Zum Inhalt springen

Die Zukunft oder Fernstudium


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich stecke gerade in einer Sinnkrise. Ich bin nun 22 und habe am Freitag meine Ausbildung zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung abgeschlossen. Vor ungefähr 8 Jahren habe ich das Gymnasium nach der 7. Klasse zwecks Mobbing etc. verlassen und vor 5 Jahren meine mittlere Reife gemacht, aber eigentlich war mir damals schon klar, dass mir die Ausbildung nicht genug ist und ich "mehr" haben will - ich wollte also studieren, möglichst in den informationstechnischen Bereich gehen.

Nun ist's soweit und ich bin ab 01.08 berufstätig, möchte aber weiterhin studieren. Mein ehemaliger Kollege studiert an der Fernuniversität in Hagen Wirtschaftsinformatik, hatte aber natürlich die allgemeine Hochschulreife, die mir hier fehlt. Habe mich nun schlaugemacht und bereits beschlossen, dass eine Abendschule, um diese nachzuholen nicht für mich in Frage kommt zwecks Anfahrt.

Wie auch immer, Fakt ist jedenfalls momentan, dass ich studieren will, mittlere Reife besitze, einen starken Willen und einen Beruf, den ich auch weiter ausüben will - bleiben also nur Telekolleg, Fernabitur bei Institutionen wie ILS oder SGD.

An sich schwebt mir vor, Informatik oder Wirtschaftsinformatik mit dem Bachelor zu studieren.

Habe nun gesehen, dass es hier in Bayern die virtuelle Berufsoberschule (Virtuelle Berufsoberschule Bayern) gibt, die mich in zwei Jahren zur Fachhochschulreife bringen würde, was an sich schon mal eine feine Sache ist, weil's kostenmässig weit unter der ILS liegt - laut denen etwa 800€ für die 2 Jahre, wo ich bei der ILS über die 36 Monate 136€ pro Monate zahlen würde, um dann aber zur allgemeinen Hochschulreife zu kommen.

Studium soll dann natürlich auch fern ablaufen, da ich wie gesagt weiter arbeiten möchte.

Nun, die ViBOS bringt mir in dem Sinne nichts, da ich mit dem Standard-Fachabitur nichts an der Fernuni anfangen kann und mindestens die fachgebundene Hochschulreife benötige.

Ich muss dazu sagen, dass seit meinem Absprung vom Gymnasium das Abitur eine ganz arge Stolzsache ist, ich also mit der mittleren Reife nicht zufrieden bin und einen höheren Schulabschluß möchte.

Nun, daher meine Frage - wie würdet ihr in meinem Falle vorgehen? Fachgebundene Hochschulreife bzw. nach Möglichkeit allgemeine Hochschulreife über Fernstudium nachholen und lieber in den teuren, sauren Apfel beißen oder mit Berufserfahrung bei der Fernuni eine Aufnahmeprüfung machen, um zum Ziel zu kommen und dafür keinen höheren Schulabschluß besitzen? Ganz anders?

Ich weiß zwar, dass das alles ein wenig wirr klingt und womöglich auch unüberlegt, aber ich muss sagen, dass ich jemand bin, der sich extrem dafür einsetzt, wenn es darum geht, seine Ziele zu erreichen und ich habe nun mal das Ziel zu studieren.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was die FernUni angeht, so hatte ich hier irgendwo etws zum Thema Akademiestudium geschrieben. Du könntest dich also bereits jetzt als Akademiestudent einschreiben, Prüfungen ablegen und dich nach 3 Jahren Berufserfahrung zum "ordentlichen Student" umschreiben und die abgelegten Prüfungen formlos anerkennen lassen. Wenn ich ihn finde, verlinke ich das hier.

Nachtrag: hier ist es. Und eine genaue Rechnung mit den Kursen findest Du hier.

Bearbeitet von Kwaiken
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Schau dich mal hier um: Für Privatkunden, Online-Studium Web- & Medieninformatik - W3L-Akademie

Bin mir gerade nicht sicher, ob man auch 3 Jahre Berufserfahrung braucht (Habe übrigens auch kein Abitur!)

EDIT: Hier stehts: ebenfalls 3 Jahre Berufserfahrung nötig:

Voraussetzungen für diese Zulassung

mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung in der IT und

eine danach erfolgende mindestens 3jährige Tätigkeit im Sinne des erlernten Berufes oder im fachlich entsprechenden Beruf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung