Zum Inhalt springen

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung im TV-L


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

hier gibt es ja doch den ein oder anderen FI im ÖD. Ich wollte mal fragen ob es bei euch schon Infos zur Anpassung der ITler Eingruppierung gibt? In meiner Behörde bekomme ich trotz mehrfacher Nachfrage bisher keine Antwort. Ich bin leider auch nach 22.2 als Techniker eingruppiert und weiß daher gar nicht, ob ich überhaupt profitiere. Wollte mal nachfragen ob hier schon jemand Erfahrungen dazu gesammelt hat.

Viele Grüße,

kanute1

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na hier bei mir ist das schon voll im Gange. Wenn ich möchte, kann ich einen Antrag an die Personalverwaltung schicken um die Frist zum 31.12 zu wahren. Dann wird vom Personalrat geprüft, ob das alles so stimmt und  ob sich das überhaupt für mich lohnt und daaaaann geht das durch oder ich kann zurückziehen. Ich krieg wöchentlich E-Mails zur Erinnerung mit Checklisten zu dem Thema. Ich mach das aber nicht, weil ich nicht als FIAE eingestellt wurde sondern als SysAdmin. Es gibt eine Art 5-Jahres-Plan von meinem Chef, der mich dann am Ende deutlich besser darstehen lässt als die Höhergruppierung jetzt. 

Einfach mal direkt an die Personalverwaltung und auch an den Personalrat wenden. irgendeiner muss dein Anliegen ja wahrnehmen.

 

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 34 Minuten schrieb Clodessa:

Na hier bei mir ist das schon voll im Gange. Wenn ich möchte, kann ich einen Antrag an die Personalverwaltung schicken um die Frist zum 31.12 zu wahren. Dann wird vom Personalrat geprüft, ob das alles so stimmt und  ob sich das überhaupt für mich lohnt und daaaaann geht das durch oder ich kann zurückziehen. Ich krieg wöchentlich E-Mails zur Erinnerung mit Checklisten zu dem Thema. Ich mach das aber nicht, weil ich nicht als FIAE eingestellt wurde sondern als SysAdmin. Es gibt eine Art 5-Jahres-Plan von meinem Chef, der mich dann am Ende deutlich besser darstehen lässt als die Höhergruppierung jetzt. 

Einfach mal direkt an die Personalverwaltung und auch an den Personalrat wenden. irgendeiner muss dein Anliegen ja wahrnehmen.

 

Gruß

Ich bin schon seit fast 2 Jahren in einem sehr regelmäßigen Austausch mit meinem Dezernatsleiter, dem Personalrat und der Verwaltung. Zu dem Thema allerdings ergibt sich bisher so gut wie gar nichts. Man hat mal versuch eine vorggewährung der Jahresstufen durchzubekommen. Wurde vom entsprechendem MF allerdings abgelehnt. Hätte dank der E9k auch nur 40€ netto gebracht.... Allgemein sehr frustrierend die ganze Situation. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 32 Minuten schrieb Bitschnipser:

Vielleicht für die Aussenstehenden: Welche Novellierung ergibt sich denn im TV-L? Wird der öD wieder ein Stückchen interessanter?

Kommt wie immer drauf an, wie die Behörden es am Ende umsetzen. Würde mir erstmal nichts erhoffen. Dann ist man am Ende immerhin nicht enttäuscht. :D

Aber wenn du richtig Eingruppiert bist, wird der Aufstieg in Richtung E11, E12 und E13 sehr viel einfacher.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb kanute1:

Ich bin schon seit fast 2 Jahren in einem sehr regelmäßigen Austausch mit meinem Dezernatsleiter, dem Personalrat und der Verwaltung. Zu dem Thema allerdings ergibt sich bisher so gut wie gar nichts. Man hat mal versuch eine vorggewährung der Jahresstufen durchzubekommen. Wurde vom entsprechendem MF allerdings abgelehnt. Hätte dank der E9k auch nur 40€ netto gebracht.... Allgemein sehr frustrierend die ganze Situation. 

hmm, ja aber das ist ja auch was anderes, also die Vorgewährung der Jahresstufen. So wie ich das meinen Infomails entnehmen konnte, kann man das nur jetzt beantragen um es dann rückwirkend zum 01.01.2020 zu bekommen. Es geht da ja auch nur darum, von 9a nach 9b zu gleiten. Für die E11 gibt es 2021 auch eine Änderung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade eben schrieb Clodessa:

hmm, ja aber das ist ja auch was anderes, also die Vorgewährung der Jahresstufen. So wie ich das meinen Infomails entnehmen konnte, kann man das nur jetzt beantragen um es dann rückwirkend zum 01.01.2020 zu bekommen. Es geht da ja auch nur darum, von 9a nach 9b zu gleiten. Für die E11 gibt es 2021 auch eine Änderung.

Ja. Das sind zwei unterschiedliche Dinge. War nur eine Anmerkung, was schon insgesamt versucht wurde. 

Von einem Antrag ist bei uns bisher keine Rede. Auch wohin es gehen könnte, ist aktuell noch nicht kommuniziert worden. Eigentlich wissen wir nur das irgendwas passieren soll. Nur glaube ich langsam nicht mehr dran. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich dann schnellstmöglich bei der Gewerkschaft melden. Die sind schließlich bei den Tarifrunden immer mit dabei und können bestimmt helfen, wenn es der eigene Vorgesetzte und Personalverwaltung usw nicht tun will. Gilt ja schließlich für den kompletten TV-L und nicht nur für zwei Betriebe. Das ist eine offizielle Sache. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung