Zum Inhalt springen

Kein Geld?!? Ausbildungsbetrieb kürzt Azubi-Vergütung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich habe ein Problem!

Ich bin Azubi zum FISI und bald (hoffentlich) fertig... (hatte meine schriftliche AP am 20.11.2000)

Nun habe ich letztes Jahr eine Prämie für besondere Leistungen erhalten, hatte auch ganz schön geackert usw.

Doch schließlich habe ich mich doch entschieden, nach Ende der Ausbildung in einen anderen Betrieb zu wechseln.

Das erfeute meinen Ausbildungsbetrieb nicht gerade und nun fehlen mir auf der Lohnabrechnung satte 60% meiner Ausbildungsvergütung.

Auf Nachfrage erfuhr ich, daß die Prämie aus dem letzten Jahr auf diese Art und Weise in 3 Schritten zurückgeholt werden soll.

Ich wurde über dieses Vorgehen nichteinmal informiert.

Nun habe ich mich bei der IHK erkundigt, die mir natürlich sagten, grundsätzlich sei es nichtmal erlaubt ÜBERHAUPT etwas von einer Ausbildungsvergütung abzuziehen.

Darauf habe ich den Betrieb hingewiesen, dies wird aber in Kauf genommen und meine Forderung ignoriert.

Der freundliche Mann bei der IHK sagte mir nun ich könne einen Schiedstermin beantragen, was allerdings mind. 4 Wochen dauert...

JA WAS SOLL DENN DAS ???

Kann mir einer sagen wovon ich solange Leben soll? Direkt nach Weihnachten, im neuen Jahr wo sowieso viele Sachen auf einen zukommen ???

Das kann doch echt nicht wahr sein...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin,

ein Schiedstermin kann sogar noch länger dauern wie 4 Wochen.

Das besondere, einigt Ihr Euch während dieses Termines nicht, mußt Du vor's Arbeitsgericht ziehen.

Je nach Auslastung kann das dauern (auf meinen Termin hatte ich damals 11 Monate gewartet).

PS: Meine Ex-Firma wurde verklagt mir das Geld nachzuzahlen. 1 Woche nach dem Urteil ging diese Firma in Konkurs. Jetzt habe ich ein Pfändungtitel, und kann meinen Ex-Chef noch die nächsten 23 Jahre auf meinem Lohn pfänden, nur wo nix zu holen ist.........

PS: Wenn Du nun mit Deinem Geld nicht klarkommst, versuche es mal beim Sozialamt. Die zahlen in solchen Angelegenheiten eine Art Vorschuß, welches Du jedoch wieder zurückzahlen mußt.

------------------

Beste Grüße von Rügen...

...de Oliver Braun

Die IT-Site aus dem Nordosten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Tipps, ich habe aber nochmal Rücksprache mit der IHK gehalten und da hat sich etwas erstaunliches ergeben.

Ich bin berechtigt nach §7 Absatz 2 Satz (a) des Ausbildungsvertrages (Muster auf www.ihk-berlin.de) aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen.

Da ich bereits zur Prüfung angemeldet bin und dies laut IHK auch so bleibt habe ich das dann auch gleich getan :-)

Nun mache ich morgen noch einige Projektübergaben und Donnerstag fange ich in der neuen Firma an :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Cool! Dann auch von mir viel Spass und viel Glück in der neuen Firma! Leider gibt es überall Idioten, Erwachsene können sich auch nicht immer davon freisprechen!! smile.gif

Ciao

Steel

P.S.: Aber eines habe ich noch nicht verstanden. Wie machst Du das jetzt mit dem Zeugnis das Du von Deinem Ex-Betrieb bekommen müsstest?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi chris,

da du offensichtlich zufrieden mit der lösung bist, herzlichen glückwunsch !

Aber trotzdem!

Lese dir noch einmal genau das kleingedruckte im Arbeitsvertrag des vorherigen AG durch.

Nicht, das sie dir nachher mit irgendeiner unüblichen klausel doch noch einen strick um den hals legen!

sicher ist sicher und es gibt unter den AG´s `ne menge A......!

viele grüsse

groovie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung