Zum Inhalt springen

Projektantrag - Bitte mal drüber schauen.


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hab von meinem Ausbilder den Vorschlag erhalten, unsere Netzwerkverkabelung neu zu strukturieren.

Würde mich freuen wenn jemand etwas dazu sagen kann.

Hier mein Antrag:

--------------------------------------------------------

1 Thema der Projektarbeit

Analyse und Neustrukturierung der Netzwerkverkabelung

2 Geplanter Bearbeitungszeitraum

Anfang: März

Ende: April

3 Projektbeschreibung

Es wird der derzeitige Zustand der Netzwerkverkabelung analysiert. Erfasst werden die Netzwerkdosen von ca. 100 Arbeitsplätzen mit der jeweils angeschlossenen Hardware. Anschließend wird ermittelt auf welchen Switch die Kabel laufen um aus den gesammelten Daten eine tabellarische Übersicht zu erstellen.

Da das Netzwerk über Jahre unstrukturiert gewachsen ist und somit die Suche und Behebung von Fehlern erschwert ist, wird nach der Analyse die Verkabelung an den Switches komplett neu aufgebaut und im Nachhinein eine neue Übersicht und grafische Darstellung erarbeitet. Unter Umständen muss mit der Beschaffung neuer Hardware gerechnet werden, falls die vorhandene nicht ausreicht.

Das Netzwerk umfasst das Verwaltungsgebäude, sowie Lagerhallen, Produktionsanlagen und Werkstätten.

4 Projektumfeld

Das Projekt umfasst den Standort in XXX.

5 Projektphasen mit Zeitplanung

Projektplanung 1,5 h

Ist-/Soll Analyse 2 h

Analyse der derzeitigen Anschlüsse 12 h

Tabellarische Übersicht und Auswertung 3 h

Umstrukturierung im Serverraum 5 h

Überarbeiten der Tabelle und Erstellung einer Grafik 4 h

Testläufe 2,5 h

Erstellung Dokumentation 5 h

6 Dokumentation zur Projektarbeit

- Dokumentation von ca. 10 Seiten

- Anlagen

7 Anlagen

- Keine

8 Präsentationsmittel

- Vor Ort vorhandene Mittel

- Laptop und Beamer

9 Hinweis!

Ich, Herr XXX XXX, bestätige, dass sich die Projektarbeit nicht auf

Betriebsgeheimnisse bezieht, keine datenschutzrechtlichen Bedenken bestehen und

eigenständig von mir angefertigt wird.

Mit dem Absenden dieses Projektantrages bestätige ich weiter, dass der Projektantrag dem

Ausbildungsbetrieb vorgelegt und von dem Ausbildenden genehmigt wurde.

-------------------------------------------------------------------------------------

Ist das so weit in Ordnung? Verbesserungsvorschläge? Nimmt die IHK (Braunschweig) sowas an? Reicht es aus?

Vielen Dank schonmal.

Mfg Seri

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, habe es mir mal durchgelesen und möchte dir ein kurzes Feedback geben. Natürlich stellt dies aber nur meine eigene Meinung dar.

Als erstes wäre es ganz gut wenn wüsste welcher Beruf dahinter steht ;P

Ob die IHK so ein Thema annimmt kann ich dir leider nicht sagen, aber ich persönlich finde, dass sich die Projektbeschreibung und vor allem der Zeitplan so liest, dass bereits alles entschieden worden ist und du in diesem Projekt keine eigenen Entscheidungen treffen zu hast. Viele legen aber gerade auf diesen Punkt ein besonders Augenmerk. Ansonsten finde ich auch die 5 Stunden für die Doku, grad bei einer Neuverkabelung, sehr knapp bemessen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

was soll er denn schon groß dokumentieren.

die ist-analyse und das daraus folgende soll-konzept ist ja nicht so viel.

ist= schlechte verkabelung, soll= bessere verkabelung für fehlersuche.

der rest wird dann eh über die tabellarische ansicht und grafiken (was man da auch grafisch darstellen mag) realisiert.

hört sich sonst schon was blöd an, wenn er 20mal schreibt, das er switch 1-20 die kabel rausgesteckt hat, den switch ausgetauscht hat und alle kabel wieder reingesteckt hat.. ;)

also vom zeitaufwand ist das projekt auf jedenfall machbar denk ich. die 4 gebäude (wie viele pc's da jetzt auch stehen, wenns nicht nur 10stk in jedem gebäude sind) hat man ja nicht mal eben in einer stunde entzerrt.

wenn du das ganze bisschen schön ausschmückst und versuchst, das projekt der ihk schmackhaft zu machen, dann könnte das durchgehn.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort.

Beruf steht doch in der Titelzeile vom Thread [FiSi] ^^

Eigene Entscheidungen muss ich in dem Sinne fällen, wie und womit ich die grafische Übersicht erstelle und vor allem, wie die neue Struktur aufgebaut werden soll...

Eventuell kommt dann noch die evaluierung neuer Switches dazu, was ich aber noch nicht genau sagen kann.

Das mit den 5h Doku ist wirklich knapp bemessen, aber man darf halt nur 15% der Gesamtzeit des Projektes damit verbringen. :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Analyse der derzeitigen Anschlüsse 12 h

...

Umstrukturierung im Serverraum 5 h

Heißt das, dass Du 12 Stunden rumrennst und Dosen/angeschlossene Hardware katalogisierst bzw. dass Du bei der Umstrukturierung 5 Stunden lang Kabel in die Switches steckst???

Wo ist hierbei der Sinn des Ganzen? Wenn nach der Analyse zwei Mitarbeiter ihre Netzwerkkabel tauschen, dann ist die Vollständigkeit deiner Auswertung für die Katz, genauso wenn während der Analyse Mitarbeiter abwesend sind und ihren Laptop mitgenommen haben.

Die FISI-/Netzwerk-Experten mögen mich korrigieren, aber es gibt einige ganz sinnvolle Tools zur Netzwerkanalyse/-dokumentation.

Eigene Entscheidungen muss ich in dem Sinne fällen, wie und womit ich die grafische Übersicht erstelle

Auch die Strichstärke in der Grafik ist eine wesentliche Entscheidung. :D

Gruß Martin

Bearbeitet von MartinSt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Grunde mache ich nichts anderes, als komplett abzuchecken, was wo angeschlossen ist und danach im Serverraum eine gewisse Struktur reinzubringen indem ich z.B. Gebäude, Abteilungen oder die Hardware auf bestimmten Switches unterbringe und so später schneller Fehler ausmerzen zu kann.

Ich denke auch das es vllt zu wenig ist, bzw nicht genug eigene Entscheidungen getroffen werden müssen.

Würde es ausreichen, wenn ich noch die Hardwarebeschaffung für eventuell neu anfallende Switches mit reinnehme? Oder geht das wiederrum zu sehr in den kaufmännischen Bereich?

Mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, erstmal Memo an mich selber: Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Lesen lernen! ^^

Nun zu deinem Thema zurück. Wenn du wirklich nur eine Struktur im Serverraum reinbringen musst, dann wird das ganze Projekt auch nicht dadurch besser, wenn du 2-3 Stunden (mehr sollte es eigentlich nicht sein, oder?) für Neubeschaffung von Switches reinbringst. Zudem, was machst du wenn die vorhandende Hardware doch ausreichen sollte und keine neuen angeschafft werden müssen. Damit würde der Punkt dann wieder aus deinem Projekt rausfallen => gleiche Ausgangslage wie am Anfang.

Und mach dir keine Gedanken ob etwas zu "weit" in den kaufmännichen Bereich reingeht. Angebotsvergleiche für Hard-/Software gehören eh zum allgemeinen Arbeitsbereich eines FISI und kommen auch des öfteren mal gerne in der Abschlussprüfung dran.

Und dass ihr nur 5 Stunden für die Doku anschlagen könnt finde ich hart. Wenn man bedenkt dass normalerweise 8 Stunden (+/- 1) angeschlagen sind bei vielen anderen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ganz einstampfen wollen wir es aber auch nicht, da es mal gemacht werden muss.

Ich habe vorhin mit einem Prüfer der IHK telefoniert dem ich vorher mal den Antrag zugeschickt habe und er meinte, dass wenn ich Evaluierung, Beschaffung und Konfiguration eines neuen Switch dazu nehme, es eigentlich kein schlechtes Projekt wäre :/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

einstampfen wollen wir es aber auch nicht, da es mal gemacht werden muss.

Das heißt aber nicht, dass es projektfähig ist.

Die Prüfungsordnung verlangt dass du ausgehend von der Problemanalyse Lösungsalternativen evaluierst, sie technisch und wirtschaftlich bewertest und eine Lösung umsetzt und die Umsetzung dokumentierst und das Ganze auf berufstypischem Niveau.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung