Zum Inhalt springen

Wo kann man Klausuren prüfen lassen?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Tja, was soll man von einer Klausur halten, die 2 Lernfelder abdeckt?

Was soll man von einer Klausur halten, bei denen korrekte Antworten keine Punkte erhalten?

Was soll man von Klausuren halten, die Thematiken, die im Unterricht einen Anteil von 5-7% hatten (Urheberrecht und Haftung), in der Klausur aber einen Anteil von 60% !!! ausmachten?

Was soll man von einem Dozenten halten, der sich in diesen Fragen keinen Millimeter von der Stelle rührt?

Also wo kann ich Klausuren prüfen lassen, denn die, die hier abgehalten werden sind schlichtweg ein Witz...

Tschau, Stefan.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin,

der Klassensprecher mit seinem Stellvertreter sucht ein Gespräch mit diesem Dozenten, wenn dies nichts bringt, mit seinem Vorgesetzten.

Sollte beides nichts helfen, Gespräch bei der IHK suchen.

Tip von mir: Nicht mit Kanonen auf Spatzen schiessen. Denn 1 Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Und abgerechnet wird zum Schluss auf der Abschlussprüfung, und keine Klausur voher.

Des weiteren muß der Lernstoff, der nur 6% der Masse ausmacht genauso sitzen wie der, auf dem es ankommt. Unwichtige Themen gibt es nicht (sollte es nicht geben).....

------------------

Beste Grüße von Rügen...

...de Oliver Braun

Die IT-Site aus dem Nordosten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der Meinung, das es sich dafür nicht lohnt mit dem Dozenten zu Streiten! Ändern kann man daran jetzt eh nichts mehr!

Den Stoff kann man immer brauchen ("Wer weiß was die in der Abschlußprüfung gefragt wird")

Und wirklich wichtig ist nur die Abschlußprüfung wenn die Gut ist fragt kein Mensch mehr nach den Zeugnisen von der Berufsschule!

Das wird schon alles!!! smile.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

natürlich muß auch der 6% Stoff sitzen, aber wer hier die Prioritäten gesetzt hat, wie der Rahmenlehrplan und auch die IHK sie vorsehen, sah ziemlich blöde aus, während einer, der nur vom Urheberrecht/Haftung Ahnung hat, ansonsten nichts drauf hat, wesentlich besser dasteht. Klasse, ein Jurist der perfekte IT-Mann, während z.b. ein Mann wie Linux Torvalds auch als Genie seine Probleme kriegt, eine 4 zu schreiben...

Natürlich haben auch die Kurssprecher mit dem Mann gesprochen, aber nichts passierte. Und warum soll ich mir Unrecht gefallen lassen? Er bestimmt mit seiner Beurteilung auch zum Teil meine berufliche Zukunft!

Wenn man sich alles Gefallen lassen würde, würde es heute noch die Mauer geben, die Rechtsradikalen wären noch weiter auf dem Vormarsch und und und...

Wie war das? Der Klügere gibt solange noch, bis er der Dümmere ist...

Oder Brecht: Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Natürlich setzte ich meine Prioritäten, und Klausuren haben bei mir schon eine höhere Gewichtung, die es _mir_ nicht gestattet, tatenlos jemanden in _meinem_ Leben rumpfuschen zu lassen.

Trotzdem danke ich Euch für eure Antworten, ist eben auch eine Frage der (Lebens)Einstellung.

Tschau, Stefan.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja, was ich noch vergessen hatte: Natürlich könnte ich mit diesem Punkt in Verbindung mit Klärung einer anderen Frage eine Notenverbesserung erreichen, und zwar von 2 auf 1.

Tschau, Stefan.

p.s.: Diese Umschulung hat aber auch was Gutes: Meine Bekannten (z.T. Admins Unix/M$ und Anwendungsentwickler) freuen sich jedesmal auf meine neuesten Informationen aus der Umschulung. Sie können es mittlerweile kaum mehr glauben, aber für Lacher ist es immer wieder gut. Dennoch wird immer wieder die Frage gestellt, ob das wirklich fachkompetente Dozenten oder Gärtner sind...

[Dieser Beitrag wurde von Stefan am 16. Dezember 2000 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist es auch so. Jedesmal wenn ich in gemütlicher Gesellschaft sitze und dann doch mal der eine oder andere Witz her soll, sind dann die Berichte von der Berufsschule die absoluten Brüller. Das ganze hört sich dann immer schon so schrecklich unglaublich an, dass alle "auf dem Boden liegen" und nicht mehr aufhören zu lachen. Und ich bin dann immer in dem Wechselbad der Gefühle zwischen Selbstironie und tiefer Depression.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung