Jump to content

Eratum

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    713
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Eratum hat zuletzt am 25. Oktober 2016 gewonnen

Eratum hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Eratum

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

2.783 Profilaufrufe
  1. In der Tat. Da mach schenken auch Spaß. Das Problem ist aber, dass das ganze meist ausartet. Bspw. im Freundeskreis. Zumindest wir Männer hatten untereinander zum Geburtstag immer die Regel: Es wird nichts geschenkt, ausser jemand sieht durch Zufall was ultrageiles oder hat ne absolut großartige Idee. Das hat jahrelang gut funktioniert. Mal gab's was und mal nicht. War keiner enttäuscht drüber. Seit ein paar Jahren (bzw. seit Etablierung der andauernden Partnerschaften) gibt es Geschenkegruppen und großes Grübeln und beratschlagen...das find' ich immer sinnlos und anstrengend... MoinMoin
  2. Du verdienst / bekommst einfach genug um dir Wünsche selber zu erfüllen. Geht mir auch immer so...Was ich brauche / will hab' ich schon und das was ich nicht habe aber will, übersteigt jeglichen Geschenkehorizont Ein paar kleine "Ach den Mist brauchst du dir jetzt nicht holen" hab' ich für die Eltern, die sonst enttäuscht sind, immer noch in petto (mal abgesehen davon ist das hin und her schenken doch mehr oder weniger sinnlos) @Ärzte, Spritzen & Co: Zahnarzt geht gar nicht. Ich hasse das Gefühl regelrecht, dazuliegen, mit offenem Mund, quasi unfähig Bedenken zu äussern...Uärgs... Spritzen sind in Ordnung, ich mag nur den Moment nicht sehen, wo die Nadel die Haut durchdringt ^^ Sonst können die quasi an mir tun und lassen was se wollen ^^
  3. Klingt im Prinzip spannend. Müsste ich mich im Zweifelsfall mal mit der Add-On Programmierung für den Link auseinander setzen Check...Mal schauen wie lange die "Bastelmotivation" dazu anhält
  4. Danke euch beiden für eure Antworten soweit. Privatrechner: Check. (also ohne Domain) Dass man einen Nutzer automatisch anmelden lassen klar ist klar und bekannt. Prinzipiell ging es im Kern ja darum, ob Windows quasi "mitbekommt", dass der Boot via WOL kam und mit einem entsprechendem Task o.ä. darauf zu reagieren. Dem scheint leider nicht so zu sein
  5. Mahlzeit! Ich habe im Arbeitszimmer meinen PC (W10) stehen und verbinde mich vom Wohnzimmer aus via Steam Link zum spielen auf selbigen. Zur Authentifizierung am OS habe ich die Passworteingabe aktiv (was ich auch beibehalten möchte). Nun geht es mir auf den Senkel, dass, wenn gespielt werden soll und der PC nicht an ist, jemand rübergehen, den PC starten, sich Anmelden und Steam gestartet (steht nicht im Autostart und soll da auch tendentiell nicht rein) werden muss. Steam bietet auf dem Link (bzw. wahrscheinlich auch der App) prinzipiell die Möglichkeit einen Rechner via WOL zu starten. Das würde aber nur den ersten Schritt lösen. Deshalb meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit die folgenden 2 Szenarien zu konfigurieren / abzudecken: PC Start via Knopf => Boot => Logon Screen => Start ohne aktives Steam PC Start via WOL => Boot => AutoLogon => Start des Steam Clients Im Zweifelsfall würde ich auch noch einen weiteren Nutzer am PC einrichten, der eben Steam im Autostart hat. Aber dazu müsste ich erstmal herausbekommen, wie ich Systemseitig zwischen den beiden Szenarien unterscheiden kann. Hat dazu jemand eine Idee? In diesem Sinne: Prost und danke schon mal. Grüße
  6. Wir sind zwar erst dieses Jahr umgezogen, aber ich gebe uns max. 5 Jahre, bevor wir wieder in ne neue Wohnung wollen Die jetzige ist zwar schön und passend, aber trotzdem nicht das endgültige ^^
  7. Mal abgesehen davon, dass es eklig ist, Biomüll im Auto rumgammeln zu lassen und überhaupt nicht geht. Im Fahrerfußraum rumliegende Sachen sind imho erstmal ein Sicherheitsrisiko. Fernab davon sah' mein Auto (als ich noch eins hatte) auch eher aus wie ein Nutzgegenstand, was nicht inkludiert, dass da Sachen drin rumgeschimmelt sind...
  8. Ich glaube ihr schweift vom Thema ab Also ich persönlich würde für mich alleine jederzeit wieder eine 1 Raum Wohnung bevorzugen. Hatte damals ne Weile in einer 2 Raum gewohnt und fand es so abgrundtief sinnlos für einen Raum zu bezahlen / zu reinigen / ordentlich zu halten, den ich nur zum knacken benutzt habe...Aber das ist meine nur meine Sicht der Dinge. Natürlich steht es jedem Single frei in einem Palast zu leben
  9. Er war doch derjenige, der sich die Schuhe zubinden musste Wobei, wenn man so ein Erlebnis zu Beginn der Beziehung hatte, kann man das eigentlich zum Antrag auch wieder auftauen (wenn man es denn so kitschig gestalten möchte) ... Wäre dann auf jeden Fall eine schöne Anektdote Moin Moin zusammen
  10. Hatte ich damals, glaube ich, postuliert. War gerade ihre/unsere Hardcore 50's / 60's Phase. Eine befreundete Fotografin wollte "zufällig" genau in dem Bereich ein paar Aufnahmen für's Schaufenster machen und hat eine Pärchen mit entsprechendem Fundus an Klamotten und Gefühl dafür gesucht. Da fielen ihr natürlich sofort wir ein und wurden von ihr gefragt ob wir Bock hätten. Da die meisten Frauen zu schönen Bildern von sich nicht nein sagen, war die Sache damit geritzt. Komisch war es ihr auch nicht, weil exakt so eine Anfrage schonmal von der Freundin kam... Also hin, paar schöne Bilder an verschiedenen Locations gemacht. Und plötzlich stad / kniete ich halt mit ner Sonnenblume und Ring (natürlich mit ihrem "Lieblingssteintyp", den Ihr Vater in ihrem Lieblingsurlaubsgebiet gefunden hatte) vor ihr...und weil die Fotografin lies den Finger dabei auf dem Auslöser, so dass wir jede kleinste Gefühlsregung im Bild haben Ein Stripe davon waren dann auch unsere Einladungen
  11. War wieder mal Megagut. War sehr viel vom aktuellen Album am Start und die Crowd war überraschend Textsicher. Das ist immer sehr geil. Die üblichen Ansprachen von Lasterbalg waren diesmal überraschend kurz, aber wie immer (zumindest in Dresden) mit regionalem Bezug. Alea hat wieder den Flummi gegeben und die ganzen kleinen Mädels wollten natürlich beim Crowdsurf ihre Hand an ihn legen ^^ Die Vorband hat auch richtig geil Dampf gemacht. "Firkin" kannte ich vorher noch nicht und haben richtig guten irischen Speed-Folk-Punk gemacht. Direkt nen Tonträger von denen mitgenommen. Eine der Überraschungen des Abends für mich: Ausnahmsweise hat es die Orga der Eventlocation halbwegs hinbekommen passende Pausenmusik zu spielen. Was dazu geführt hat, dass der halbe Saal zwischenzeitlich Ärzte und Hosenlieder gegrölt hat ^^ Hab' ich so auch noch nicht erlebt Mein Freundeskreis (zumindest die unverheirateten Männer) hast mich auch für meinen Antrag damals ^^ Die denken jetzt alle, die müssen kreativ werden ^^ Weiß auch nicht, ob ich das hätte haben müssen auf meiner Hochzeit. Ich denke, dass es nicht gestört hätte. Aber da hier alle Hauptpersonen einverstanden gewesen zu sein scheinen, ist das ne sehr schöne/amüsante Nummer Im Freundeskreis hatten wir das Video auch schon debattiert und hatten ebenso recht diverse Meinungen dazu ...
  12. Ich hoffe dein Kühlschrank war gut gefüllt und aufgeräumt (in unserem Alter achtet man ja dann auch sowas) Wochenende? Freitag "Clubbing", Samstag klar kommen und "Saltatio Mortis" Konzert, Sonntag backen & Tomb Raider zocken ^^ Läuft!
  13. Eratum

    Pwershell Dateien aus Verzeichnis drucken

    Erzähl das mal Nutzern mit ganzen Sätzen als Dateinamen

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung