Zum Inhalt springen

Abi nachholen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

da ich erfahren habe, dass meine Firma ein duales Studium anbietet(bisher nur für interne), und ich das als gute Chance sehe, würde ich diese Gelegenheit gerne nutzen.

Ich bin 19 und habe die FH-Reife, sowie eine abgeschlossene Ausbildung als FIAE.

Allerdings war mir die Schule eigentlich immer ziemlich egal, ich hatte gar keinen Bock und bereue es jetzt, dass ich nie was gemacht habe. Ich habe einen 2,4 Schnitt, aber in Mathe nur eine 4, ich glaube nicht, dass ich damit besonders gute Chancen haben.

Über google findet man natürlich viele angebote, ich kann aber schlecht einschätzen, welches davon wirklich gut ist.

Was für Möglichkeiten habe ich, das Abi nebenberuflich nachzuholen?

Bundesland ist übrigens Niedersachsen.

Danke und Viele Grüße

Bearbeitet von Thelvan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du die Fachhochschulreife hast, dann ist das nachholen des Abiturs meiner Ansicht nach ziemliche Zeitverschwendung. Der Mehrwert tendiert gegen 0, ausser du willst etwas studieren wofür fu definitiv Abitur benötigst (es also keine Fachhochschule/FHR-Zulassung für gibt). Gerade wenn du firmenintern die Gelegenheit nutzen willst, dann wird ja wohl deine Leistung der letzten Jahre und dein Renommee mehr zählen, als irgendeine Mathenote von vor 3 Jahren. Also frag doch erstmal nach, ob du wirklich Abitur benötigst.

Ansonsten würde ich an deiner Stelle einfach eine Abendschule suchen, die deiner Nähe ist und einfach mal vorbei gehen bzw. fragen, ob du dich mal in eine Stunde reinsetzen kannst. Letztlich ist es wie in jeder Schule ... kommt auf den Lehrer an, ob es subjektiv "gut" für einen ist. Aber lernen musst sowieso immer selbst.

Bearbeitet von bigvic
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du die Fachhochschulreife hast, dann ist das nachholen des Abiturs meiner Ansicht nach ziemliche Zeitverschwendung.

Wie bigvic schon sagt, es ist echt Zeitverschwendung. Wenn du die Fachhochschulreife schon hast, dann kannst du ja an einer Fachhochschule studieren esseiden

du willst etwas studieren wofür fu definitiv Abitur benötigst

Ich denke mal sein Problem wird es sein, dass sein Betrieb nur eine bestimmte Uni vorgibt, so liest man es ja auch oft in den Zeitungen. Da würde ich doch dann einfach mal mit deinem Chef sprechen ob es denn auch möglich wär, das ganze an einer Fachhochschule zu machen. Sollte es nicht gehen, dann eigeninitiative zeigen und fragen ob der Betrieb es Untersützen würde, wenn du das ganze selbst an einer Fachhoschule machen könntest.

Liebe Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich wundern wenn der Betrieb eine UNI vorgibt. Der Aufwand an einer Uni ist oft höher als an der FH und der direkte Nutzen für die Firma durch die Theorielastigkeit einer Uni geringer. Zudem geht der höhere Aufwand für die Uni von der Produktivität des Mitarbeiters ab (oder seiner Freizeit, bei einem durch die Firma gesponsortem Studium ist die Wahrscheinlichkeit jedoch höher, dass es eher von der Produktivität abgeht).

Frag also erstmal nach ob Uni oder FH (die meisten Firmen wählen als Kooperationspartner die FOM). Wenn letztere, dann brauchst Du kein Abi und wirst wahrscheinlich auch keins im Auswahlverfahren brauchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal für die Antworten.

Naja ich bin seit 6 Monaten in der Firma und die Note ist nicht 3 Jahre sondern ein halbes Jahr alt.

Die Studiengänge sind an 2 FHs in der Stadt.

Wir sind eine recht große Firma (ca. 2500-3000 MA) und da seh ich meine Chancen mit der Mathe Note nicht so gut. Ich kann auch schlecht einschätzen, wieviele sich dafür bewerben.

Ich hab die FH reife mit meiner Ausbildung zusammen gemacht, zählen die ganzen IT Fächer in der Berufsschule dann auch zu der FH Reife? Da hab ich 3 x 1, und eine 2.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du willst also dein Abi nachholen um bei den dualen Studiengängen deiner Firma bessere Chancen zu haben? Habe ich das so richtig verstanden?

Ich glaube Du solltest einfach mal mit den verantwortlichen in deiner Firma darüber reden. Wenn sie Dir sagen, dass deine Fachabi-Abschlussnote in Mathe ausschlaggebend ist, erst dann würde ich über alternative Wege nachdenken (z.B. ein Studium ohne die Unterstützung deiner Firma). Bis dahin macht die Diskussion hier wenig Sinn, wie ich finde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Vorhaben, das Abi nachzuholen, um sich dann evtl. mit einem besseren Zeugnis bewerben zu können, kann u.U. auch nach hinten losgehen. Wenn mehrere Hochschulzugangsberechtigungen vorliegen, könnte es sein, dass nur die zuerst erlangte HZB zählt, so schreibt es bspw. die FH Kiel: Fachhochschule Kiel: Zugangsvoraussetzungen Auf jeden Fall solltest du aber bei deiner Bewerbung vermeiden, beide Zeugnisse beizulegen. Habe jetzt in vielen Landesverordnungen einen Passus wie folgenden gefunden:

Werden mehrere Hochschulzugangsberechtigungen vorgelegt, soll angegeben werden, auf welche der Zulassungsantrag gestützt wird; fehlt eine derartige Angabe, wird dem Zulassungsantrag die zuerst erworbene Hochschulzugangsberechtigung zugrunde gelegt.

Wenn du dich fürs Abi entscheidest, dann kannst du das neben der Arbeit an nem Abendgymnasium oder per Fernlehrgang machen (Externenabitur). Oder aber andere Abendkurse/Teilzeitangebote nutzen, je nach Bundesland und Angebot... Dauer für dich, da FHR schon vorhanden, am Abendgymnasium 2 Jahre, Externenprüfung evtl. auch schneller, je nachdem wie du dir das ganze einteilst...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung