Zum Inhalt springen

Hilfe zum Thema Eignungstest???


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich hab bei Siemens Nixdorf damals einen zweigeteiten Test gehabt.

Das erste war ein schriftlicher Einstellungstest, wo man 7 Hefte zu verschiedenen Themen (Deutsch, Mathe, Logisches Denken, ...) hatte mit jeweils so um die 30-50 Aufgaben und die Loesungen musste man auf einem Zettel eintragen. Das ganze hat zwei Stunden gedauert und war fuer mich relativ einfach (Abitur Mathe und Info-LK). Etwa einen Monat spaeter wurden die Besten dann zu nem Vorstellungsgespraech eingeladen das mit einer persönlichen Vorstellung vor dem Rest der Gruppe begann. Dann wurde die Gruppe (15-20 Leute) zweigeteilt und die Untergruppen bekamen zwei Aufgaben in Gruppenarbeit zu loesen, wo beobachtet wurde wie man mitgearbeitet und sich integriert hat. Am Ende war dann noch das persönliche Gespräch mit einem der Prüfer, wobei mir die Fragen "Warum hast du dich fuer diese Ausbildung entschieden, wo du doch auch haettest zur Uni gehen koennen" und "Warum diese Firma" noch gut im Gedaechtnis ist. Also denk dir besser schonmal gute Antworten aus smile.gif

gruss

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Eigungstest sah so aus, das wir zu nächst ein Aufgabenblatt mit logischen Denk-, sowie allgemeinen Aufgaben bekamen, die eigendlich zu einfach waren (...Bundes(tags)präsident, Bundeskanzler, einige wichtige Minister). Der zweite Teil, der Mathematikteil, war für viele schon schwieriger, da relativ komlexe Bruchrechenaufgaben ohne Taschenrechner gelöst werden mußten. (waren aber trotzdem ganz einfach, wenn man weiss, wie es geht), sowie einige Zins- und Textaufgaben. Der Dritte und letzte Teil, war bei uns Englisch, wo wir einen Englischen Text bekamen und dazu Fragen beantworten mussten.

Im Grunde darf man sich nicht zusehr über den Test Sorgen machen, aber man sollte doch schon ein wenig allgemein Bildung besitzen sowie die Grundrechenarten beherrschen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was? Ist ja Hammer was sie von euch verlangt haben, da schäm ich mich ja fast dafür, nur ein Gespräch geführt zu haben... schwupps hat ich den Job.

Zum Thema Eignungstest: Manchmal gibts halt nur Persönlichkeitstests, für die kann man nicht üben. Für einige Firmen ist das mittlerweile wichtiger geworden, denn was nützt ihnen eine Quadratbirne wenn sie kein Teamplayer ist... obwohl eine gewisse fachliche Eignung immer vorausgesetzt wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir geht´s wie Honkytonk; ich stand eines Tages im Sekretariat der Firma, mit meiner Bewerbungsmappe unterm Arm, und sagte "Ihr habt mich zwar nicht gerufen, aber hier bin ich...".

Das durfte ich dann nochmal im Büro des Chefs sagen, er begutachtete meine Unterlagen und sagte "...nächsten Montag fängst du an...".

Das war im Juni, seit September bin ich offiziell in Ausbildung.

Von Bekannten habe ich gehört, das Allgemeine Fragen zur Welt und Politik (das was man so in der Tageszeitung ließt), zum Teil firmenbezügliche Fragen (Was machen wir, seit wann gibt es uns, was bedeutet unser Logo...), mathematisch- naturwissenschaftliche Fragen (ein paar Rechnungen, Physik...)und (logisch!) auch Fragen zu Software, Sprachen und Hardware, gestellt werden.

In großen Häusern siehst du (meist) nie den Chef, sondern musst dich von Personalleitern und Ausbildern ausfragen oder/und testen lassen;

bei kleineren Firmen (wie meiner) gibt sich der Chef selbst die Ehre.

Wie gesagt, ich hatte das Problem(?) nicht; hoffe dir aber mittels der gesammelten Erfahrungen Anderer geholfen zu haben.

MfG,

ABRAXAS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe sogar von einem Fall gehört, das jemand sein Einstellungsgespräch in Englisch führen mußte, vorher lief ein Einstellungstest nach Assentment ab, falls das jemand nicht kennt, da werden wissen und herangehensweisen, gruppenarbeit, ideen und verhalten in unerwarteten Situationen getestet, diese Tests wurden früher eigentlich nur bei Hochschulabsolventen durchgeführt, aber jetzt höre ich immer öfter das das auch bei Azubis durchgeführt wird. Ich finde diese Tests nicht so doll, da man sich oft bei einer Bewerbung anders verhält, also dann wirklich im echten Leben.

Bei dem Enstellungstest meiner Firma mußte ich eine Text lesen und dann Fragen dazu beantworten, Sätze in Haupt- und Nebensätze einteilen ;o) und Bruchrechnungen... da war sicher auch noch etwas anderes, aber das habe ich verdrängt. ;o) danach sollte ich warten, daß man das Enstellungsgespäch gleich noch mitmachen kann. Dort waren so die Fragen, was ich mir so unter dem Beruf vorstelle, warum diese Firma, warum kein Studium, in wie weit habe ich schon kontakt mit diesem Beruf gehabt (Informatik in der Schule) naja und dann noch an einem Rechner Win 3.11 herausfinden, wie groß der Virtuelle Speicher ist, mit Umrechnung, die config oder Autoexec öffnen und aufschreiben was da drin steht und noch irgend soetwas und dann hatte ich die Ausbildung..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn euch das alles schon schockt, dann müßt ihr euch mal als Offizier beim Bund bewerben!

(ich gebs ja zu: bevor ich den richtigen weg in die Welt der Bits&Bytes gefunden hab, hab ich´s mal bei dem Verein versucht... hab´s aber geschmissen...)

Backto topic:

DA macht man so schöne Sachen wie:

- Allg Einführungsgespräch

- Mathetest

- Abstraktionstest (so´n grafisches Gedudel)

- Konzentrationstest (noch mehr grafisches Gedudel, welches einen zur Abwechselung ganz kirre macht!)

- Psychologisches Einzelgespräch (was hieß da eigentlich "einzel", 4 Psychoanalytiker und ein Probant, leider ich, hab dafür die offizielle Bescheinigung eine Führungsperesönlichkeit zu sein... )

- Psychologisches Gruppengespräch (konnte da gleich das Bescheinigte einsetzen)

- Mathetest

- allg Wissen

- Sporttest

Lustig, gell?

und alles in drei Tagen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung