Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Urlaub bei Todesfall in der Familie

Empfohlene Beiträge

Kennt sich jemand damit aus und kann mir mal die genauen gesetzlichen Regelungen dazu nennen?

Muss einem Mitarbeiter Urlaub gewährt werden (ich meine damit nicht zwangsläufig Sonderurlaub) wenn man zur Beerdigung einer Tante geht oder ist der Verschwandschaftsgrad zu weit entfernt? Kann sich der Betrieb da weigern?

Am liebsten wäre mir ein kompletter Überblick, wann man bei welchem Todesfall (Eltern, Mann, Frau, Kind etc.) Anspruch auf welchen Urlaub hat bzw. ab wann der Betrieb nicht mehr verpflichtet wäre einem MA Urlaub zu gewähren um zu einer Beerdigung zu gehen.

Bin für sachdienliche Hinweise wie immer dankbar.

Greetz,

Saga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...wenn ich im büro bin, werfe ich mal nen blick in die gesetze. aus dem stand würde ich sagen, dass aber im regelfall eine tarifvertragliche regelung vorliegen wird.

...anspruch auf regulären urlaub aus einem bestimmten grund wirst du nicht haben.

...es wäre aber schon ausgesprochen hartherzig, ihn dir nicht zu geben.:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin...

Also bei einer Tante gibt es zumindest keinen Sonderurlaub... aber es sollte dir freistehen Urlaub für diese Zeit zu nehmen...

wobei der Urlaub nicht Zwingend genehmigt werden muss, da es sich hier um einen regulären Urlaubantrag handelt und das im Ermessen des Betriebes liegt...

Sonderurlaub steht jemandem zu,

beim Tod des (der) Ehegatten (-gattin) 3 Tage

beim Tod des (der) Lebensgefährten (Lebensgefährtin), wenn er (sie) mit dem Arbeitnehmer im gemeinsamen Haushalt lebte 3 Tage

beim Tod eines Elternteiles 3 Tage

beim Tod eines leiblichen Kindes, das mit dem Arbeitnehmer im gemeinsamen Haushalt lebte 3 Tage

beim Tod der leiblichen Kinder, die mit dem Arbeitnehmer nicht im gemeinsamen Haushalt lebten, sowie beim Ableben von Geschwistern, Schwiegereltern und Großeltern 1 Tag

Ich hoffe dass dir das hilft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Verwandten ist es zumindest so, dass man sich für die Beerdigung freistellen lassen kann. Ich hatte vor ca. 1 1/2 Jahren einen ähnlichen Fall, da mein Onkel verstarb. Ich selber bekam - da mein Betrieb sehr großzügig ist - drei Tage Sonderurlaub. Meine Schwester hingegen wurde nur vor, während und nach der Beerdigung freigestellt. Sie musste morgens um 7 reglulär zur Rabeit erscheinen, durfte um 11 Uhr gehen, um 13 Uhr war die Beerdigung, und um 15:30 musste sie wieder an ihrem Arbeitsplatz sitzen. Ob das ganze auf einer rechtlichen Grundlage basiert, oder ob es sich um eine Gepflogenheit handelt, weiß ich leider momentan nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

beim Tod des (der) Ehegatten (-gattin) 3 Tage

beim Tod des (der) Lebensgefährten (Lebensgefährtin), wenn er (sie) mit dem Arbeitnehmer im gemeinsamen Haushalt lebte 3 Tage

beim Tod eines Elternteiles 3 Tage

beim Tod eines leiblichen Kindes, das mit dem Arbeitnehmer im gemeinsamen Haushalt lebte 3 Tage

beim Tod der leiblichen Kinder, die mit dem Arbeitnehmer nicht im gemeinsamen Haushalt lebten, sowie beim Ableben von Geschwistern, Schwiegereltern und Großeltern 1 Tag

Diese Angaben stehen dir aber mit Sicherheit nicht gesetzlich, sondern höchstens als Betriebs- oder Tarifsvereinbarung zu.

Gruß Jaraz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast recht, das sind tarifliche Einigungen... hab ich leider erst zu spät gesehen:rolleyes:

Aber wie gesagt, bei einer Tante steht dir keinerlei Recht auf Freistellung oder Sonderurlaub zu... da must du dich schon mit deinem Betreib einigen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung