Zum Inhalt springen

Zentrale Steuerung von Fernsehern


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich wurde auf der Arbeit mit einem Projekt betraut, bei dem ich momentan einfach nicht weiter komme.

Bei dem Projekt geht es darum, mehrere (~20) Fernseher (Samsung UE43RU7179) in die Produktion zu hängen, welche dann jeweils andere, manchmal auch wechselnde Inhalte aus dem LAN anzeigen sollen. Das Problem was sich mir stellt ist, dass ich keine Möglichkeit gefunden habe, alle Fernseher direkt zentral über irgendeine Art von Software anzusprechen. 
Ideen waren jetzt, hinter jedem Fernseher einen kleinen Client zu packen oder Digital Signage Systeme einzukaufen. Beides wäre aber zu teuer. 

Daher meine Frage, ob es eine Möglichkeit gibt, Fernseher die per WLAN im Netzwerk sind, zentral in irgendeiner Software aufzunehmen und dann zu steuern? 
Danke euch im Voraus !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir verwenden MagicInfo dafür. Lässt sich dann alles zentral über eine Weboberfläche betreiben. Ich meine das hat keine Lizenzkosten (sagt zumindest Google auf die Schnelle).

Ansonsten kannst du es mit RasPis machen. Die kosten fast nix und ohne WLAN und solchen Kram sind die noch billiger. Fertige Images kann man sich runterladen und da lässt du dann einfach die Software von deinen Clients laufen.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

Wir verwenden MagicInfo

Danke! Habe da jetzt erstmal eine Demo angefordert und werde damit einfach mal ein wenig rumprobieren.

Zitat

Ansonsten kannst du es mit RasPis machen. 

Habe ich im ersten Schritt auch getan. Jedoch bringen mir ja die Pi's offline nicht (Kabel werden deshalb nicht extra gezogen). 
Das Problem, was ich mit den Pi's hatte war das, dass ich auch keine Software gefunden habe, die dann alle PI's zentral steuern lässt. 
Ich will ja vermeiden, alle Fernseher (oder PI's, wenn die dann den Inhalt über den Fernseher darstellen) für Änderungen einzeln anfassen zu müssen. 

Zitat

Wenn der Fernseher einen Browser besitzt, einfach eine Webseite entwickeln (oder was fertiges nehmen, wie @Bitschnipser schon angemerkt hat), die am Fernseher dann angezeigt wird.

Es gibt ja schon die Websites. Aber ich möchte ja nicht jedes Mal zum Fernseher rennen, wenn die Leute was anderes sehen wollen. Außerdem sollen die auch nichts selbst klicken "müssen" (aka per Fernbedienung x.y drücken um was anderes anzeigen zu lassen).
Leider sollen die Fernseher ja nicht nur eine Seite die ganze Zeit darstellen. Es soll quasi "jederzeit änderbar" sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb Chikzar:

Es gibt ja schon die Websites. Aber ich möchte ja nicht jedes Mal zum Fernseher rennen, wenn die Leute was anderes sehen wollen. Außerdem sollen die auch nichts selbst klicken "müssen" (aka per Fernbedienung x.y drücken um was anderes anzeigen zu lassen).
Leider sollen die Fernseher ja nicht nur eine Seite die ganze Zeit darstellen. Es soll quasi "jederzeit änderbar" sein.

Verstehe ich nicht. Man muss doch bei einer Webseite nichts anklicken. Man kann auch die Inhalte einer Webseite steuern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht bin ja auch ich gerade blöd 😅
Wir haben rund fünf Websites, die jeweils andere Werte von anderen Anlagen anzeigen. Die Websites werden ja von mehreren Displays parallel angezeigt. Daher kann ich nicht, nur weil das 1,2 Bildschirme brauchen, den Inhalt einer Website anpassen, den aber wiederum 6 weitere Geräte anzeigen. Würde sich ja dann da mit ändern.
Daher die Anforderung, dass ich die Websites, die geöffnet werden sollen, zentral einstellen kann.
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht reden wir aneinander vorbei.
Wir haben schon einen Webserver mit mehreren Seiten. Diese Seiten können auch auf den Fernsehern mit der Browser App dargestellt werden. 
Mein Problem ist, dass ich kein Tool habe, um von der Ferne aus die dargestellte Website zu wechseln. 

Sprich "Fernseher A wechselt von Website 1 auf Website 4. Fernseher B,C,D von Website 3 auf 1. Fernseher E,F,G von Website 4 auf 2" und so weiter.

Ich möchte nun zentralisiert für jeden Fernseher individuell die angezeigte Website bestimmen können, sodass ich die dargestellte Seite zu jeder Zeit problemlos aus Ferne ändern kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann machst du dir eine Webseite, auf dem ein JavaScript-Skript läuft, der in bestimmten Abständen die Seite wechselt und zeigst dann diese auf dem Bildschirm an.

Mit Reveal.js könnte man sowas bauen. Es ist zwar für Online-Präsentationen ala Powerpoint gedacht aber es kann auch Inhalte von Webseiten anzeigen, hat ein automatische Wechseln des Inhaltes und eine Endlosscheife.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 45 Minuten schrieb Bitschnipser:

Ich glaube nicht, dass er zeitliche Intervalle meint, sondern einfach die Möglichkeit, das Dargestellte nach Belieben zu ändern

Dann verstehe ich das weiterhin nicht. Existieren nun die Webseiten schon oder nicht?

Wenn die Webseiten schon existieren, dann ändern sich doch schon diese Werte. Da schon JavaScript-Skripte oder Websockets laufen die Aktualisierung vornehmen. Was ist das konkrete Problem?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

Ich glaube nicht, dass er zeitliche Intervalle meint, sondern einfach die Möglichkeit, das Dargestellte nach Belieben zu ändern

Korrekt.

Zitat

Existieren nun die Webseiten schon oder nicht?

Die Websites existieren und sind auch soweit alle fertig.

Das Problem sind nicht die Websites sondern, wann welche Website auf welchem Fernseher aufgerufen werden soll. Ich kann leider keine genauen Zeitintervalle definieren, daher kann ich keine automatischen Weiterleitungen einbauen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb Chikzar:

Das Problem sind nicht die Websites sondern, wann welche Website auf welchem Fernseher aufgerufen werden soll. Ich kann leider keine genauen Zeitintervalle definieren, daher kann ich keine automatischen Weiterleitungen einbauen.

Das verstehe ich weiterhin nicht. Was zeigen die Webseiten an? Einen statischen Text, der sich nie ändert?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

ich denke was Chiksar meint, ist das er lediglich eine Serverbasierte Lösung sucht, mit welcher er eine Seite auf allen Fernsehern / Displays aufrufen und steuern kann. Ohne dass er an jedes Endgerät einzeln Einstellungen vornehmen muss. Was die Anschaffung von einer Clientbasierten Lösung wie PI's ausschließt. Das die Anschaffung von 30 PI's wohl etwas zu übertrieben wäre und auch nicht sonderlich leicht zu managen wäre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb Chikzar:

Das Problem sind nicht die Websites sondern, wann welche Website auf welchem Fernseher aufgerufen werden soll. Ich kann leider keine genauen Zeitintervalle definieren, daher kann ich keine automatischen Weiterleitungen einbauen.

Wäre es ein Problem, den Client via JS den Server alle x Sekunden abfragen lassen, ob was neues geladen werden soll?

Dynamische Webseiten, in denen sich einzelne Elemente ändern sind eigentlich heute keine Seltenheit, oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung