Zum Inhalt springen

rechner stürzt beim surfen ab


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Original geschrieben von cartman

hi leutz!

kann mir jemand erklären warum meine pofe beim surfen

abstürzt?!

wie abstürtzt? bluesreen?

Original geschrieben von cartman

hab ne amd mühle mit 1,7ghz!

und den rest der hardware? mainboard, speicher, typ der netzwerkkarte? sollen wir das raten?

ausserdem ist, auch wenn das hier das hardwareforum ist, das betriebssystem recht hilfreich.

Original geschrieben von cartman

ich vermute das es an meiner billig netzwerkkarte liegt?!

und auch hier nochmal: welche netzwerkkarte? wie surfst du? über router, isdn oder wie?

ohne genaue fehlerbeschreibungen und hardware kann hier keiner helfen. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

weis zwar nicht genau woran es liegt, aber ich hab seit kurzen das selbe oder ein ähnliches Problem und zwar hängt sich mein Rechner (WinXP, 800Mhz Athlon, Geforce2, 512MB SDRAM,) einfach so im Windows auf! (friert ein) und dann startet er von ganz allein einfach neu... weis auch net woran des liegt. Es ist auch nix übertaktet!

@cartman vieliecht hast du dein Rechner einfach zu hoch übertaktet?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Windows sich einfach verabschiedet und der Rechner neu startet, liegt das meistens an einem Hardwaretreiber, welcher genau das ist muss man dann eben suchen ...

(kann aber auch ein Hardwarefehler sein)

Überhitzung könnte natürlich auch ein Problem sein, aber das läßt sich ja leicht herausfinden. z.B. einfach nach dem Neustart im BIOS mal kucken wie die Temp so steht z.Zt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Mister A

wenn er bei XP neu startet, dann würd ich mal das verhalten bei Ausnahmefehlern ändern. Standardmäßig, ists auf automatischen Reboot eingestellt, mein' ich. Vieleicht erfährst du dann ja mehr über deinen Ausnahmefall, sollte es einer sein...

Ich denke nicht, dass es damit getan ist. Neustart in diesem Fall ist praktisch ein Hardwarereset(änlich einem kurzen Stromausfall, vom Ablauf her zumindest). Da hat Windows IMHO keine Chance was zu tun.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von MarcG

Ich denke nicht, dass es damit getan ist. Neustart in diesem Fall ist praktisch ein Hardwarereset(änlich einem kurzen Stromausfall, vom Ablauf her zumindest). Da hat Windows IMHO keine Chance was zu tun.

Er hat jedoch XP auf seinem System, welches standardmaessig keinen Bluescreen anzeigt, sondern eben neu startet. Ich denke, das war damit gemeint.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Hawkwalker

Er hat jedoch XP auf seinem System, welches standardmaessig keinen Bluescreen anzeigt, sondern eben neu startet. Ich denke, das war damit gemeint.

hm...kenne XP nicht wirklich. Ich meinte aber auch keine BlueScreens. Hatte soweas auch schon, und ein Freund von mir sogar dasselbe (der Rechner lief, aber bei der einwahl ins Netz lief er nicht mehr stabil, also mal länger, mal kürzer und er startete neu, ohne BlueScreen o.ä. Sondern einfach wie wenn der Rechner gerade mal kurz vom Netz (Strom) genommen würde) wie er es gelöst hat weiss ich aber nciht mehr, ich denk er hat sich was neues gekauft, da es sowieso schon ein altes Teil war.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Hawkwalker

Er hat jedoch XP auf seinem System, welches standardmaessig keinen Bluescreen anzeigt, sondern eben neu startet. Ich denke, das war damit gemeint.

Exakt! Wenn Windows XP was sagen tut, dann muß man es bei XP erst sagen, daß es doch bitte zu Wort kommen soll, und nicht gleich handelt! :D

wenn dennoch ohne Vorwarnung gebootet wird, dann würde ich auch eher auf Marc G's Variante(n) ausweichen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung