Zum Inhalt springen
  • 0

Problem aus dem Museum (WINS)


 Teilen

Frage

Hallo zusammen,

ich habe hier ein museumsreifes Problem. Bei uns ist intern eine Maschine umgezogen (Standort + anderes Subnetz). Nun hat diese Maschine ein Bedienpannel mit Windows CE5.0...

Nun steh ich vor dem Problem "es hat doch funktioniert", als die Maschine und der Server der die Freigabe bereitstellt im selben Subnetz (weil Standort) waren.

Nach einigem Rumgegoogle habe ich nun herausgefunden, dass CE5.0 mit IP Adressen in Pfadangaben nichts anfangen will und einen WINS zur Namensauflöung braucht. Ok, WINS als Feature auf dem DC (Server 2016 mit DNS und DHCP) in der Niederlassung installiert, aber er will nicht. Er steht auf Serverstatus "inaktiv" und lässt sich auch mit nichts überreden hochzukommen. Nachvollziehbar in dem Alter, aber ich brauche dieses [zensiert] Teil, ohne steht eine Produktionsmasche in der Niederlassung und der Chef bei mir, beides Kostet, entweder Geld oder meine Nerven...

Was tun? Eine VM mit einem OS < Server 2016? Wenn es den hilft... Kein WINS ist erst mal keine Lösung (leider).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

5 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0
vor 38 Minuten schrieb Enno:

Kein WINS

Will aber :)

An sich gefällt mir deine Idee, auf die Hosts (keine Ahung ob es die in der "normalen" Form in CE gibt) bin ich gar nicht gekommen. Das behalte ich auf jeden Fall als Plan B im Hinterkopf.

Was mir daran nicht gefällt, ist die Tatsache, dass ich jemanden in der Niederlassung benötige, der den Eintrag vornimmt, und die Tatsache, dass die Tage des Servers auf dem die Freigabe aktuell bereit gestellt wird gezählt sind. Spätestens im Sommer soll er abgelöst werden, die Maschine muss Montag laufen.

Schnell und schmerzhaft wo anders einen Platz für das Freigabeverzeichnis suchen und die Freigabe damit wo anders hin umziehen fällt auch flach, da ich damit das Problem verlagere: Das Gegenstück der Maschine steht noch hier, aufgrund von Umbau im Netzwerk kommen neue Server in ein anderes Subnetz, und die greifen auf die selbe Datei zu...

Ich hätte am Liebsten wirklich eine zentral und vor allem remote verwaltbare Lösung, dann muss ich nicht einmal quer durch Deutschland nur weil sich jemand der keine Ahnung von IT hat (nicht abwertened gemeint) vertan hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Ich weiß nicht, was mich mehr verwundert, die Tatsache dass wir noch so alten Sche*ß im Einsatz haben, oder die Tatsache dass Ennotusalem hier solche Geschichten aus der Gruft ausgräbt.

Da der WINS nach dem Prinzip A(usschalten) E(inschalten) G(eht) dann doch mitspielt und ich bei den Versuchen auf das CE zuzugreifen immer wieder über ActiveSync gestolpert bin (also nicht das von Exchange, das... andere) lass ich das jetzt mal so, und Nutze die Zeit lieber dafür, die "Entscheider" daon zu überzeigen dass das so eine Zeitbombe ist und weg muss.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung