDEN TAG eine neue IP-Adresse zugewiesen bekomme. Geht das eigentlich, bzw. kann man das ggf. selbst machen?

Ja, das ziemlich ungewöhnlich, aber genau das brauche ich.

Ich brauch, jetzt mal ganz langfristig gerechnet, ca. 20 - 100 Solcher Server(instanzen), wobei ich maximal 5 bei dem gleichen Anbieter laufen lassen möchte (Stichwort IP-Range, bzw. zurückverfolgung).

Was würde man da nehmen? 5 x Paket virtueller Server oder gleich ein Root-Server nehmen und 5 virtuelle einrichten, wenn das mit der IP-Adresse geht?

Kann man eigentlich von Deutschland aus auch weltweit solche Serverangebote nutzen, z.B. UK, Irland und Australien? Hat da jemand Erfahrung.

Danke euch schon mal für etwaige Antworten im Voraus.

P.S. Und nein, hier handelt es sich absolut nicht um etwas illegales oder rechtlich bedenkliches, lediglich würden mit der Vorgehensweise AGB's von Abzockerfirmen verletzt werden, welche, bei Mißachtung "lediglich" das Konto sperren und evtl. Guthaben einfriere ;)

Bearbeitet von franconian_dude
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezweifle ganz stark, dass es einen Anbieter für virtuelle Server gibt, der im 24 Stunden-Takt die IP-Adressen neu vergibt. Gerade weil es u. a. statische IP-Adresse gibt, werden solche Server angemietet.

OT: Dein Vorhaben hört sich jetzt schon sehr skurril und nicht gerade durchdacht an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich würde auch direkt mal tippen, dass auch wenn du denkst das es nicht strafbar ist, es sich hierbei um was sehr grenzwertiges handelt. Der Tatbestand des Betrugs ist da sehr schnell erreicht. Dir ist auch klar, dass pro Server ca. 10€fällig werden? Beschreib erstmal was du wirklich tun willst, dann kann man dir sagen obs realistisch ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

schon ziemlich utopische Anforderungen hast du da ;)

Ich kennen keinen Hoster, der dir täglich eine neue IP verpasst (demnach bräuchtest du 365 öffentliche IPs / Jahr / Server und das bei 100 Servern?).

Es wirklich hilfreich, wenn du dein Vorhaben kurz schildern könntest, dann kann man auch sagen, ob es technisch z.B. Sinn macht eher 5 vServer anzumieten oder einen Rootserver und ggf. selbst zu virtualisieren.

Gruß

axxis

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung