Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Von umschulung zu betrieblichen Ausbildung

Empfohlene Beiträge

 

Hi leute, mache seid 13 monat jetz mein umschulung als fachinformatiker systemintegration, und habe leider das gefuhl dass von umschulung bzw dass ich nicht gelernt habe von umschulung, daher habe mich entschieden zu ausbildung in ein betrieb zumachen, die frage ist ob es dann sinnvoller ist oder nicht? Weil mann lernt in umschulung in einer Bildungseinrichtungen nur Theorie bzw Oberflächlich und mann hat kaum Möglichkeiten es zu vertiefen usw... Was meint ihr, was wäre besser?? Umschulung weiter machen oder liebe ausbildung und  alles besser mit praxis lernen..??

 

bearbeitet von muro
Textfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du die Umschulung schon zu 13 Monaten durchgezogen hast und Aussichten auf Erfolg bestehen, was die Prüfungen angeht, zieh es durch. Das Gefühl, nicht allzu viel Ahnung von der Materie zu haben, ist normal, glaube ich. Es gibt sehr viel in sehr kurzer Zeit zu lernen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Umschulung läuft seit 13 Monaten, also hast Du im Februar 2019 angefangen?

Wann fängt denn Dein betriebliches Praktikum an bzw. eigentlich sollte das doch schon längst laufen oder wurde das aufgrund Corona bei Dir jetzt abgesagt?

Das der ganze Lernstoff ziemlich viel Theorie beinhaltet, da stimme ich Dir absolut zu, ist bei mir ebenso (bei mir Start Februar 2020), ich stimme allerdings nicht ganz bei dem Punkt überein das kaum Möglichkeiten bestehen das ganze zu vertiefen. Klar fehlt  aktuell der rein praktische Teil bei dem man z.B einen PC selbst aufbaut oder mit Kabel hantiert etc... 

Vieles sind aber gleichzeitig auch reine Lernfächer, da muss man sich einfach selbst dahinter klemmen damit die Noten der Erfolgskontrollen passen und dann auch die Abschluss-Prüfung bei der IHK bestanden werden kann.

An diesem Punkt bekomm ich in meiner Umschulung auch mit das sich gerade da auch die Spreu vom Weizen trennt.  Mir persönlich reicht die Unterrichts- und Selbstlernzeit bei meinem Bildungsträger nicht aus, ich sitze unter der Woche locker 10 bis 12 Stunden am Schreibtisch und investiere am Wochenende zusätzliche Zeit für Vor- und Nacharbeit etc. Würde ich das nicht machen würde ich in einigen Fächern komplett hinterher hinken. 

Grundsätzlich seh ich es eh so: Die Umschulung vermittelt ein kompaktes Grundwissen, die ganze Spezialisierungsgeschichte und Erweiterung des eigenen Lernfeldes erfolgt dann danach so man mit seinem Abschluss dann einen Job bekommt. 

Wenn Deine Noten passen würd ich auch sagen, versuch das durch zu ziehen.  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen dank furs antwort, ja Prüfung werde ich bistimmt schafen konnen aber hmm... Ob icj irgendwo arbeit finden kann ist ne frage mit der Kenntnis was ich von umschulung mit bringe.. Die vellorene zeit ist mir nicht so wichtig sobdern würde gerne alles on betrieb lernen und danm fit job suchen. Aber es ist natürlich frage der geduld und und und

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade das Du auf die Frage wegen dem betrieblichen Praktikum so überhaupt nicht eingehst, was ist damit? Das dauert insgesamt ganze 6 Monate, da müsstest Du normalerweise jetzt gerade sein?

Das dient ja gerade dazu das angeeignete Wissen in der Praxis umzusetzen.

Vielleicht hast Du sogar Glück, so Du Dich im Praktikum nicht ganz doof anstellst, das vielleicht eine Möglichkeit besteht nach Deinem Abschluss dann da anzufangen.

bearbeitet von Montaine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry war unfreundlich von mir.. Ja praktikum habe ich bereit, aber leider durch corona massanhmen wurde nur homeoffice angesagt und das teilzeit nur, und ich muss nur so zusagen mini support fur die andren mitarbeiter die zuhause aus arbeiten.. Daher alltaglichefragen sind, habe kein Zugriff auf server, kann nicht drucken, mein netz spint, pc hängt, was tun. Sollche aufgaben.. Und das nervt wirklich.....

Schade das Du auf die Frage wegen dem betrieblichen Praktikum so überhaupt nicht eingehst, was ist damit? Das dauert insgesamt ganze 6 Monate, da müsstest Du normalerweise jetzt gerade sein?

Das dient ja gerade dazu das angeeignete Wissen in der Praxis umzusetzen.

Vielleicht hast Du sogar Glück, so Du Dich im Praktikum nicht ganz doof anstellst, das vielleicht eine Möglichkeit besteht nach Deinem Abschluss dann da anzufangen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok das ist dann natürlich nicht wirklich gut wenn das aktuell jetzt so bei Dir läuft. 

Was ich an Deiner Stelle machen würde wäre mich deswegen mit dem Bildungsträger und dem Leistungsträger in Verbindung zu setzen und da mal versuchen abzuklären ob es wegen dem Praktikum nicht noch andere Möglichkeiten gibt, denn nur mit Homeoffice in Teilzeit wirst Du da tatsächlich nicht weit kommen. 

Ich habe keine Ahnung wie die das handhaben, aber vielleicht gibt es aufgrund dieser Situation ja die Möglichkeit das Du eine Verlängerung bekommen kannst und somit die Möglichkeit noch ein richtiges Praktikum in Vollzeit abzuleisten. 

Trau Dich, Fragen kostet nichts! Verlieren kannst Du dabei gar nichts, im Gegenteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung