Zum Inhalt springen

Prüfung geplatzt - was nun?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Grosse Begeisterung - Deutschland hat den groessten Idioten gefunden!

uups- wie heute mitgeteilt wurde, sind die schriftlichen abschlusspruefungen "geplatzt".

schaeden in millionenhoehe. nach dem verursacher wird gefahndet.

Was ist passiert?

Ein Mensch vom Typ "ichbinderbesteichzeigseuchallen" hat den Vogel abgeschossen, die heute bundesweit stattfindende schriftl. Abschlussprüfung wurde im Internet vor Prüfungsbeginn veröffentlicht.

Ein Schülerstreich?

Mitnichten - betrachten wir einmal die wirtschaftlichen Folgen:

a) die Prüfung muss neu erstellt werden - okay, dauert ein paar Wochen, dann ist sie da. Dann haben wir Juni. Die Prüfungsausschüsse müssen neue Termine machen. Machen geht schnell, aber wann? Die Prüflinge haben vielleicht einen Urlaub nach der Prüfung gebucht - macht ja nix, kann man ja absagen, ist ja nur Kohle, die aus dem Fenster geworfen wurde.... Die Ausschüsse setzen sich zusammen - aber erst nach dem Sommerurlaub - warum sollen die denn auf ihren Urlaub verzichten. Die praktischen Prüfungen laufen erst dann, wenn die schriftliche Prüfung ausgewertet wurde, also noch etwas später ... vielleicht schon Ende August... vielleicht erst später. Dann kommen die praktischen Prüfungen, also die Präsentation und das Fachgespräch - natürlich erst dann wenn wieder alle Prüfer Zeit haben und sich treffen können - wieder gehen Tage ins Land ... vielleicht ist dann schon September.... - also alles kein Problem, oder ??? Schliessliche gibt es schon dann den Zettel, auf dem steht, das man/frau ein Fertiger ist....

Und dann?

Ja, dann kann man sich neu bewerben - oder gibt es da welche, die glauben, das die Firmen, von denen man JETZT eine Zusage hat, warten, bis man endlich so weit ist?

Und die, die im August neu anfangen wollten?

Ja, vielleicht koennen die dann noch ein bischen warten, bis die Ausbildungsstellen wieder frei sind?? Vielleicht gibt es ja auch Firmen, denen es egal ist, wieviel Geld sie "aus dem Fenster schmeissen", weil die "alten" Azubis die Stellen für die "neuen" Azubis blockieren....

Aber ist ja nicht schlimm, in Baden-Würtemberg sind ja die Prüfungen in der letzten Woche gelaufen, die könne ja dann die Stellen besetzen... oder nach der Prüfung in den Urlaub (zu last-minute-Konditionen) fahren, den die Anderen wegen den neuen Prüfungsterminen absagen mussten -

ist also doch nix schlimmes passiert - oder?

... denkt mal drüber nach!

peterb

... nis hierhin alles nur Mutmassungen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal nicht, dass die Prüfungsausschüsse neue Termine bezüglich Präsentation/Fachgespräch machen werden. Meiner Meinung nach wird es wohl so ablaufen, dass die die theoretische sowie praktische Prüfung kurz aufeinander stattfinden werden.

Also braucht ihr euren urlaub nicht stornieren ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, also ich hab peter's beitrag nicht komplett gelesen, aber auch wenn er sehr emotional ist, das ist nicht ok und ich stimme pyRAnHa hier zu, das ist eine art hetzjagd.

auch wenn evtl. das vorgehen des "veröffentlichers" nicht korrekt ist, so mus damit absolut gerechnet werden und ich denke man sollte die verantwortlichen bei der ihk, der "druckerei" o.ä. suchen und nicht den "kleinen mann" hier beschuldigen!

ich meine, wir haben hier in baden, zusammen mit bayern und noch paar anderen ländern seit zig jahren ein einheitliches abitur und da ist es, soweit ich wiess, noch nie vorgekommen dass etwas derartiges passiert ist (mal davon abgesehen dass ein lehrer seiner klasse die prüfungen gegeben hat oder so).

hast die ihk das eigentlich billigend inkauf genommen, dass evtl. jmd die veröffentlichen könnte? bzw. beim abi gibts doch auch nochmal ein komplette 2. satz an abituraufgaben (nachprüfung) - hat die ihk soetwas nicht, um damit wenigstens den zeitplan einigermassen einzuhalten? - und da macht man den behörden immer ärger und von wegen amtsschimmel etc. wo die "freie industrie" das nichmal hinbekommt...

für mich lächerlich...

bleibt zu hoffen, dass wir,man,die ihk was draus gelern hat...

in diesem sinne

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich muß zu diesen ganzen Meckerei auch mal was sagen...

Ich ärgere mich zwar auch darüber, dass Teile der Prüfung (GA2 und Wiso) ausgefallen sind, aber ich halte eine "Hetzjagd" auf den Halter der HP, die die Prüfung enthielt, für unfair. Gestern ward ihr alle noch ganz scharf darauf, irgendetwas zu finden und heute regt ihr euch auf. Das kann doch nicht passen.

Die Frage ist nur, ob es bei dem neuen Termin anders verlaufen wird. Ich denke nicht.

Adios,

Luedi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung