Zum Inhalt springen

wie das Handout binden?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi ;-)

öööhm... blöde Frage... ich schlage mich gerade mit dem Vorbereiten meiner Präsi herum. Und damit verbunden auch mit dem Handout. Und da stellt sich mir die Frage, wie ich die Blätter zusammenhalten soll. Die Doku hatte ich schön in ein Klarsichtmappe thermobinden lassen. Das ist aber aufwendig und hübsch teuer. Ich bin mir etwas unsicher, ob ich jetzt das Handout nochmal in gleicher Weise binden lasse oder nicht. Einerseits würde es ein runderes Bild, wenn das Handout das gleiche Erscheinungsbild hat, wie die Doku, andererseits sollen wir als Fachinformatiker ja auch unter Beweis stellen, daß wir wirtschaftlich arbeiten sollen. Und von dem Standpunkt aus ist die Thermobindung in Klarsichtmappe *etwas* overdressed. Aber einfach nur zusammentuckern finde ich auch nicht schön. Was würdet Ihr mir empfehlen?

greetings, Nena

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Nena,

ich hab meine Handouts einfach mit einer Büroklammer zusammen geheftet.

Mein einleitender Satz in etwa war: Ich gebe Ihnen vorab meine Präsentation als Ausdruck, falls sie sich an Stellen, die unklar sind Notizen machen wollen...

Da heißt, ich habe mir mit der Büroklammer schon etwas gedacht und so kam es auch: Die Prüfer haben die Klammer abgemacht und konnten so während meines Vortrags bequem mitblättern und trotzdem auf Ihren Bewertungsbögen schreiben ... der Mensch hat halt nur zwei Hände smile.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nena

Also Thermobindung ist wirklich etwas zu teuer für diesen Zweck. Aber es gibt auch die etwas preiswertere Möglichkeit die einzelnen Blätter mit so Kunststoffklammern zu binden welche über die komplette länge er Seite gehen (ich komme gerade leider nicht auf den Namen dieser Bindungsart).

Diese bindung hat den Vorteil das sie sehr einfach zu blättern ist und wenn Du hinten einen Karton unnd vorne vor das Deckblatt eine durchsichtige Klarsichtfolie heftest es auch einen sehr professionellen Eindruck macht.

Viel Glück

TheFirst

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

binden? frag in deinem copyshop! die haben die möglichkeiten. von klarsichthuellen um jedes blatt rate ich dir ab!!! wenn ich pruefer bin und jemand kommt mit einer mappe und hat x-klarsichthuellen drin, wuerde ich ihn fragen ob er unsere umwelt mit gewalt dem ende nahe bringen will.

ich hoffe keiner fuehlt sich auf den fuss getreten aber es ist nun mal so

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Quatsch mit Sosse, sorry aber ist nun mal so.

Also das die Umwelt geschützt werden muß und so das ist keine Frage aber bei einer Prüfung ist es so wie bei einer Auftragsbewerbung ---> Nicht kleckern, sondern klotzen und das in jeder Hinsicht.

Ein in Klarsichhüllen gepacktest Handout sieht bestimmt besser aus als das abgeben loser, mit Chlor gebleichten und mit diversen anderen Chemikalien und Kunststoffen behandelten Papierblätter.

Ausserdem hast Du schon mal was davon gehört das man Klarsichthüllen wiederverwerten kann ?

Sagenhaft, nicht wahr ?

Sorry, das ich das jetzt mal so sagen mußte aber gerade in einer Prüfung wo es um das weitere Leben und die beruflichen Chancen im selbigen geht da sollte man IMHO nicht übertrieben auf die Umwelt achten sondern vielmehr auuf das Ergebniss.

Es würde IMHO vielmehr bringen wenn ihr dann nach der Prüfung die Umwelt umso mehr achtet.

TheFirst

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo thefirst,

da ich eine umschulung mache habe ich eine abschlusspruefung hiter mir und ich kann dir sagen, dass bei meiner pruefung die personen mit klarsichthuellen schlechter dran waren als andere. klar ein stapel loser blaetter solls ja nich sein. pruefer und pruefungen aendern sich und es kan so oder so kommen.

also geb ich meine erfahrungen weiter!

so long

McL

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi MCL

Dann schlüssel das doch bitte mal ein bißchen genauer auf.

Schlechter dran als wer ?

Schlechter als gebundene Sachen (ist wohl klar weil gebunden immer besser aussieht) oder noch schlechter als lose Blatt Sammlung ?

Das wäre dann nämlich in meinen Augen absolut unverständlich und realitätsfern.

Wenn ich heute so manchmal sehe was an Kunden rausgeschickt wird dann könnte man fast die Müllhalden bis ins Büro schreien hören (z.B.: mit hochglanz bedruckte Kiunststoffordner die nicht wiederverwertet werden können, weil halt bedruckt).

Und da sind Klarsichthüllen aufgrund der Wiederverwertug eindeutig die bessere Lösung.

TheFirst

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

TheFirst nicht falsch verstehen.

prima ne diskus schreiben, na ja.

was ich zum ausdruck bringen wollte ist, dass auch in unserem beruf das ver und entsorgen eine grosse rolle spielt. ich hatte halt nen oekofuzzi in meiner pruefung sitzen und da kam eine gebundene mappe aus naturbelassenem paier (obwohl es mehr grau war) besser an als lose blaetter, klarsichthuellen, schnellhefter oder sonstiges plastikzeugs.

Aber:

a muss jeder fuer sich selbst entscheiden

b macht eh jeder was er fuer richtig haelt

klar, das was die firmen durch die gegend schicken ist optisch so aufgebohrt, dass man meinen koennte das produckt ist sche.... . das liegt halt daran, dass viele auf eine super verpackung achten, visuell fixiert kaufen.

ich selbst bin da auch nicht viel anders.

teilweise.

ich denke wir sollten es dabei belassen oder schreib mir ne mail.

cu

McL

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nena,

also ich hatte überhaupt kein Handout, hat auch keinen gestört, zumindest haben die Prüfer nichts gesagt. Und ich kann nicht von mir sagen, das mein Ergebniss dadurch schlechter geworden ist, hab nämlich mit 100% bestanden. Es kommt nicht auf die Schönheit des Handouts an, sondern wie interessant du deinen Vortrag gestaltet hast. Wenn deine Präsi gut ist, kommen die IHKler gut mit und müssen sich nicht mal soviele Unklarheiten aufschreiben. Ich will damit aber jetzt nicht sagen, das du kein Handout brauchst, machs so wie du's für Richtig hälst. Das Wichtigste ist nun mal dein Vortrag und nicht die Schönheit deines Handouts.

Kleiner Einwurf von Dia

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nena,

also ich hatte überhaupt kein Handout, hat auch keinen gestört, zumindest haben die Prüfer nichts gesagt. Und ich kann nicht von mir sagen, das mein Ergebniss dadurch schlechter geworden ist, hab nämlich mit 100% bestanden. Es kommt nicht auf die Schönheit des Handouts an, sondern wie interessant du deinen Vortrag gestaltet hast. Wenn deine Präsi gut ist, kommen die IHKler gut mit und müssen sich nicht mal soviele Unklarheiten aufschreiben. Ich will damit aber jetzt nicht sagen, das du kein Handout brauchst, machs so wie du's für Richtig hälst. Das Wichtigste ist nun mal dein Vortrag und nicht die Schönheit deines Handouts.

Kleiner Einwurf von Dia

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Dia,

ursprünglich hatte ich auch kein handout vorgesehen. Da ich aber dann irgendwo im Forum von Uli Luethen gelesen habe, daß er es dringend empfiehlt, habe ich es dann doch ontopic gesetzt. Da Uli selbst Prüfer ist, gehe ich davon aus, daß er weiß, wovon er redet.

Obs was an der Benotung geändert hat, weiß ich nicht. Aber obwohl ich ein paar Patzer in der Präsi hatte und auch zwei oder drei Fragen im Fachgelaber nicht ganz beantworten konnte, habe ich "mit sehr gutem Ergebnis" bestanden. Punkte wollten sie mir keine sagen, so wie es betont wurde, darf ich aber davon ausgehen, daß sie mir durch die Blume sagen wollten, daß ich eine 1 geschafft habe. Herz, was willst Du mehr? *jubelhüpffreuspring*. Die Doku muß wohl gut gewesen sein, die wollte einer der Prüfer behalten ;-)))

greetings, Nena

[Dieser Beitrag wurde von Nena am 18. Juli 2000 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Nena:

Hi Dia,

ursprünglich hatte ich auch kein handout vorgesehen. Da ich aber dann irgendwo im Forum von Uli Luethen gelesen habe, daß er es dringend empfiehlt, habe ich es dann doch ontopic gesetzt. Da Uli selbst Prüfer ist, gehe ich davon aus, daß er weiß, wovon er redet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung