Zum Inhalt springen

Lernkarten Fachinformatiker/Fachinformatikerin System Itegration


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

hat jemand Erfahrung gemacht mit den Lernkarten:

AzubiShop24.de Lernkarten IHK-Abschlussprüfung Fachinformatiker/Fachinformatikerin Systemintegration

kann man die empfehlen oder taugen die nix?

Sind die von den Themen her Vollständig und Aktuell?

Da ich eigentlich den Fachbereich "Anwendungsentwicklung" lerne frage ich mich ob man dann wenigstens den GA2 bzw. WISO Teil daraus gut nutzen kann?

Also eure Meinung/Erfahrung damit ist gefragt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast sohndesraben

Also, der Versand ging recht zügig, schon am nächsten Tag war das Paket da.

Leider konnte ich es erst gestern von der Post abholen.

Die Karten sind sehr robust, leider kommen sie nur in einem Pappkarton, ein extra Ablagesystem würden im Shop nochmal ca. 16 Euro verlangt. Bei Amazon gibt es günstigere Varianten, die zwischen 7 und 10 Euro liegen. Nur in der Pappkiste sind die Karten ziemlich schwer zu handhaben.

Die Karten selbst:

Ich habe erst einmal sortiert nach wirtschaftlichen und technischen Themen. Hier liegt das Verhältnis etwa bei 60/40. Somit überwiegen also die Karten mit wirtschaftlichen Themen.

Wirtschaftliche/rechtliche Themen:

Nach dem groben Überfliegen sind dort sehr viele Themen abgearbeitet und auf der Rückseite auch kurz aber prägnant erklärt.

z.B.:

Was ist der Betriebsrat?

Welche Aufgaben hat der BR?

Was ist Geschäftsfähigkeit? Ab wann gilt diese?

Welche Vertragsarten gibt es?

Welche Marktarten gibt es?

etc.

Bei den technischen Themen sind viele Dinge dabei wie:

Was ist DSL/Router/ISDN?

Leider wird auf größere Themen nicht eingegangen. Es handelt sich hierbei meist nur um Begriffserklärungen.

Wie sinnvoll das ganze ist und wie sehr der Preis sich lohnt, mag ich so nicht einzuschätzen. Das wird man sicher erst nach der Abschlussprüfung wissen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für dein kleines Feedback. Größere Themen kann man auf einer kleinen Karteikarte nicht abarbeiten ist auch verständlich. Das müssen Sie auch gar nicht, man erkennt durch die Karten seine Wissenslücken und kann sie dann mittels anderer Quellen abarbeiten.

EDIT: Ich finde die Lernkarten zwischen 7 und 10€ nicht, hast du ein Link für mich?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast sohndesraben

Die Lernkarten gibts nur unter Azubishop und dort kosten sie mit Versand circa 25 Euro.

Die Aufbewahrungs-Box kostet auf Amazon ein paar Euro weniger, als im Azubishop. Es gibt auch noch günstigere Varianten dort.

Ich find sie jedenfalls unverzichtbar und habe mir bei Amazon auch direkt eine bestellt.

Bei den wirtschaftlichen Themen sind auch Themen ausführlicher Beschrieben. Die technischen Karten sind teils sinnlos, weil es Antworten mit einem Wort sind, z.B. "Wie viele Byte sind in einem Kilobyte", "Wie viele Kilobyte sind in einem Megabyte"... etc.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung