Zum Inhalt springen

ASUS A7N8X Deluce


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi...

Du musst zwei identische Speichermodule in die farbig gleichen Speicherbänke (Ich glaub Bank 1 und 2) einsetzten... dann wird automatisch DualCannel genutzt...

Wenn du dagegen nur Bank 0 und 1 oder 0 und 2 benutzt wird keine DualChannel verwendet...

Nachtrag: das ist das Vorgehen beim V2 des A7N8X... beim V1.x müsste es identisch sein, bis auf die Tatsache das die Bänke nicht farblich markiert sind...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ganz einfach, in welche Slots die Speichermodule gesteckt werden müssen: der eine in den etwas abgesetzten Slot, der andere in einen der beiden anderen. ;)

Normalerweise funktioniert Twinbanking (oder Dual-Channel) auch mit den normalen Einstellungen im BIOS, jedenfalls auf meinen Abit NF7 v2.0.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch das muss man nicht. Das wird automatisch gemacht, je nachdem in welchen Slots Speicherriegel drin stecken.

Im Prinzip ist es so: der Chipsatz hat zwei Speichercontroller, der erste Controller steuert den ersten und zweiten Slot an und der zweite Controller den dritten Slot. Wenn nur ein Slot oder beide Slots des ersten Controllers belegt ist/sind, dann ist Single Channel aktiv, da der zweite Controller nicht genutzt wird. Wenn die Speicherriegel im ersten und dritten oder im zweiten und dritten Slot stecken, dann ist Dual Channel aktiv, da man den zweiten Controller nicht ausschalten kann, sonst würde der eine Speicherriegel nicht angesteuert werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also habs grad noch mal probiert ein riegel im ersten umd den anderen im 3, Slot !

Geht aber nicht (fährt nicht hoch!)!

noch mal die angaben vom bios:

Modell: A7N8x2.0

Version ASUS A7N8x2.0 Deluxe ACPI Bios Rev 1005

Chipset: NVidia-nForce

Date: 05/14/2003

Also wenn da noch einer was wei?

Was für eine version muss ich den als update nehmen?

Des ist ein bisschen blöd auf der asus hp!

Also danke schonmal !

Xandie

:marine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@xandie

Jo dann ist wohl vielleicht ein RAM-Baustein defekt, denn es ist genau so wie Eye-Q beschrieben hat! Ich hab dasselbe Board und 2x 512 MB DDR RAM PC333 drin. Einen auf dem abgesetzen Slot und den anderen auf den gleich Folgenden.

Es muss also funktionieren, ansonsten stimmt was bei dir nicht. Vielleicht ist auch das Board defekt, aber jedenfalls ist es genau so wie Eye-Q es sagte mit dem Dual- und Singlemodus aktivieren über die Belegung der Slots.

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hab das gleiche Problem, allerdings mit dem Asus A7N8X 'Standart'.

Prozessor ist ein AMD 2500+ Barthon, ich hab zweimal 512 DDR RAM PC400 CL3 noname Riegel.

Meine Vermutung ist, dass das Board deshalb Probleme hat, weil der Prozessor ja nur mit PC333 arbeitet und dadurch asynchron zum RAM ist.

Bei mir äußert sich das Problem dadurch, dass bei Belastung (z.B. Benchmark) entweder das Programm geschlossen wird oder der Rechner neustartet. Es tritt nur dann auf, wenn ich entweder Bank 1+3 oder Bank 2+3 besetzt habe, bei 1+2 funktionierts, allerdings dann wohl nur mit Singlechannel. Bei zwei verschiedenen RAM-Bausteinen (1x 512 DDR PC400 CL3 + 1x 512 DDR PC400 CL2,5 beide noname) funktionierts komischerweise ohne Probleme, ich weiß aber nicht, ob als Single- oder Dualchannel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von itsme

Meine Vermutung ist, dass das Board deshalb Probleme hat, weil der Prozessor ja nur mit PC333 arbeitet und dadurch asynchron zum RAM ist.

Beim NForce2-Chipsatz ist es immer besser, wenn FSB und RAM-Takt synchron sind, das hat normalerweise aber nichts mit der Stabilität zu tun, sondern mit der Leistung: mit einem höheren RAM-Takt als FSB bringt der PC weniger Leistung als mit synchroner Taktung. Deswegen solltest Du auch mit 400er RAM den RAM-Takt auf 333 MHz stellen, damit Du die maximale Leistung aus dem System herausbekommst. Meistens kannst Du dann die restlichen Einstellungen (z.B. RAS to CAS Delay oder CAS Latency) auf kleinere Werte stellen (also z.B. 2,0 statt 2,5).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den RAM-Takt habe ich im Bios auf automatisch eingestellt. Ich dachte, dass es damit keine Probleme geben sollte.

Wie kann man denn die CL Werte ändern? Meines Wissens das sind doch feste Werte, die vom jeweiligen Hersteller angegeben werden.

Woran könnten denn die Abstürze sonst liegen, wenn nicht an der Asynchronität von Prozessor und RAM? Einzeln habe ich die Bausteine getestet, dabei traten keine Probleme auf.

Würde mir evtl auch ein Biosupdate helfen um Dualchannel nutzen zu können?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du Probleme mit Abstürzen hast, solltest Du auf jeden Fall ein BIOS-Update aufspielen. Nur wenn man keine Probleme hat, braucht man BIOS-Updates nicht einzuspielen.

Zu den Timings: die sind zwar im Riegel programmiert, jedoch kann man die im BIOS auch ändern, indem Du den Eintrag über den ganzen Zahlen, die normalerweise ausgegraut sind, von Auto auf Manual stellst (ist meines Wissens beim A7N8X in den Advanced BIOS Settings). So werden die ausgegrauten Einträge weiß und man kann die verändern. Wenn Du 400er RAM auf 333 MHz laufen lässt, dann kannst Du die Werte in der Regel auf die niedrigsten Werte einstellen, die angeboten werden.

Noch etwas: hier gibt es einen NForce2 Config-Guide, den sollte sich jeder durchlesen, der ein NForce2-System hat, dann läuft das auch perfekt und schnell. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung