Zum Inhalt springen

Projektantrag: Einführung eines Ticketsystems zur Verwaltung und Auswertung von Useranfragen und Problemen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebes Forum :)

Da ich mir noch etwas unschlüssig über meinen Projektantrag bin und das Forum hier schon länger verfolge und zu Rate ziehe wollte ich mal fragen was ihr so von meinem Projektantrag haltet.

 

3 Projektbeschreibung

Die Bearbeitung, Verwaltung und Archivierung von Problemen sowie Projekten soll auf Anfrage mehrerer Mitarbeiter zukünftig über ein Ticketsystem erfolgen.

Momentan werden Anfragen von Mitarbeitern direkt via Microsoft Teams an zufällige IT-Mitarbeiter abgegeben. Aufgrund dessen, dass Urlaube und Krankheit nicht immer sofort ersichtlich sind, kommt es dadurch unter anderem zu Verzögerungen sowie eine ineffiziente Arbeitsweise. Darüber hinaus können Mitarbeiter und die Geschäftsführung nicht direkt und eindeutig nachvollziehen, ob ein Problem gelöst, verschoben oder aufgeschoben wurde. Dies führt des Öfteren zu verwaltungstechnischen Problemen sowie Schwierigkeiten bei der Priorisierung. Außerdem fehlt die Dokumentation über bereits gelöste Probleme, die notwendig ist, für den Fall, dass diese erneut auftreten.

Durch die verzögerte Antwort- bzw. Bearbeitungszeit kommt es zudem zu Unmut bei den Kollegen, die auf die Lösung ihrer Probleme warten, da sie in ihrer Arbeitsweise eingeschränkt sind, bis diese behoben wurden.

Zur Durchführung wird eine virtuelle Maschine auf dem physischen Hauptserver erstellt, auf der ein geeigneter Webserver installiert wird. Je nach Kosten und Wartungsbedarf wird hier eine Entscheidung zwischen Linux oder Windows getroffen. Auf diesem soll dann im nächsten Schritt ein Ticketsystem-CMS installiert und konfiguriert werden. Auch hier wird eine Kosten-Nutzen-Analyse zur Entscheidungsfindung erstellt. Danach wird auf dem DNS-Server eine geeignete Subdomain für den Server vergeben, um es den Mitarbeitern zu erleichtern, auf die Website zuzugreifen. Ob die Website nur firmenintern oder auch extern verfügbar sein soll, wird nach Abwägung der Häufigkeit von Problemen ohne aktive interne Verbindung beurteilt.

Durch die Einführung eines Ticketsystems ist es neben gezielterer Hilfe für Mitarbeiter auch möglich, verschiedene Auswertungen zu erstellen. Diese können beispielsweise die durchschnittliche Dauer erfassen, bis ein Ticket geschlossen wird oder ob saisonbedingt bestimmte Probleme besonders häufig auftreten. Außerdem können dadurch wiederkehrende Anfragen besser gefiltert werden, sodass Lösungsvorgänge in diesen Fällen automatisiert werden können oder eine permanente Beseitigung der Fehlerquelle folgen kann.

4 Projektumfeld

Die Durchführung des Abschlussprojekts findet in der XXX in XXX statt, eine der größten deutschen Geschenkartikel-Firmen mit europaweiten Kunden. Größtenteils bekannt durch den Spruch XXX und dem dazugehörigen XXX. Die meisten Dienste werden auf physische Servern und der dort eingerichteten virtuellen Landschaft betrieben. Cloud-Dienste sind auch vorhanden, allerdings überwiegt die eigens gehostete Umgebung.
 

5 Projektphasen

IST-Analyse                                                                           1,0h

Gespräch über Funktionen und Anforderungen                   3,5h

SOLL-Konzept                                                                       2,0h

Softwarevergleich                                                                 3,0h

Kosten- und Nutzenanalyse                                                  3,0h

Testumgebung aufsetzen                                                     1,5h

Installation und Konfiguration des Servers                           2,5h

Installation des Ticket-CMS                                                 0,5h

Konfiguration des Ticket-CMS                                             4,0h

Funktionstests                                                                       2,5h

Konfiguration der Firewall und des DNS-Servers                1,0h

SOLL- und IST-Zustand Vergleich                                        2,0h

Erstellung von Anleitungen zur Benutzung                           1,5h

Einweisung der Mitarbeiter                                                   2,0h

Dokumentation anfertigen                                                    5,0h

Gesamt: 35h

 

Dokumente: Projektdokumentation, Installations-Dokumentation für Administratoren, Benutzerhandbuch.

 

Ich bin schon mal über jegliches Feedback dankbar! :)

 

Bearbeitet von Luke1337
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • mapr änderte den Titel in Projektantrag: Einführung eines Ticketsystems zur Verwaltung und Auswertung von Useranfragen und Problemen
vor 2 Stunden schrieb Luke1337:

Softwarevergleich                                                                 3,0h

Wahrscheinlich geht der Antrag bei vielen IHKs so oder so ähnlich durch und ich will den Antragsteller auch nicht verunsichern, aber solche Zeiten sind weit weg von der Realität. Oder jemand möge mir zeigen wie er/sie in 3 Stunden JIRA SD, OTRS und KIXX vergleicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Bei den Dokumenten bin ich mir leider nicht so ganz schlüssig ob es so reicht wie ich es im ersten Post editiert habe oder ob es eher etwas wie das hier sein sollte:

6 Dokumentation zur Projektarbeit

Die Gliederung der Dokumentation besteht aus 5 Punken:

- Soll-Konzept und Ist-Zustand Analyse

- Projektdurchführung

- Schulung und Funktionskontrolle

- Projektabschluss

- Projektdokumentation

 

Anlagen:

- Benutzerhandbuch

- Dokumentation für Administratoren

 

___

@MartinSt Da muss ich dir Recht geben, der oberflächliche Vergleich an sich dauert natürlich nicht so lange. Allerdings würde ich alle Systeme testweise aufsetzen um mich von den Funktionen zu überzeugen. Meinst du das sollte ich so in die Projektphasen schreiben oder kann man das so lassen? Oder vielleicht das mit der Testumgebung besser ausführen und da die stunden erhöhen?

Bearbeitet von Luke1337
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das reicht wie im ersten Post, keine Sorge ;)

vor 18 Stunden schrieb Luke1337:

Softwarevergleich                                                                 3,0h

Kosten- und Nutzenanalyse                                                  3,0h

Testumgebung aufsetzen                                                     1,5h

Ist das die richtige Reihenfolge ? ;)

Oder sind 1 und 2 nicht eigentlich dasselbe wenn man es RICHTIG aufzieht ?? ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe das jetzt mal auf deinen Rat angepasst, hoffentlich meintest du es auch so in der Art :D

Testumgebund habe ich etwas ausgeweitet, da die Installation jedes CMS und etwas Konfiguration schon Zeit in Anspruch nehmen könnte.

 

5 Projektphasen

IST-Analyse                                                                           1,0h

Gespräch über Funktionen und Anforderungen                   3,5h

SOLL-Konzept                                                                       2,0h

Evaluierung der Software und Produkte                               3,5h

Einrichtung von Testumgebungen                                        4,0h

Installation und Konfiguration des Servers                           2,5h

Installation des Ticket-CMS                                                 0,5h

Konfiguration des Ticket-CMS                                             4,0h

Funktionstests                                                                       2,5h

Konfiguration der Firewall und des DNS-Servers                1,0h

SOLL- und IST-Zustand Vergleich                                        2,0h

Erstellung von Anleitungen zur Benutzung                           1,5h

Einweisung der Mitarbeiter                                                   2,0h

Dokumentation anfertigen                                                    5,0h

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung